Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Im Windows-Handbuch 01/2020 beschreiben Sie auf S. 700/9, dass man das SSD-Tool "über die Support-Seite des Herstellers" herunter laden könne.
Ich habe das für meine SSD "Crucial MX500 256 GB" versucht. Leíder ohne Ergebnis.

Freundliche Grüße,
D. Schuster
Geschrieben in: PC-Komponenten 16:50, 10. Januar 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

noha
VIP
noha
offline
14:08, 19. März 2020
Hallo Herr Schuster,

es ist richtig, dass der Hersteller auf große Risiken hinweist, auch wenn die Wahrscheinlichkeit eines Datenverlusts gering ist. Moderne Dateisysteme der gängigen Betriebssysteme haben zwar eingebaute kleinere Sicherheitseinrichtungen, die aber nicht greifen können, wenn die darunter liegende Hardware versagt.

Außerdem kann jede Platte, egal wie alt, auch ohne Vorwarnung komplett ausfallen, so dass man immer eine halbwegs aktuelle Sicherung des Systems und eine aktuelle Sicherung der Daten hat. Weil diese aber aus Bequemlichkeit gerne vernachlässigt wird, geben alle Hersteller von Firmware-Updates solche Warnungen.

VG
noha
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    19:07, 10. Januar 2020
    Hallo Herr/Frau Schuster,

    ich habe bei Crucial das Tool gefunden, Sie finden es im Supportbereich Ihrer SSD.

    Welchen Namen der Hersteller dem Tool gibt, ist ihm selbst überlassen hier heißt es: Crucial Storage Executive (Version 5.05) - Dienstprogramm für die Optimierung und Aktualisierung

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:20, 19. März 2020
    Danke, Herr Kleemann,

    aber leider warnt der Hersteller ausdrücklich vor der Nutzung dieses Tools:

    "Crucial empfiehlt, vor der Installation dieses Firmware-Updates alle wichtigen Dateien zu sichern oder zu kopieren. Sie führen dieses Firmware-Update auf eigenes Risiko durch. Wenn es korrekt durchgeführt wird, gehen auf dem Laufwerk keine dort gespeicherten System- oder Benutzerdaten verloren. Wenn die Aktualisierung der Firmware jedoch unterbrochen wird, funktioniert Ihre Solid State Drive möglicherweise nicht mehr ordnungsgemäß. Wenn das Firmware-Update auf einem Notebook durchgeführt wird, empfiehlt Crucial, den Computer an das Stromnetz anzuschließen, um Unterbrechungen zu vermeiden."

    Da wird man schon unsicher hinsichtlich der Nutzung des Tools.

    VG,
    Dieter Schuster
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »