Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Herr Kleemann,

nur zu Info: ich habe erfolgreich Ubuntu 18.04 upgradet. Windows habe ich nicht mehr.

Ab und zu hätte ich TeamViewer nötig. Ich war schon auf wiki.ubuntuusers.de und wie es aussieht, wird der TeamViewer von Windows auch für ubuntu angeboten. Aber weiter blicke ich nicht durch. Ich habe den Eindruck, als wenn ich erst ein Unterprogramm installieren muss, aber wo muss ich draufklicken. Und habe ich damit schon den TeamViewer? Wenn nicht, was muss ich dann anklicken?

Ich möchte kein Chaos auf meinem PC anrichten und hoffe, dass Sie mir eine klare Lösung zeigen können.

Danke und freundlicher Gruß, lafidex
Geschrieben in: Freeware & Open Source 17:31, 21. August 2018
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    22:03, 21. August 2018
    Hallo lafidex,

    ich verwende Teamviewer ebenfalls unter Ubuntu, allerdings unter 16.04 - was aber keinen Unterschied machen sollte. Die Firma bietet für Linux 6 verschiedene Dateien zum Herunterladen an - für die drei "Hauptrichtungen" von Linux, jeweils die 32- und die 64-Bit-Version:
    https://www.teamviewer.com/de/download/linux/

    Für Ubuntu wird die Datei mit der Namensendung .deb benötigt. Nach dem Herunterladen können Sie die Installation direkt aus dem Download-Ordner starten. Ich verwende dazu die Kommandoeingabe und tippe dann
    sudo dpkg -i *deb
    ein. Leerstellen und das Minuszeichen von dem Buchstaben i beachten. Hierbei ist stillschweigend vorausgesetzt, dass es im Download-Ordner keine weitere Datei mit der Namensendung .deb gibt.

    Wenn Sie das Terminal oder die Eigentümlichkeiten des Kommandos sudo nicht kennen, bitte hier nachfragen.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:14, 22. August 2018
    Hallo lafidex,

    wie noha schreibt, müssen Sie die passende deb-Datei herunterladen. Da Sie Ubuntu 18.04 verwenden, benötigen Sie die Befehle der Kommandozeile nicht unbedingt. Noha als Profi verwendet bei vielen Dingen lieber die Kommandozeile, es geht ja alles schneller, aber als normaler Anwender nimmt man lieber grafische Programme.

    Sie können direkt beim Download die Datei installieren, dies wird angeboten und läuft über Ubuntu Software oder Sie öffnen den Downloadordner und machen einen Doppelklick auf die Datei, auch dann wird Sie in Ubuntu Software geöffnet.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »