Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

mike1
VIP
mike1
offline
Ich hatte bislang bei Thunderbird auch das Konto meiner Frau auf meinem PC. Da nun meine Frau einen eigenen PC mit ihrem Thunderbird Konto hat, habe ich bei mir ihr Konto gelöscht. Dabei wurde vorher von Thunderbird darauf hingewiesen, dass ihre E-Mails nicht gelöscht würden sondern nur ihre Kontodaten (damit Thunderbird nichts mehr vom Server holt).
Nun musste ich feststellen, dass ihre empfangenen und gesendeten E-Mails nicht mehr aufzufinden waren. Wissen Sie, ob sie nur irgendwo versteckt sind oder doch ganz gelöscht wurden (was schade wäre)?
Geschrieben in: Freeware & Open Source 09:52, 02. August 2018
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

14:38, 02. August 2018
Hallo mike1,

wenn Sie das Konto mit IMAP verwenden, liegen alle Mails auf dem Server, falls nicht so werden die Mails vom Server geladen und gelöscht. Die Mails liegen dann im Profilverzeichnis von Firefox, jeder Ordner hat eine eigene Datei.

Bei IMAP haben Sie über die Weboberfläche des Providers noch Zugriff auf die Mails? Dann müssten Sie im Thundebird nur die entsprechenden IMAP-Ordner einfügen.

Bei POP3, müssen wir mal nachsehen:
Mehr zum Profil finden Sie hier. Erstellen Sie erst einmal eine Kopie Ihres Profils, damit nicht aus Versehen etwas gelöscht wird.

Im Profilordner finden Sie einen Unterordner Mail und in diesem Ordner im Format %pop.servername% (wobei da gelöschtes Konto hier auftauchen sollte). Sind diese vorhanden?

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    mike1
    VIP
    mike1
    offline
    10:37, 27. August 2018
    Sehr geehrter Herr Kleemann,
    ich habe den alten Profilordner zwar gefunden - wie schon geschrieben - und ich kann den Inhalt entziffern, aber das ist eine riesige unformatierte Textdatei mit einem Wust an (zusatz-) Informationen, die das Lesen erschweren. Gibt es eine Möglichkeit den alten Profilordner im Thunderbird-Format der Benutzeroberfläche (Eingang/Gesendet/etc.) sichtbar zu machen ohne dazu ein neues E-Mailkonto zu erstellen?
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:43, 27. August 2018
    Hallo mike1,

    Sie sollen ja auch nicht auf das Profilverzeichnis selbst zugreifen, sondern es in Thunderbird öffnen. Der Inhalt des Verzeichnisses ist das Gedächtnis von Thunderbird für diesen einen Benutzer und er ist nicht dafür da, das man ihn sich selbst im Editor ansieht.

    Wie das geht ist in dem Artikel den ich verlinkt habe genau beschrieben.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »