Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich bin Neuleser von Linux-Insider und woltte jetzt im ersten Schritt gemäß Ihrer Anleitung im E-Book einen Ubunto-USB-Stick über Rufus erstellen. Leider hat schon dieser 1. Schritt nicht geklappt. Beim Öffnen der Rufus 2.18p-Datei bekomme ich
immer die Info "kein Laufwerk gefunden". Entsprechend ist die Rufus-Maske leer und läßt sich nicht bearbeiten. Was mache ich falsch. Da ich zeitlich nur sehr begrenzt Zeit
habe (in der kommenden Woche nur bis Dienstag), bitte ich um möglichst schnelle
Rückinfo. Danke.
Mit freundlichen Grüßen
Hannelore Simanowski
Geschrieben in: Linux 16:38, 21. Juli 2019
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    12:45, 22. Juli 2019
    Hallo Frau Simanowski,

    ich vermute Sie haben eine hier beliebten fehler gemacht und die ISO-Datei zumindest das Programm Rufus auf den USB Stick kopiert und von dort ausgeführt. das geht dann nicht, denn wenn Sie die ISO Datei mit Hilfe von Rufus auf den USB Stick schrieben würden, würde das Programm gleich gelöscht werden. Daher wird der USB Stick auf dem sich das Programm befindet nicht angezeigt.

    kopieren Sie also Rufus und ISO-Datei ein einen beliebigen Ort der sich nicht auf dem Stick befindet und starten Sie es von dort.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »