Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

nivg
VIP
nivg
offline
Sehr geehrte Damen und herren,

einer meiner Rechner, WIN 10 Pro, startet seit heute das Windows nicht mehr, sondern gibt "Automatische Reparatur wird vorbereitet" aus. Nach kurzer Zeit zeigt er an, dass diese nicht möglich sei und schaltet aus. Vor eineigen Tagen wurde versehentlich der Strom bei laufendem Rechner abgeschaltet. Das anschließende Hochfahren war bereits problematisch

Wie kann dieser Fehler behoben werden?

Mit bestem Dank und freundlcihen Grüßen

Prof. Dr. Dr. N. Iblher Rr. v. Greiffen
Geschrieben in: Windows 10 21:07, 10. August 2020
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    01:57, 11. August 2020
    Hallo Herr Prof. Dr. Dr. N. Iblher Rr. v. Greiffen,

    zu Ihrer Problematik habe ich hier etwas gefunden. Vielleicht hilft es Ihnen. Da ich nicht weiß, wie firm Sie im Umgang mit Windows 10 sind, sollten Sie die Anleitung vielleicht zunächst nur gründlich studieren, bevor Sie die Reparaturmaßnahmen in Angriff nehmen und ggf hier noch einmal nachfragen.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    13:42, 11. August 2020
    Moin,

    der von Herrn Lippmann genannte Link zeigt auf eine gute Möglichkeit, das Problem anzugehen. Meiner Meinung nach fehlt jedoch ein wichtiger Punk. Falls nämlich der Zustand der Platte das Problem ist (was ich wegen " versehentlich der Strom bei laufendem Rechner abgeschaltet" annehme), muss dieser schnellst möglich angegangen werden. Die passende Stelle wäre, bezogen auf den Artikel in Wintotal.de, der Punkt 2, also die Kommandoeingabe. Dort steht
    bcdedit /set {current} recoveryenabled No
    was man so ausführen sollte. Danach wäre
    chkdsk C:
    angebracht, wobei C evtl. durch den Laufwerksbuchstaben des zu reparierenden Systems ersetzt werden muss. Nur wenn keine Fehler gemeldet werden, also vor der Statistik, die das Programm ausgibt, der Text
    Dateisystem wurde überprüft, keine Probleme festgestellt.
    Keine weiteren Aktionen erforderlich.

    sollte man wie beschrieben weiter gehen.
    Fehler im Dateisystem müssen jedoch umgehend beseitigt werden. Da die Reparatur auch schiefgehen kann, sollte man die Systempartiton sichern. Ob man jetzt die ganze Partition oder nur die Daten sichert, muss man selbst entscheiden.

    In jedem Fall muss die begonnene Reparatur abgebrochen und mit der Windows-DVD bzw. USB-Stick gebootet werden oder mit einem Programm zur Datensicherung, das mit einem eigenen Betriebssystem ausgestattet ist.

    Nach der Reparatur, die ggf. mehrmals mit
    chkdsk /f C:
    ausführt, wird wie im Text von Wintotal.de mit Punkt 3 weiter gemacht.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »