Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Tag, meine Herren, Habe Ubuntu 18.04.1 LTS,HP Photosmart 6520 und den
Probook 7470b. Scanner funktioniert Drucker nicht. Beim wählen Drucker
"Es scheint,dass der Systemdruckdienst nicht mehr verfügbar ist"
Hatte vorher funktioniert.
Danke, karin 100
Geschrieben in: Drucker & Scanner 13:47, 27. Februar 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

18:33, 03. März 2020
Hallo karin100,

da ich nichts eingeben und sehen kann, sind Sie sowohl meine Hand als auch mein Auge. Wenn etwas nicht funktioniert, müssen Sie es mir daher beschreiben.

Mit dem Kernel 4.15 haben Sie eine recht alten Kernel von 18.04, diesen sollten Sie zuerst updaten. Dazu geben Sie im Terminal folgendes ein:
sudo apt update

sudo apt upgrade

sudo apt install --install-recommends linux-generic-hwe-18.04 xserver-xorg-hwe-18.04

Dann den Rechner neu starten und mit
uname -r
überprüfen ob es geklappt hat.

Es kann sein, das der Druckdienst direkt funktioniert, falls nicht erneut den befehl
sudo apt-get install --reinstall cups-browsed cups-core-drivers cups-daemon cups-filters-core-drivers cups-server-common

eingeben.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    17:32, 27. Februar 2020
    Hallo karin100,

    das ist ein Bug der wohl immer mal weider vorkommt, meist hilft die Neuinstallation des Druckdienstes Cups:
    Öffnen Sie ein Terminalfenster mit [Strg]+[Alt]+[t] und geben Sie folgenden Befehl ein:
    sudo apt-get install --reinstall cups-browsed cups-core-drivers cups-daemon cups-filters-core-drivers cups-server-common

    Danach den Rechner neu starten.

    Tipp: Einfach den Befehle komplett markieren und mit [Strg]+[c] in die Zwischenablage kopieren. Dann ein Rechtsklick auf das Terminalfenster und Einfügen auswählen. So vermeiden Sie Schreibfehler.
    [list]
    Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:03, 01. März 2020
    Hallo, Herr Kleemann
    es hat nicht geklappt, kann nicht wie ein IT-Mann.
    ich hänge an.
    danke karin100
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:10, 02. März 2020
    Hallo karin100,

    das ist merkwürdig, das Paket sollte da sein. ich habe obigen befehl gerade noch mal in meinem Testsystem ausgeführt, um einen Schreibfehler auszuschließen, alle Pakete sind neu installiert worden.

    Öffnen Sie bitte einmal das Programm Anwendungen&Aktualisierungen über die Suche. Auf dem Reiter Ubuntu-Anwendungen sollten die obersten 3 Paketquellen einen Haken haben, oft ist es auch die 4. und das ist in Ordnung.

    Ist das bei ihnen der Fall? Falls nicht: Alle Haken setzen und das Fenster schließen. Im nächsten Fenster bestätigen, das die Paketquellen neu eingelesen werden und den Befehl dann noch mal ausführen.

    Hilft dies nicht, bitte einmal im Terminal
    uname -r
    eingeben und die Ausgabe hier posten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:22, 03. März 2020
    Hallo, Herr Kleemann

    habe versucht, komme nicht klar
    uname -r
    4.15.0-91-generic
    ich hoffe,dass sie mir damit weiterhelfen können.
    mit freundlichen Grüßen Karin100
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »