Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich bin gerade auf dem Weg Ubuntu zu installieren. Hab mit der CD Linux - Insider getestet.
Währenddessen wurde mein PC immer träger und startet nicht mehr gescheit normal.
Die Sicherung des Betriebssystem und meiner Daten ist mir gelungen.
Bei einer weiteren Durchsicht der CD ging dann schließlich der Bildschirm aus. Mehrere Starts bringen den Computer nicht mehr hoch. Der Bildschirm bleibt schwarz.
Bei dem Versuch Ubuntu durch die CD oder durch den erstellten Stick zu starten funktioniert auch nicht.
Was nun?


Übrigens der Link tiny.cc/ubuntu -2004- herunterladen gibt's nicht mehr.
CD ist wohl nicht aktualisiert. Für den Stick habe ich mir die neueste Version heruntergeladen.

Von der CD aus waren die Einstellungen von Ubuntu nicht zu testen gewesen.
Hoffe das ist dann bei der Installation möglich.

Aber ohne Rechner, der gerade muckt, funktioniert auch die Installation von Ubuntu nicht.
Danke für Antwort.
Beste Grüße
Geschrieben in: Freeware & Open Source 17:28, 27. Oktober 2020
Beitrag teilen:
Antworten (26)
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    18:25, 27. Oktober 2020
    Hallo nijaaelena,

    teilen Sie uns bitte Näheres zu Ihrem Gerät mit: Hersteller, Modell, Alter etc.(alles was Sie in Erfahrung bringen können).

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:08, 28. Oktober 2020
    Hallo Li,

    nach mehreren Neustarts gestern Abend, habe ich Linux von CD doch noch starten und installieren können. Den Secure Boot habe ich vorher auch noch ausschalten können.

    Bei der Installation kamen zwischendurch aber Fehlermeldungen ( The installer encountered an unrecorable error. A desktop session will now be run so that you may investigate the problem or try installing again. )

    Ich habe weiter versucht und vom Bildschirm neu installiert - auch da kam eine Nachricht ( ubi-partman crashed ). Der Text --> ubi - partmann failed with exit Code 10. Further information may be found in /Var/log/syslog. Do you want to try running this step again before continuing? If you do not , your installation may fail.

    Mit ubi-fartmann hab ich nichts gemacht. Keine Ahnung wer oder was das ist.

    Ich hab dann nochmal versucht. Und irgendwie war dann doch Ubuntu installiert und aktualisierte. Auch da kam es zu mehreren Fehlermeldungen und ich habe Berichte gesendet.
    Heute morgen versuche ich den Rechner einzurichten. Bisher keine weiteren Errors.

    Der Rechner ist ein Laptop von Medion, Akoya P6638 gekauft neu im Jahr 2013 - aber das die CD ein Betriebssystem lahm legt, finde ich trotz des Alters nicht besonders sinnvoll. Gut das ich mich entschieden hatte nur noch Ubuntu auf dem Rechner zu installieren. Alles andere wäre wahrscheinlich gar nicht mehr gegangen.

    Ich richte mich jetzt erst mal weiter ein. Sollte Ihnen dazu noch was einfallen, bitte lassen sie mich es wissen.

    Beste Grüße
    nijaaelena
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:03, 28. Oktober 2020
    Hallo Li,

    Da hab ich mich jetzt den ganzen Tag mit Ubuntu beschäftigt, alles installiert, meine Dateien wieder kopiert und alles soweit eingerichtet.

    Und zum krönenden Abschluss nach einer längeren Pause ist der Bildschirm wieder schwarz.
    Ich kann den PC aber auch nicht mehr ausmachen um neu zu starten. Ist das bei Ubuntu anders?
    Die blaue Lampe bei on/off blinkt.
    Wenn ich nochmal drücke, geht Computer wieder an, jedoch bleibt der Bildschirm schwarz.

    Und dann noch ein paar Fragen:

    Einige Videos und Musik kann ich nicht abspielen. Wenn ich die Software gefunden habe,
    kann ich diese nicht installieren.
    Ist das normal, das manche Software nicht mehr installiert werden kann.
    Andere Software wie zoom oder Evolution konnte ich installieren.

    Unter Windows gibt es in meinem "Zuhause"ein
    Ordner wo die ganzen Favoriten gespeichert werden, die ich im Internet angeklickt habe.
    Wo kann ich das denn wieder hin abspeichern?

    Vielleicht Dank für Nachricht!
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    02:51, 29. Oktober 2020
    Hallo nijaaelena,

    wenn schon während der Installation so viele Fehlermeldungen kommen, hätten Sie noch nicht ans Einrichten gehen sollen. Solche Fehler müssen zuerst behoben werden, wenn möglich. Sonst schleppen Sie sie immer weiter mit, und es kommen noch neue hinzu. Und dann sind Sie irgendwann an einem Punkt angelangt, wo man nichts mehr reparieren und nur noch einen neuen Installationsversuch starten kann.
    Zu Ihrem Gerät habe ich folgene Spezifikationen gefunden:
    Display: 39,6 cm (15,6“) Widescreen, matt. Auflösung: 1366 x 768 Pixel, 16:9 Format. CPU: Intel® Core™ i3-3120M Prozessor der dritten Generation (2.50 GHz, 3MB Intel® Smart-Cache) mit Intel® Turbo Boost bis zu 2.50 GHz. RAM 4GB. Grafik: NVIDIA® GeForce® GT 635M mit 1024 MB VRAM.

    Sind die Angaben richtig? Es gibt das Gerät Medion Akoya P6638 nämlich auch noch in einer anderen Konfiguration.

    Zum "Schwarzen Bildschirm": das ist zu 99% ein Problem mit dem Grakikkartentreiber. Informationen dazu hier.

    Ihre Fragen zu Video, Musik, Favoriten etc. beantworten wir, wenn Ihr System stabil läuft.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:19, 29. Oktober 2020
    Hallo Li,

    ich hab noch eine Seriennummer gefunden auf der Rückseite des PCs 131PE 3009813
    Das ist alles was ich momentan zu Hand habe.
    Und die Festplatte ist 928 GB groß.
    Das was sie geschrieben haben passt aber ganz gut.
    Die Zahlen sagen mir allerdings nicht viel.

    Danke für die Nachricht und den Link. Das ist allerdings für mich jetzt wenig zu verstehen.
    Da brauche ich Hilfe.

    Und was mache ich zuerst?

    Der Rechner blinkt noch immer bei on /off und die erste kleine Lampe links, wo sich das Icon - was ist das - eine Glühbirne befindet.

    Ich habe meine externe Festplatte noch angeschlossen gehabt und dann ging der Rechner aus.
    Hat das auch was damit zu tun, wenn wieder Daten aus Windows auf Ubuntu gelangen???
    Vorher war ja alles gut.

    Danke für step by step Hilfe

    Beste Grüße

    Nijaa'Elena
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:49, 29. Oktober 2020
    Hallo Li,

    ich hatte gerade den Impuls den selbst gefertigten Stick mit Linux Insider 20.10 in den Laptop zu schieben. Der Bildschirm ging wieder an.

    Wie können wir jetzt weiter vorgehen?

    LG
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    19:14, 29. Oktober 2020
    Hallo nijaaelena,

    die .10er-Versionen sind Halbjahres-Versionen. Im Frühjahr 2021 müssten Sie ein Upgrade auf 21.04 machen. Außerdem sind diese Versionen nur für die neueste Hardware konzipiert. Ihr Notebook ist von 2013. Da hat sich in der Zwischenzeit technisch viel getan. Bleiben Sie daher besser bei den LTS-Versionen (Long Term Support = Langzeitunterstützung = 5 Jahre Unterstützung).
    So viel für den Moment.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:39, 30. Oktober 2020
    Hallo Li,

    danke für ihre Antwort. Wieder was gelernt. Aber mit der Version konnte ich mir keinen Stick herstellen. Die Seite tiny.cc/ubuntu - 2004 - herunterladen war not found.
    Auch der Link dahin auf der CD hat das Gleiche gemeldet. Ich habe es nicht falsch geschrieben.
    Würde ja lieber, wenn ich nochmal installieren muss vom Stick installieren. Das mit der CD war ja nichts.
    Außerdem soll es ja auch ein Notfallstick werden.
    Das ist da eine!

    Dunkler Bildschirm-
    Ich habe beobachten können:

    Ich habe den PC inzwischen immer hochfahren können. Manchmal mit Bildschirm - dann kann ich erkenn, dass 2 x kurz MEDION erscheint und sich dann UBUNTU meldet. Dann kann ich mich einloggen.

    Wenn der Bildschirm nicht angeht - dann warte ich einen Moment, drücke dann enter und gebe mein Passwort ein und enter erneut. Dann bekommt der Computer einen Impuls, es flackert kurz auf und dann startet sofort mein Desktop.
    Das nur schon mal noch zur Info.
    Ist aber nicht die Dauerlösung.

    Beste Grüße

    nijaaelena
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:59, 30. Oktober 2020
    Hallo nijaaelena,

    ich verstehe nicht ganz wo das Problem mit dem Link ist. tiny.cc/ubuntu führt mich direkt zum Downloadbereich von ubuntu.com, der zentralen Anlaufstelle des Ubuntuherstellers.

    ich würde Ihre Probleme an dem Grafikkartentreiber fest machen. Bei Grafikchips von Nvidia oder AMD ist es sinnvoll den proprietären Treiber zu verwenden und so bekommen Sie ihn:
    Öffnen Sie daher zuerst über das Anwendungsmenü das Programm Anwendungen & Aktualisierungen und gehen Sie auf das Register Zusätzliche Treiber.
    Nach dem Öffnen des Registers wird der Rechner analysiert und falls es Treiber gibt, wird angeboten diese zu installieren. Dazu muss der Rechner per Netzwerkkabel mit dem Router verbunden sein. Wählen Sie hier einen Treiber von Nvidia aus, zuerst den getesteten. Bleibt das Problem bestehen, müssen Sie nach und nach alle Treiber einmal durchprobieren.

    Notebookhersteller passen die Hardware immer etwas an und die Treiber sind für die originalen Chips und Einstellungen von Nvidia, daher funktioniert nicht unbedingt jeder Treiber.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    18:12, 30. Oktober 2020
    Hallo zusammen,

    Ihr Link, Herr Kleemann, geht bei mir auch nicht.
    Dieser hier funktioniert bei mir.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:18, 30. Oktober 2020
    Ah ok, ich habe nicht lange genug auf den Download gewartet und nur gesehen das ich bei ubuntu.com ankomme. Wieso das abgeschaltet ist, keine Ahnung.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:34, 03. November 2020
    Hallo Li,

    nach mehreren Versuchen habe ich jetzt über ihren Link Ubuntu 20.04 herunterladen können.
    Ich wollte jetzt einen Stick herstellen mit Rufus 311.
    Die noch unter Windows heruntergeladene Datei kann ich im Download Ordner nicht mehr öffnen. Bekomme einen Fehlerhinweis --> Beim Laden des Archivs ist ein Fehler aufgetreten.
    Was ist da jetzt schon wieder?
    Kann ich mir jetzt unter ubuntu keinen Stick mehr herstellen?
    Auch der erneute Aufruf im Internet mit tiny.cc/rufus 311 - herunterladen findet sich nicht mehr.
    Allerdings geht das mit Ubuntu ja eh nicht mehr mit Software aus dem Internet herunterladen.
    Welche Software brauche ich da jetzt?
    Irgendwie vergeht mir gerade die Lust das Ganze neu zu installieren. :(
    Grds. läuft ja alles. Gibt es bei Ubuntu keine Upgrates, die dann ggf. Fehler überschreiben und alles korrigieren, sollten da Installationsfehler vorliegen?

    Das mit dem Bildschirm stabilisiert sich momentan.
    Er ging jetzt in den letzten Tagen immer an. Mal blinkt erst Medion auf, manchmal direkt ubuntu.
    Auch schon passiert, dass ich während des Betriebs nur das Stromkabel am Laptop gezogen habe und dann ging der Bildschirm aus. Dann habe ich den Stecker schnell wieder reingesteckt, leicht auf den PC geklopft und dann ging der Bildschirm wieder an.
    Das ist doch ein Wackelkontakt?
    Die erhaltene LINUX-INSIDER CD hat ja beim einlegen ins CD - Laufwerk soviel Spektakel gemacht, vielleicht hat die auch Etwas verrüttelt. Und es ist überhaupt nicht ein Problem des Grafikdatentreibers.
    Seit ich die CD nicht mehr in den PC gesteckt habe, hat sich ja auch der Bildschirm stabilisiert.
    Ich beobachte weiter.
    Bin dankbar für Anregungen, wie es hier weitergehen kann.

    Viele Grüße
    nijaaelena
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:52, 03. November 2020
    Danke Herr Kleemann,
    ein neuer Treiber wird mir nicht angeboten zu installieren.

    Viele Grüße
    nijaaelena
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    21:37, 03. November 2020
    Hallo nijaaelena,

    Rufus ist ein Windows-Programm. Es funktioniert in Linux nicht. In Ubuntu kann man dazu das Programm "Startmedienersteller" verwenden.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:15, 04. November 2020
    Hallo Li,
    danke für den Hinweis auf das Programm Startmedienhersteller.
    Ich glaub, den Stick habe ich jetzt hinbekommen.

    Wenn ich da jetzt neu installiere mit dem Stick beim Neustart muss ich da auch die F12 Taste drücken oder ist das von Ubuntu nach Ubuntu anders und selbsterklärend?

    Das mit dem Bildschirm wird immer interessanter.
    Heute hatte der Bildschirm nach Tagen mal wieder keine Lust anzugehen, dann bin ich nur in die Nähe mit dem Stick an den USB-Port gekommen - also nur Metall an Metall, nicht reingesteckt- schon ging Licht an. ;)

    Liebe Grüße
    nijaaelena
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    15:38, 04. November 2020
    Hallo nijaaelena,

    Wenn ich da jetzt neu installiere mit dem Stick beim Neustart muss ich da auch die F12 Taste drücken oder ist das von Ubuntu nach Ubuntu anders und selbsterklärend?

    Sie müssen ja ins Bootmenü des BIOS. Da hat ein evtl. schon installiertes Betriebssystem noch nichts zu sagen.
    Bei Medion Akoya-Geräten ist es aber F10, soweit ich weiß.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:24, 13. November 2020
    Hallo Li,
    da bin ich wieder.
    Hatte noch einige Tage das PC-Verhalten beobachtet. Das war schon sehr interessant.
    Teilweise brauchte ich nur den Bildschirm ein wenig verstellen und schon war das Bild weg.
    Ich habe dann versucht über den Stick mit deinem Link den PC neu zu starten um ins Bios zu kommen. Da tat sich gar nichts. Keine Ahnung , was der Link kann, aber kein Bios Menu öffnen.
    Ich habe dann die DVD Linux Insider nochmal verwendet.
    Auch habe ich vorher nochmal nach dem Secure Boot geschaut. Es hatte sich wieder eingeschaltet. Das habe ich jetzt wieder ausgeschaltet. Und neu installiert. Diesmal fehlerfrei, außer das das Wlan sich weder durch Passwort noch Schlüssel anmelden ließ.
    Das Häkchen mit den zusätzlichen Treibern hatte ich aber gesetzt. Ich habe ohne Internet weitergemacht und im Anschluss gab es viele neue Aktualisierungen, als ich dann doch endlich das Internet anschließen konnte.
    Treiber sind wohl auch installiert.
    Mehrfach an und aus gemacht und neu gestartet blieb das Licht im Bildschirm an.
    Welch eine Freude - und machte mich wieder an die Einstellungen.
    Und dann wollte ich meinen Drucker installieren.
    Der machte aber schon vorher mucken.
    Dazu eine neue Frage. Nicht hier im Text.
    Um den Drucker anzuschließen musste ich mit dem Laptop in ein anderes Zimmer und nahm in dabei mit. Gerade 3 Minuten ihn dort hingestellt, ging das Licht im Bildschirm aus.
    :-((((
    Was ist da los?
    Leicht auf die Bildfläche getippt, konnte ich ein leichten Schimmer des Programms erkennen, so dass ich wenigstens den PC vernünftig ausmachen konnte.

    Heute morgen wieder das gleiche Spiel. Ich konnte beim hochfahren den Medion, Medion, Ubuntu ganz im Hintergrund leicht gräulich sehen um dann auch wieder das Passwort einzugeben. Nach ca. 15 Minuten flackerte dann der Bildschirm auf - wenn ich ihn dann nicht benutzte - geht der dann nach einer Zeit wieder aus.
    Und dann auch wieder an - nach einer Zeit.

    Was ist zu tun?

    Danke für Rückmeldung?
    Wo ist der Wackel?
    Kann das Akku was damit zu tun haben? Das ist nicht mehr ganz so das Beste. Ich habe den PC bereits meistens nur am Strom. Akku hält nicht mehr lange - halbe Stunde vielleicht.

    Beste Grüße
    Claudia
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:29, 13. November 2020
    Hallo Claudia,

    Ihre Beschreibung lässt vermuten, das der dunkle Bildschirm nichts mit Linux zu tun hat, sondern eine hardwaredefekt ist.

    Sie schrieben beispielsweise Linux läuft und Sie machen nichts, sondern wackeln nur am Laptopdeckel mit dem Ergebnis das der Bildschirm dunkel ist. Auch die restlichen Beschreibungen deuten in diese Richtung.

    Ubuntu ist zwar so vor eingestellt, das ein Notebook auf Akku nach 5 Minuten ohne Eingabe den bildschirmabdunkelt. Aber dann hilft ein tippen auf dem Bildschirm nicht, die Beleuchtung würden Sie erst wieder bei einer Eingabe sehen und dann als vollständiges Bild..

    ich vermute entweder eine defekte Hintergrundbeleuchtung, die bald ganz aus fällt, oder das Kabel wischen Laptopdeckel mit Bildschirm und dem eigentlichen Rechner unter der Tastatur ist beschädigt.

    Ob ich mit dieser Fernanalyse recht habe, können Sie recht einfach herausfinden, einfach den Rechner mit einem externen Monitor betreiben. Möglich ist oft auch ein TV Gerät, falls Sie keinen monitor haben. Tritt hier dieses Verhalten nicht auf, hatte ich recht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:58, 13. November 2020
    Dankeschön Dirk,
    der Bildschirm wird auch zwischendurch dunkel, wenn ich auf der Tastatur herumtippe. Das war auch schon da.
    Bei Ubuntu selbst hab ich die Bildschirmabdunkelung direkt ausgeschaltet.
    Daran kann es wirklich nicht liegen.
    Jetzt hab ich bis auf mein Handy hier keinen weiteren Monitor.
    Den Fernseher hab ich aus dem Hause gebannt.
    :-)) nicht mehr meine Welt.
    Geht das auch aufs Handy und wie schließe ich sowas an.
    Ansonsten geh ich zu meiner Nachbarin.
    Weiß aber trotzdem nicht wie der Fremdmonitor angeschlossen wird.

    Danke für Rückmeldung

    Grüße
    Claudia Nijaa'Elena
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:45, 16. November 2020
    Hallo Frau Nijaa'Elena,

    das deutet wirklich auf ein Verbindungsproblem oder einen größeren Defekt hin. Ein Smartphone hilft leider nicht.

    Ihr Notebook wird einen Anschluss für einen externen Monitor haben. Meist ist dies ein HDMI-Port, an dieser können Sie einfach einen Fernseher anschließen. Ihr Nachbar wird ja sicher irgendein Gerät (Spielekonsole, Blu-ray Player oder TV-Box) angeschlossen haben und dann können Sie einfach das Kabel verwenden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:13, 16. November 2020
    Hallo Dirk,
    kann ich auch an einen anderen Laptop oder Tablett mit USB anschließen.
    Die o.g. Geräte sind nicht im Haus.

    Beste Grüße
    Nijaa'Elena
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:24, 17. November 2020
    Hallo Frau Nijaa'Elena,

    nein das geht nicht, Sie wollen die Funktion des Anzeigegerätes überprüfen und das geht nur mit einem Anzeigegerät, also einem Monitor, TV oder Beamer.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:24, 21. November 2020
    Hallo Herr Kleemann,
    die letzten Tage hab ich den Laptop immer an bekommen.
    Erst erscheint im Halbdunkeln Medion / Medion - dann läuft Ubuntu sich warm.
    Nach etwas warten - entern - Passwort - entern geht nach ein paar Minuten das Licht an und ich seh den Desktop.
    Gestern ist der Bildschirm wieder abgestürzt als er 2 Stunden unbenutzt da stand.
    So konnte ich den Rechner auch nicht gescheit ausmachen.
    Jetzt geht der Laptop so nicht mehr an wie oben beschrieben.

    Leider hab ich momentan keine Testmöglichkeit an einem Monitor.

    Ich kann mich entsinnen, das ein Start aus dem BIOS Menü heraus, der Laptop direkt mit Licht anging.
    Allerdings komme ich da gar nicht mehr rein.
    Ich drück auf Start und schon ist Medion aktiv. Da ist nichts mehr mit drücken der F12 Taste.

    Was kann ich noch versuchen?

    Grüße
    Nijaa'Elena
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    22:02, 21. November 2020
    Hallo Frau Nijaa'Elena ,

    Ich drück auf Start und schon ist Medion aktiv. Da ist nichts mehr mit drücken der F12 Taste.

    Ist es nicht F10 bei Medion-Geräten?
    Wenn das Betriebssystem aber schon installiert und alleine auf der Festplatte ist, macht der Aufruf des Bootmenüs
    eigentlich auch keinen Sinn.

    Was kann ich noch versuchen?

    Wenn Ihr Notebook einen HDMI-Port besitzt, könnten Sie sich für ein paar Euro ein HDMI-Kabel kaufen (hier), mit Ihrem Gerät zur Nachbarin gehen und dort per gekauftem Kabel eine Verbindung mit deren Fernseher herstellen. Jetzt können Sie testen, wo ein Bild zu sehen ist: auf beiden Geräten oder nur auf dem Ferneher. Im letzteren Fall ist Ihr Notebook-Monitor kaputt.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:28, 22. November 2020
    Hallo Li,
    alle meine Nachbarinnen haben keinen Fernseher, Monitor oder Sonstiges zum testen.
    Daher ist das momentan nicht möglich den Bildschirm zu testen.

    Ich komme nicht mehr ins BIOS weder mit F10 noch mit F12. Als ich Ubuntu von der DVD installiert habe, ging das mit F12.

    Mit dem Startknopf erscheint sofort Medion.

    Der dunkle Bildschirm ist aufgetreten schon mit dem testen von Ubuntu.
    Die DVD hat ja ordentlich gerüttelt im Laufwerk.
    Ist so ein Wackelkontakt reparaturfähig?

    Es war eigentlich nicht beabsichtigt, ein neues Laptop zu kaufen, da ja die Installation von Ubuntu eher dazu dienen sollte das lahme Windows bei dem Rechner abzuschalten. Sehr schade, das dann so eine DVD zum Laptop Killer wird. Die Hardware war ja bis auf die Akkufunktion noch voll in Ordnung.

    Aber Ubuntu Linux ist super, wenn das Licht denn mal an ist.
    Wesentlich angenehmer als Windows.

    Beste Grüße
    Nijaa'Elena
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    14:58, 22. November 2020
    Hallo

    Sie schrieben am 13.11.2020 18:58:
    Ansonsten geh ich zu meiner Nachbarin.
    Weiß aber trotzdem nicht wie der Fremdmonitor angeschlossen wird.

    Darauf bezogen sich meine Vorschäge vom 21.11.2020 22:02.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »