Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

aaron
VIP
aaron
offline
Auf einem neuen USB-Stick, wurde Ubuntu 20.04 installiert. Die Einstellung im UEFI zeigt das Booten vom Stick an. Die Partitionen auf der Festplatte sind auf Systemstart Windows und danach Ubuntu festgelegt. Wird der Rechner zum Start auf den USB-Stick aktiviert, bootet dennoch Windows. Auch das deaktivieren des Systemschnellstarts bringt keine Lösung. Mit dem Stick von Ubuntu 18.04, reagiert der PC korrekt. Handwerkliche oder gedankliche Fehler sind sicher die Ursache, da eine Prüfung des USB-Stick keinen Fehler aufzeigte. Mit welchen Hinweisen bekommt man eine Lösungsvariante ? Danke für Ihr Engagement.

MfG. aaron
Geschrieben in: PC-Komponenten 12:57, 03. Dezember 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

aaron
VIP
aaron
offline
17:39, 04. Dezember 2020
Hallo Herr Lippmann,

mit dem Tipp: "das "Senden an Volume G verstehe ich nicht. Haben Sie Rufus überhaupt verwendet?", hat nach mehr als zweijähriger Pause von Rufus, die Erinnerung die Oberhand gewonnen. Der Fehler lag an der Einstellung "Auswahl" und danach "DOWNLOAD". Der Aufruf Auswahl und das Warten auf die heruntergeladene Darstellung des Downloads von Ubuntu, führten zum Erfolg. Danke für Ihren Hinweis. Sie sind ein hilfreicher guter Geist des Forums.

MfG. aaron
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    16:08, 03. Dezember 2020
    Hallo Aaron,

    zwei Dinge fallen mir da auch Anhieb ein:

    Wie haben Sie das Installationsmedium von Ubuntu 20,04 auf den Stick gebracht?

    Ist es eventuell ein leicht defekter USB Stick, von dem nicht mehr gebootet werden kann?

    Fehler am Rechner und auch Anwendungsfehler können wir ausschließen, da der andere Stick mit Ubuntu 18.04 ja funktioniert.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    aaron
    VIP
    aaron
    offline
    19:18, 03. Dezember 2020
    Hallo Herr Kleemann,

    hier der Werdegang: Rufus auf 3.13.1730 aktualisiert. Ubuntu 20.04 heruntergeladen. Die Datei geöffnet. Eintrag "Senden an Volume (G:)" aktiviert. Das Download erfolgte korrekt. (siehe Anhang) Weder mit NTFS bzw. FAT32 funktioniert die Installation.

    MfG. aaron
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    offline
    02:47, 04. Dezember 2020
    Hallo Aaron,

    das "Senden an Volume G" verstehe ich nicht. Haben Sie Rufus überhaupt verwendet?
    So geht's:
    Richtige Reihenfolge:
    1. ISO und Rufus auf den Rechner herunterladen
    2. leeren Stick anstecken (wenn was drauf ist, wird's gelöscht!)
    3. Rufus starten
    4. unter "Laufwerk" kontrollieren, ob Rufus den richtigen Stick anzeigt (erkennbar an der Größe ..)
    5. über "Auswahl" die heruntergeladene ISO wählen
    Den Rest stellt Rufus automatisch richtig ein.
    6. ISO mit Hilfe von Rufus auf Stick bringen:
    a) auf "Start" klicken (hier kann es sein, dass Rufus noch ein paar Dateien herunterlädt, die er braucht. Also machen lassen)
    b) warten bis rufus "Fertig" meldet
    7. Rufus schließen

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »