Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

hukol
VIP
hukol
offline
Die Tasten F 1- F12 reagieren nicht nach dem Einschalten. Damit ist auch der abgesicherte Modus nicht aufrufbar.

Besteht die Möglichkeit die Tastaturbelegung über eine Kontrolltaste zu ermitteln?

MfG
Hukol
Geschrieben in: Maus & Tastatur 16:31, 06. Juli 2017
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    16:45, 06. Juli 2017
    Hallo Hukol.

    ich tippe darauf, das es um ein Notebook geht, das bei den F-tasten eine weitere Belegung hat, die voreingestellt ist. Miest sind zwar die F Tasten aktiviert, es geht aber auch anders herum, dies sollte sich im BIOS ändern lassen. Für die jeweils andere Belegung, gibt es dann meiste eine Taste Namens FN links neben der Windowstaste.

    Es gibt auch Tastaturen mit dieser Doppelbelegung, etwa für die Lautstärke.

    Ohne genaue Angaben was Sie verwenden, lässt sich nicht weiter raten was das Problem ist und wie es behoben werden kann.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    17:10, 06. Juli 2017
    Ergänzt am 07. Juli 2017

    Bitte keine weiteren Mühen aufwenden.Das Gerät wurde zur Garantieleistung abgegeben.

    Ja Herr Kleemann,
    es handelt sich um ein Notebook von ASUS.

    Das Problem ist eigentlich ;
    Nach" Ein" gibt es kein Startmenü ,

    Heft Juli 2016 S.4 Tips scheitern alle. WIN-Taste + Buchstabe
    reagieren nicht.

    Im Wikipedia sind verschiedene Möglichkeiten zu Fn angegeben, die jedoch nicht wirken. Im Bios sehe ich keinen Hinweis auf diese Fn Taste.
    Vielleicht zur Ergänzung:
    Nach" Ein" gibt es kein Startmenü ,
    dafür den bunten Bildschirmschoner(?) mit eingelagerter Kennwortabfrage, die jede Eingabe als falsch bezeichnet.

    Bei " Neu starten" unten rechts reagiert F2 mit dem Bios, im Bios reagiert auch die F10.
    Das Bootmenü wird auch aktiviert (beim Asus mit Esc)

    Die F8 reagiert bei " Neu starten" jedoch nicht, so ist anzunehmen das im WIN 10 oder dem BIOS , die Funktion " abgesicherter Modus " nicht angesprochen wird.

    In Security Password Description sind das ADMIN und User Password mit NOT Installed ausgewiesen.
    Sind das die Passwörter/Kennwörter die bei der Installation von WIN 10 durch den Nutzer angelegt werden?


    MfG

    Hukol
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:34, 07. Juli 2017
    Hallo Hukol,

    das hört sich so an, als ob ein Passwort für UEFi bzw. BIOS gesetzt wurde, wenn man das nicht kennt kann man nur alles zurücksetzen. Ich hoffe es funktioniert alles, wenn Sie es zurückbekommen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hukol
    VIP
    hukol
    offline
    16:24, 07. Juli 2017
    Herr Kleemann,
    ist das so,ein Passwort für UEFI bzw. BIOS kann nur direkt im BIOS angelegt werden?
    Dort stand allerdings Password für ADMINISTRATOR und USER , NOT INSTALLED.
    Das habe ich definitiv nicht. Anfangs hatte ich drei Konten, ADMIN,Benutzer jeweils mit ges. Kennwort und Freunde ohne Kennwort.
    Nach den Experimenten bezügl. Linux(wobei Linux noch installiert werden soll) war nur noch ein Konto eingerichtet.Ob MS-Konto oder allgem. Benutzerkonto, da sind meine Notizen unklar.

    " Ich hoffe es funktioniert alles, wenn Sie es zurückbekommen." Ein freundlicher Wunsch oder Vorbereitung auf eine mögliche Überraschung in 2 bis 3 Wochen ?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Hukol
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:42, 07. Juli 2017
    Hallo Hukol,

    ok ich hatte auf Grund Ihrere Beschreibung mit der bunten Seite zur Passworteingabe auf das BIOS getippt, wenn der Rechner dies später immer noch macht, nehmen Sie am Besten ein Foto auf und stellen es hier rein, dann kann ich sehen was das ist.

    Ich wollte nur der Hoffnung Ausdruck geben, das dieses Bootproblem behoben ist, wenn der Rechner wieder da ist.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »