Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrter Herr Beisecker,
sehr geehrtes Serviceteam,

ich habe mit meinen Windows 7 Betriebssystem seit einigen Wochen eine Situation
wo der Bildschirm blau wird und in weißer Schrift Fehlerbilder anzeigt. Die Fehlerbilder,
laut der technischen Information sind immer unterschiedlicher Art (habe sie in der
Bezifferung verglichen). Den Arbeitsspeicher habe ich schon mittels PC (W7 - Service)
gecheckt und die eine OK-Meldung bekommen. Eine Clean-Säuberung bzgl. vorliegenden Registry-Fehler habe ich vorgenommen. Der Einsatz der Software hat nicht entscheidend zur Verbesserung der Situation beigetragen. Mir ist auch aufgefallen, dass zu Verfügung stehende Updates (u. a. Win 7, Samsung) nicht alle übernommen werden. Es wird auch im Text zu den Fehlerbildern auf die „Press“-Funktionstasten F8, F10 und F11 bzgl. Nutzung hingewiesen. Der Absturz oder System-Stopp erfolgt von jetzt auf gleich bzgl. Überlastung (Crash) in der unmittelbaren Rechne-Nutzung. Sorry, ich bin mit dem "Latein" am Ende.

Einige Beispiele zum System-Stopp sind:
 0X0000003B (0X0000000000000005, 0XFFFFF80002F2362A, 0XFFFFF880075B89D0, 0X0000000000000000) – Mail geschrieben uns auch im Menü gewechselt!
 0X0000007E (0XFFFFFFFFC0000005, 0XFFFFF80002E479DE, 0XFFFFF880035AEE88, 0XFFFFF880035AE6E0) – im Text Hinweis zu Hardware o. Systemproblem
 0X000000F4 (0X0000000000000003, 0XFFFFFA80051B7060, 0XFFFFFA80051B7340, 0XFFFFF8003193E70) – nach sofortigen Neustart in Systemstopp gegangen

Bilder, die die Situation verdeutlichen könnte ich bei Bedarf zusenden.. Können Sie mir bitte helfen? Haben andere Kunden von Ihnen ggf. ein gleiches Problem? Ich habe große Bedenken, dass der PC (u. a. Festplatte) sich irgendwann verabschiedet. Das würde ich sehr gern vermeiden. Vielen dank für den Support.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Klingsporn
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Handy: 01735769502
Geschrieben in: Windows 7 20:10, 25. August 2015
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:28, 26. August 2015
    Hallo Herr Klingsporn,

    alle Stop-Codes habe als Ursache, dass ein Problem aufgetreten ist, für das es im Betriebssystem keine Vorkehrung gibt. Der Grund für die fehlende Vorkehrung ist oft, dass im Betriebssystemkern Treiber eingebunden sind, die nicht von Microsoft kommen - aber es gibt auch andere Gründe.

    Die wichtigsten Teile der Fehlernummer sind die letzten 4 Hex-Ziffern der ersten Zahl. Diese habe ich mit calc.exe ins Dezimalsystem umgerechnet und dann mir den Text ausgeben lassen:

    003B ==> net helpmsg 59
    Unerwarteter Netzwerkfehler.

    007E ==> net helpmsg 126
    Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.

    00F4 ==> net helpmsg 244
    244 ist keine gültige Windows-Netzwerknachrichtennummer.

    Der Text zur ersten Fehlernummer deutet zwar auf ein Problem mit dem Netzwerk hin, aber das kann eigentlich keine unhandelbaren Probleme verursachen.

    Der zweite Fehler ist wohl ein Folgefehler. Hier hat wohl das System versucht, ein Programm zu laden, das den ursprünglichen Fehler abhandeln soll, aber dieses Programm wurde nicht gefunden. Plattenfehler?

    Als mögliche Ursachen fallen mir zuerst Fehler beim Treiber der Grafikkarte ein. Dieser ist seit Windows NT 4.0 im Betriebssystemkern eingebunden und damit ein Quell der Unzuverlässigkeit des Systems.
    Weniger wahrscheinlich nehme ich Fehler auf der Systemplatte an.

    Wahrscheinlicher sind Speicherfehler (RAM). Leider ist memtest keine große Hilfe, ausgenommen es findet einen Fehler. Wenn memtest keinen Fehler findet, heißt das nur, dass bei den verwendeten Bitmustern kein Fehlöer aufgetreten ist.

    Viele Grüße
    Norbert Hahn
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:28, 26. August 2015
    Nachtrag:
    Was zeigt die Ereignisanzeige (eventvwr.msc) ?

    Norbert
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:31, 26. August 2015
    Sehr geehrter Herr Klingsporn,

    Sie geben Samsung an, haben also vermutlich ein Notebook von Samsung. Ich vermute einen Treiber-Fehler, die Ursache kann wie von Herrn Hahn bereits vermutet der Grafikkarten-Treiber sein.

    Samsung hat in der Vergangenheit Probleme mit Microsoft-Updates gehabt, da diese auch Treiber geändert haben und in der Folge davon bei Samsung-PCs Fehler auftraten.

    Bitte aktualisieren Sie die Treiber und Samsung-Programme mit SW Update oder rufen Sie die Support-Seite von Samsung auf und suchen Sie dort nach den aktuellen Treibern für Ihren Rechner und installieren Sie diese.

    Sollten Sie die Support-Seite nicht finden, schreiben Sie mir bitte Hersteller und Typ Ihres PCs, damit ich die Seite für Sie heraussuche.

    Nachdem die aktuellen Treiber installiert sind, beobachten Sie bitte erneut, ob STOP-Fehler auftreten und ggf. welche. Schreiben Sie mir dann bitte, bei welcher Arbeit/welchem Programm diese Fehler aufgetreten sind.

    Schauen Sie auch bitte in die von Herrn Hahn bereits erwähnte Ereignisanzeige und schreiben Sie mir, welche Fehler dort eingetragen sind für den Zeitraum des Fehlers.

    Einer der Fehler tritt auch bei zu wenig freiem Festplattenplatz auf. Prüfen Sie daher bitte, wie viel freier Speicherplatz auf der Systemfestplatte (meist C) vorhanden ist. Bei einem Notebook mit SSD statt Festplatte kann dieser schon mal knapp werden.

    Viele Grüße
    Michael-Alexander Beisecker
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »