Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Tag!

Können Sie mich beraten hinsichtlich der Zusammenlegung der Standard-User-Verzeichnisse auf eine andere Partition.

,Ich möchte wichtige Verzeichnisse mehrer User (auch nach dem Booten eines weiteren Windows habe bin ich ja ein anderer User) auf ein bestimmtes Laufwerk legen und dies im Nachgang anpassen können.

Möglichkeit 1: In der Regitsry habe ich die Schlüssel gefunden für "Personal" und weitere.
"HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders" /v "User Shell Folders"
Hier könnte ich die Variable "%USERPROFILE%" anpassen,

Möglichkeit2: Hardlinks oder Symlinks setzen.
Hierzu habe ich mir ein Script geschrieben (siehe Anhang: 'replace_home.cmd'). Dieses Script erstellt eine weiters Installationsscript ('replace_home_out.cmd'), mit dem dies ausführt werden kann.

Dazu kommt, das ich von Linux aus die dortigen /home/[user]/-Verzeichnisse ebenfalls auf diese Neuen Standardverzeichnisse verlinken will und dies bei mehreren Rechnern. Es ist eine Heiden Arbeit.

Können Sie sich das script (cmd-batch) mal ansehen.
Was schlagen Sie vor?

MfG!
PathFinder2020
Geschrieben in: Windows 10 21:08, 30. März 2020
Beitrag teilen:
Antworten (9)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    21:56, 30. März 2020
    Hallo PathFinder2020,

    bei Windows ist es viel einfacher als gedacht, denn das "Zusammenlegen" ist schon fix und fertig. Sie können
    c:\Users\Public
    einfach dafür benutzen. Evtl. die Schreibrechte noch anpassen.

    Unter Linux können Sie ein Verzeichnis namens /home/public als Alias auf das Windows-Verzeichnis einrichten.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    23:19, 30. März 2020
    Hallo!

    Danke für die schnelle Antwort. Mein Problem ist aber noch nicht gelöst, denn ich möchte ja das User-Verzeichnis auf einem anderen Datenträger benutzen, als die Systempartition. Normalerweise ist das ja die selbige.

    MfG!
    PathFinder2020
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    00:40, 31. März 2020
    Habe folgende Anleitung gefunden.

    Benutzer Ordner unter Windows10 auf anderes Laufwerk verschieben/verlegen
    Hallo Community,

    Ich möchte bei meinem neuinstallierten Win10 Pro neue Benutzer auf ein zweites Laufwerk in Pfad Z:/USERS verschieben und zwar so,
    das diese automatisch mit jedem Neuen Benutzer diesen Standard Pfad verwendet wird und nicht auf C:/Users angelegt wird.

    In der Vergangenheit habe ich das erfolgreich wie unten beschrieben gemacht, allerdings nachdem ich das jetzt beim neuen PC gemacht habe
    bekomme ich nachdem ich alle Schritte durchgeführt habe die Fehlermeldung:

    Fehler bei der Anmeldung des Dienst "Benutzerprofildienst". Das Benutzerprofil kann nicht geladen werden

    Hier bin ich mit meinen Latein am Ende und hoffe auf Eure Unterstützung.

    Wenn jemand ein andere Vorgehensweise wie ich bisher verwendet habe kennt, dann bitte her damit.
    Was ich nicht möchte ist aber von bestehenden Profilen welche auf C liegen diese
    über die Ordnereigenschaften mit dem Pfad zum neuen Laufwerk verweisen. Das ist nur eine halbe Sache.

    Hier die Anleitung nach der ich verfahren bin

    Anleitung – Alle Benutzer Ordner auf alternativen Speicherplatz umlegen

    Schritt 1: Sicherung des bestehenden Systems

    Es sollte eigentlich nichts passieren, aber wie es so oft ist, kommt es hin und wieder doch anders als man denkt! Also besser eine Sicherung anlegen!!

    Schritt 2: Default Profil umziehen – Öffentlicher Ordner verschieben

    Achtung!! Hierzu muss unter den Ordneroptionen die Anzeige von versteckten Ordnern aktiviert werden!!

    Hierzu kopiert man als erstes die Daten an die neue Position.

    Umzug von Default und Public Folder!

    - Daten kopieren

    z.B. C:\Users\Public nach Z:\Users\Public und C:\Users\Default nach Z:\Users\Default

    Öffnet nun die Registrierung des Windows 10 Systems in dem ihr bei der Suche den Befehl “regedit” eingebt und das Programm dazu auswählt!

    Navigiert nun zu folgendem Schlüssel:

    WIN-7 –> HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\WindowsNT\CurrentVersion\ProfileList
    WIN10 -> HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders

    Ändert dort nun die folgende Einträge:

    Default –> Z:\Users\Default
    Public –> Z:\Users\Public
    ProfilesDirectory –> Z:\Users

    Nun müsst ihr den Rechner neu starten und Euch mit einem User anmelden, welcher bisher noch nicht am PC angemeldet war!
    Sollte der Rechner noch neu sein, so könnt ihr hierzu den “Administrator” Account / Benutzer verwenden!
    Dieser muss jedoch noch unter der Benutzerverwaltung aktiviert werden. Ist der Benutzer “Administrator” schon einmal verwendet worden,
    müsst ihr nun einen neuen Admin-Benutzer z.B. Admin anlegen.

    Nachdem ihr Euch nun mit dem neuen User angelegt habt, sollte dieser im neuen Speicherbereich einen User-Ordner bekommen.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    00:40, 31. März 2020
    Generelles Home-Vwrzeichnis (Eoigene Dateien) einrichten für Windows 1o und LINUX.

    VORAUSSETZUNGEN:
    - Windows 10 Pro
    - Linux => Ubuntu, Manjora, DeepIN, ...
    - Genügend PLatz auf separater Partition

    AUFGABEN:
    – Alle Benutzer-Ordner auf alternativen Speicherplatz bereitstellen für Benutzer auf ein separatem Laufwerk Eigene Dateien so bereitstellen,
    das diese automatisch als Standard Pfad zur Verfügung gesztellt werden.

    - In LINUX soll dies als genrelles Home-Verzeichnis eingestellt werden.
    - Ubuntu 18.04 LTS
    - Ubuntu 19.10 LTS
    - OpenSUSE
    - Debian GNU/Linux
    - Fedora
    - Manjora
    - DeepIN

    ANNAHME
    - NeuInstallatition Win10 Pro
    - Anlegen neuer Benutzer und Verweissen auf ein separatem Laufwerk
    - Windows-Einrichtung auf Laufwerk Z: im Verzeichnis "/home/share" => "Eigene Dateien"
    - Linux-Einrichtung mountt NTFS-Patition, Verzeichnis "/home/share" => "Eigene Dateien"

    - Folgende Verzeinisse sollen für jeden Benutzer im gleichen Zugriff sein
    Downloads Desktop Dokuments Favorites Music Pictures Videos
    Optional: Contacts Links

    TEILSCHRIITE:

    Schritt 1: Sicherung des bestehenden Systems

    Es sollte eigentlich nichts passieren, aber wie es so oft ist, kommt es hin und wieder doch anders als man denkt! Also besser eine Sicherung anlegen!!

    Schritt 2: Default Profil umziehen – Inhalt schonder öffentlichen Ordner

    Hierzu muss unter den Ordneroptionen die Anzeige von versteckten Ordnern aktiviert werden!!
    Hierzu kopiert man als erstes die Daten an die neue Position.
    Umzug von Default und Public Folder!

    Daten kopieren

    z.B. C:\Users\Public nach Z:\Users\Public und C:\Users\Default nach Z:\Users\Default

    Registrierung des Windows 10 Systems öffnen ([WIN]+R: + Befehl “regedit” eingeben.)
    Navigieren zu folgendem Schlüssel:

    "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\User Shell Folders"
    "HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders"

    Bezeichnung-1 Bezeichnung-2 Öffentlich Benutzer
    -------------- ------------- -------------------------------------- -----------------------------
    Downloads Downloads {374DE290-123F-4565-9164-39C4925E467B} C:\Users\%username%\Downloads
    Schreibtisch Desktop %USERPROFILE%\Desktop C:\Users\%username%\Desktop
    Dokumente Personal %USERPROFILE%\Documents C:\Users\%username%\Documents
    Favoriten Favorites %USERPROFILE%\Favorites C:\Users\%username%\Favoriten
    Musik Music %USERPROFILE%\Music C:\Users\%username%\Music
    Bilder Pictures %USERPROFILE%\Pictures C:\Users\%username%\Pictures
    Filme Videos %USERPROFILE%\Videos C:\Users\%username%\Videos
    Kontakte Contacts {56784854-C6CB-462B-8169-88E350ACB882} C:\Users\%username%\Contacts
    Verweise Links {BFB9D5E0-C6A9-404C-B2B2-AE6DB6AF4968} C:\Users\%username%\Links

    Schritt 3:
    - Start des Rechnes. Anmeldung mit Neuem Benutzer (Evtl. Neu Anlegen!)
    * Benutzer, welcher bisher noch nicht am PC angemeldet war!
    * Ist der Benutzer “Administrator” schon einmal verwendet worden, muss euín neuer Admin-Benutzer angelegt werden.
    * Nach der Erstellung des Neuen Benutzers, sollte dieser im neuen Speicherbereich einen User-Ordner bekommen.

    - Berechtigungen in der Registry übernehmen

    Rechts dann jeweils die einzelnen Einträge nach Wunsch ändern. Beispiele:
    {374DE290-123F-4565-9164-39C4925E467B} = Downloads
    My Music = Musikordner
    My Picture = Bilder
    My Video = Video
    Personal = Dokumente
    Verzeichnisse kopieren und in der Registry mit einem Doppelklick auf den Eintrag eintragen.

    Die anderen Einträge wie zum Beispiel Programme oder Start Menu sollte man nicht ändern.
    Dies unterbeidenzweiten Registry-Einträgen.

    Rechner neu starten. Das sollte es gewesen sein!

    MfG!
    PathFinder2020

    Quelle:
    [1] ttps://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_10-security/benutzer-ordner-unter-windows10-auf-anderes/773952ee-e28f-49d6-8fc6-2d58fdc9b783
    [2] https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Pfade_f%C3%BCr_Download,_Musik,_Bilder,_Videos_%C3%A4ndern_ohne_alles_verschieben_zu_m%C3%BCssen
    [3] https://en.wikibooks.org/wiki/Windows_Registry_Hacks/HKEY_LOCAL_MACHINE
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    08:56, 31. März 2020
    Hallo Pathfinder,

    statt über die Registry (an der ich persönlich so wenig wie möglich arbeite) lassen sich die Benutzerordner auch über den Explorer auf ein anderen Laufwerk verschieben:

    1. Öffnen Sie im Explorer den Ordner C:\Benutzer\[Ihr Benutzername]. Darin finden Sie Ihre Benutzerordner wie Desktop, Dokumente, Bilder usw.
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten Ihrer Ordner und dann im Kontextmenü auf "Eigenschaften".
    3. Wechseln Sie im nächsten Fenster zur Registerkarte "Pfad", tragen Sie dort den gewünschten Speicherort auf Laufwerk E: ein (zum Beispiel E:\Benutzer\[Ihr Benutzername]\Bilder, E:\Benutzer\[Ihr Benutzername]\Dokumente usw.) und übernehmen Sie die Änderung mit "Übernehmen".
    4. Falls der angegebene Pfad noch nicht existiert, bestätigen Sie, dass Windows ihn anlegen soll. Danach können Sie verfolgen, wie Windows die Inhalte an den neuen Speicherort verschiebt.
    5. Wiederholen Sie diesen Vorgang mit allen gewünschten Benutzerordnern.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    09:34, 31. März 2020
    Guten Morgen,

    bitte mal den letzten Absatz in der letzten Antwort in https://club.computerwissen.de/qa/fehler-0xc1900101-0x2000d-beim-installieren-des-herbst-updates#antworten-59770 lesen.

    Außerdem:
    In den Benutzerordner liegt auch der benutzerspezifische Teil der Registry. Wenn das Laufwerk E weg ist, gibt es temporäre Anmeldungen!

    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:20, 31. März 2020
    Hallo!
    Das ist mir auch schon passiert. Windows. Windows legt dann einen temporären Benutzer an.
    Zu Ihrer Antwort: Genau dazu diehnt ja mein Shell-Script, um diese Eintragungunen nicht per Hand, sonder mittes Scpit zu erledigen und die Einträge entsprechend zu setzen.

    Mfg!
    PathFinder2020
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:20, 31. März 2020
    martinkochschrieb:

    Hallo Alamogordo,

    ja, die Ergänzung der Fehlermeldung hilft in der Tat weiter. Sie bedeutet, dass Windows die Daten aus Ihren Benutzerordnern (oder aus den Ordnern der anderen Benutzerkonten auf Ihrem PC) nicht in das neue System übernehmen konnte.

    Daran kann – wie Sie bereits vermutet haben – das Antiviren-/Sicherheitsprogramm eines Drittanbieters schuld sein. Insofern sollten Sie Ihr Sicherheitsprogramm vor der Durchführung des Updates unbedingt deinstallieren (!). Deaktivieren genügt leider nicht.

    Ebenso macht es gerne einmal Probleme, wenn Benutzerordner auf ein anderes Laufwerk als C: verschoben wurden (zum Beispiel, um Platz auf C: zu schaffen). In dem Fall sollten Sie die verschobenen Ordner kurzzeitig wieder auf C: verschieben.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)


    Ich verstehe nicht ganz, was Sie mir hier sagen wollen!
    Bitte um Erläuterung.

    MfG!
    PathFinder2020
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    12:54, 31. März 2020
    Hallo PathFinder2020,

    ich wollte darauf hinweisen, dass es Probleme beim Upgrade auf eine neuere Ausgabe von Windows 10 gegeben hat, wenn die Benutzerordner auf einem anderen LW als C lagen.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »