Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Liebe Experten,

ich habe seit einem Jahr einen Mac (MacBook Pro), bin aber immer noch recht unsicher in der Anwendung, deshalb arbeite ich lieber mit meinem Lenovo Thinkpad.
Konkret wollte ich heute einen Termin festlegen und Teilnehmer dazu einladen, außerdem noch ein Word-Dokument mit dem Ablaufplan beifügen. Auf dem Mac habe ich das nicht hinbekommen. Deshalb habe ich die Veranstaltung über den Lenovo einberufen.
Ich scheitere an solch harmlosen Dingen, weswegen mir der Mac wohl immer noch so fremd ist.
Können Sie mir da helfen?!
Freundliche und hoffnungsvolle Grüße
Annette Blum
Geschrieben in: Tablet & Smartphone 19:09, 12. Juli 2019
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    podsven
    podsven
    offline
    13:59, 12. August 2019
    Hallo Frau Blum,

    entschuldigen Sie die späte Antwort. Wir sind bei Mac-Experten etwas unterbesetzt im Club und ich komme gerade erst aus dem Urlaub wieder.

    Ich weiß jetzt leider nicht genau, wie Sie Einladungen mit Ihrem Lenovo versenden. Beim Mac gibt es das sehr praktische Programm namens "Kalender". Dort können Sie folgendes machen, um einen Termin zu erstellen und auch eine Word-Datei (Alternativ nutzen Sie dafür das beim Mac kostenlose Programm "Pages". Das ist quasi ein Mini-Word, aber für private Zwecke vollkommen ausreichend) anhängen:

    1. Starten Sie das Programm "Kalender". Es sollte in Ihrem "Dock" (Menü-Leiste) als Kalenderblatt dargestellt sein.
    2. Vermutlich müssen Sie ein paar Einstellungen vornehmen, falls Sie das erste Mal dieses Programm starten. Das sollte aber gut geführt werden, daher setze ich meinen Kalender jetzt nicht extra zurück, um das zu beschreiben. :)
    3. Suchen Sie sich den passenden Termin heraus und klicken Sie doppelt links auf Ihrer Maus und dem passenden Terrmin. Es ploppt ein kleines Fenster auf.
    4. In diesem Fenster setzen Sie den Termin, die Länge und die Teilnehmer fest.
    5. Die Teilnehmer können Sie auch als E-Mail-Adresse reinschreiben (alternativ haben Sie im Programm "Kontakte" bereits eine Adressliste angelegt, dann können Sie auch mit Klarnamen arbeiten)
    6. Es gibt auch einen Menüpunkt namens Anhänge, dort können Sie sämtliche Dateien hinterlegen.
    7. Wenn sie danach auf "Senden" klicken, sollte eine E-Mail an die Teilnehmer rausgehen.

    Sagen Sie mir Bescheid, ob es auf Anhieb so funktioniert hat. Sonst sagen Sie mir einfach, an welchem Punkt Sie aussteigen musste, dann machen wir dort detailliert weiter.

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen erstmal helfen. Scheuen Sie sich nicht weitere Rückfragen zu stellen.

    Viele Grüße

    Sven Udert
    Team Computerwissen Club
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »