Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

hjs
VIP
hjs
offline
Sehr geehrte Damen und Herren,
auf meinem PC sind u.a. Windows 10, Firefox Quantum [60.0.2 (64 Bit)], Thunderbird [52.8.0 (32 Bit)] installiert.
Ich habe Fragen zu folgende Themen, wo ich bisher keine Antworten gefunden habe:
Thunderbird
In Firefox habe ich eine App, wo ich Texte übersetzen lassen kann.
1. Gibt es so etwas auch für Thunderbird?
Nach der letzten Aktualisierung von Thunderbird über Heimdal erscheinen die Anzeigen des Kalenders und der Taks in englisch.
2. Gibt es eine Möglichkeit diese Angaben wieder in deutsch anzeigen zu lassen?
Heimdal sendet regelmäßig Informationen in englisch. Meine englisch Kenntnisse sind gleich Null.
Ich kopiere diesen Text und lasse in über ein Übersetzungsprogramm in Firefox übersetzen.
3. Welche Möglichkeit habe ich, dieses effektiver zu erledigen?

Können Sie mir weiter helfen?
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Scharfe
Geschrieben in: E-Mail 14:24, 12. Juni 2018
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    16:28, 12. Juni 2018
    Hallo Herr Scharfe,

    viele Addons für Firefox sind auch in Thunderbird nutzbar. Versuchen Sie mal, das von Ihnen nicht genannte Programm zum Übersetzen in Thunderbird zu installieren.

    Sowohl Firefox als auch Thunderbird bringen ihr eigenes Programm zur automatischen Aktualisierung mit. Das ist der schnellste Weg, weil andere Programme erst einmal von den Seiten von Mozilla die Updates finden und zum Verteilen aufbereiten müssen. Das überflüssige Heimdal hat Nebenwirkungen, die Sie gerade kennen gelernt haben.

    Ich halte es für fahrlässig, ein Programm zu verwenden, dessen Ausgabe unverständlich ist. Außerdem verleiten Programme wie Heimdal zum sorgloseren Umgang mit dem Rechner.

    Wenn ein Programm automatische Updates machen darf, ist die immer ein Sicherheitsrisiko, weil dieses mit erhöhten Rechten laufen muss. Es ist besser, den Rechner dadurch zu sichern, dass man selbst ohne erhöhte Rechte arbeitet und Windows selbst auf den Rechner aufpassen lässt.

    VG
    noha
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »