Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich musste meinen Windows 10 PC zur Reparatur geben. Dabei wurde die Festplatte gelöscht. Ich wollte mit Paragon Back und Recovery das komplette System wieder herstellen, was aber nicht möglich war. Allerdings wurde die Sicherungsdatei mit der Version 2012 erstellt und die Rücksicherung sollte mit der Version 2016 erfolgen. Nun wollte ich von meinem alten PC (Vista) eine neue Sicherung mit der Version 2016 erstellen, was aber auch nicht möglich ist, da die Version 2016 mit Vista nicht kopatibel ist und sich auf dem PC nicht installieren lässt. Nun meine Frage: gibt es ein Rücksicherungsprogramm, das sowohl mit Vista als auch mit Windows 10 funktioniert oder gibt es eine Möglichkeit, direkt von PC zu PC das komplette System zu übernehmen?
Viele Grüße
dabichebaur
Geschrieben in: Windows 10 22:13, 21. Juli 2017
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    01:34, 23. Juli 2017
    Hallo,

    auch mit der Version 2016 von Paragon Backup And Restore sollte der Zugriff auf Sicherungen möglich sein, die mit früheren Versionen des Programms erstellt wurden.

    Haben Sie noch die Notfall-CD der Version 2012 - damit muss es auf jeden Fall gehen.
    Falls Sie diese CD nicht haben, können Sie diese unter Vista erstellen.

    Sicherungsdateien, die mit einem Programm geschrieben wurden, können in der Regel nur mit einem Programm des gleichen Herstellers gelesen werden, da jeder Hersteller seine eigenen Ideen zur Datenstruktur der Sicherungen und ggf. Verschlüsselung hat.

    Eine Sicherung ist nur dann als solche zu bezeichnen, wenn man sie mit der Notfall-CD (stichprobenhaft) geprüft hat. Es wäre nicht das erste Mal, dass jemand über mehrere Jahre nur leere Sicherungsdateien erzeugt hat und im Fall der Fälle seine Firma für mehrere Wochen schließen musste.

    Der heutzutage einfachste Weg, Dateien von einem Rechner auf einen anderen zu übertragen, ist die Verbindung mit einem Netzwerkkabel.

    Am schnellsten geht es, wenn Sie die Platte aus einem PC (temporär) aus- und in den anderen einbauen.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »