Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

ewowi
VIP
ewowi
offline
Seit ich auf 32 bit Notbook und Netbook sowohl Windows Vista als auch XP durch Ubuntu 16.04 ersetzt habe, lässt sich nach anfänglicher ungestörter Funktion jetzt das Softwarecenter nicht mehr öffnen. Der Cursor kreist und kreist, verschwindet dann und nichts hat sich getan.
Terminalupdates über Terminaleigabe: sudo apt-get update und dann sudo apt-get upgrade brachten sichtbare Aktionen aber keinen Erfolg.
Bereits geladene Programme lassen sich anstandslos öffnen nur eben das Softwarecenter nicht.
2.) Anfänglich, im Juni /Juli, lief die Internetverbindung sowohl über Kabel als auch über WLAN ununterbrochen und bei guter Signalstärke, jetzt allerdings über Ubuntu nicht oder mit unvorhersehbarer Unterbrechung, während sowohl Windows 10 Laptop als auch Desktop ein stabiles kräftiges Signal empfangen.
Liegt es an Linux oder an mir?
Herzliche Grüße
EWOWI
Geschrieben in: Freeware & Open Source 13:17, 30. Dezember 2016
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

ewowi
VIP
ewowi
offline
17:26, 08. Januar 2017
Lieber Herr Kleemann,
bei Kabelverbindung zum Router konnte ich sowohl im Netbook als auch im Notebook die WLAN-Verbindung stabilisieren, z.T. mit löschen und Neueinrichtung des WLANs.
Das Software-Center-Problem führte mich im Laufe meinner Aktivitäten im Netz zu der Erkenntnis, dass Ubuntu 16.04 gar kein Software-Centr mehr beinhaltet.
Dennoch habe ich über den Terminalbefehl:
Killall software-center und dann cd ~/. config
mv software-center software-center.old

dann sudo apt-get update
sudo apt-get --purge --reinstall install software-center
und dann vom Programm angegebenen weiteren Befehlen ein Ubuntu software-center auf dem Notebook einrichten und auf dem Netbook über die Anwendungen zur Software gelangen.
Das Problem ist also gelöst.
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    17:10, 02. Januar 2017
    Hallo EWOWI,

    die Ausgabe der beiden Befehle im terminal würden mich interessieren. Starten Sie zudem das Software Center über das Terminal - Befehl software-center - und kopieren Sie die Ausgabe hier herein.

    Zum WLAN kann ich nicht viel sagen. Eventuell haben Sie ein Update eingespielt, das nicht so gut mit dem WLAN Chip Ihres Geräts funktioniert. Vielleicht kann ich mehr sagen,wenn Sie schreiben welcher Chip verwendet wird und wie Sie die Treiber installiert haben.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ewowi
    VIP
    ewowi
    offline
    19:50, 03. Januar 2017
    Lieber Herr Kleemann,
    nach dem Befehl sudo apt-get update / upgrade war eine der auffäligsten Meldungen: temporärer Fehlschlag beim Auflösen von de.archive.ubuntu.com.

    Bei meinen Recherchen über Ubuntu 16.04 bin ich darauf gestoßen, dass die Hardwarevoraussetzungen 2 GB Speicher sind (wahrscheinlich RAM)
    Das Notebook hat 1,8 GB und das Netbook hat 989,7 MiB.
    Kann das Problem daran liegen, einfach nicht genug Arbeitsspeicher?
    Dann müsste man ja entweder den Speicher aufrüsten (schwierig) oder ein weniger speicherfressendes Linux aufspielen. (Wie das?)

    Oder sollte ich mich auf anderes konzentrieren?

    Freundliche Grüße
    EWOWI
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:05, 04. Januar 2017
    Hallo EWOWI,

    wenn die Auflösung der namen nicht funktioniert, liegt es am DNS-Server bzw. an Ihrer instabilen (eher nicht vorhandenen) Internetverbindung.

    Versuchen Sie das update mal ohne WLAN mit Hilfe eines Netzwerkkabels.

    Grundsätzlich sehe ich hier als Ursache eher Störquellen oder den Router, da Sie bei zwei unterschiedlichen Rechnern das selbe Problem haben. Klar kann es sein das beide zufällig denselben WLAN-Chip verwenden, aber dies ist eher unwahrscheinlich.

    Bei Ihrem Notebook kann es nicht am Speicher liegen. Ubuntu läuft ab 1 GB RAM, es werden nur 2 GB empfohlen, da es erst ab da flüssig läuft. Das bei ihnen weniger verfügbar ist, liegt daran, das Ihre Grafikkarte sich Teile des Hauptspeichers nimmt, dies ist auf vielen Geräten heutzutage der Fall und daher ist das in den 2GB berücksichtigt. mehr Speicher ist natürlich trotzdem besser.

    Ein Netbook läuft zwar mit Ubuntu, aber die Oberfläche Unity verbraucht abgesehen vom Speicher viele Ressourcen. Ein Netbook hat in der regel einen sehr langsamen Prozessor und wie Ihres auch nur wenig RM. Deshalb empfehle ich eher die Verwendung von Xubuntu mit dem schlanken Xfce Desktop.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »