Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

far
VIP
far
offline
Ich möchte einen gesprochenen Text per Spracherkennung direktim Textmodus in eine (Word-)Datei gespeichert bekommen, dann aber auch vom Smartphone in eine Word-Datei auf dem PC übbertragen.
Welche Apps bauche ich und wie ist das Procedere?
Kunden-Nr. 92-866230-60
Vorab schon vielen Dank für Hilfen.
FAR
Geschrieben in: Tablet & Smartphone 14:08, 10. September 2018
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    08:32, 11. September 2018
    Hallo FAR,

    benötigen Sie das einmalig oder öfter? Es gibt nämlich leidlich funktionierende Gratis- sowie professionelle Lösungen, die richtig gut funktionieren.

    beste Grüße
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    far
    VIP
    far
    offline
    10:40, 11. September 2018
    11.09.2018; 10:39

    Hallo Herr nmatthisen,

    da ich relativ viel schreibe, ist es immer recht aufwendig, erst mit Kuli den Text zu konzipieren, um ihn dann per Word auf dem PC abzutippen.
    Ich hatte mir schon gedacht, ein "leidlich funktionierendes free-system zu benutzen, Da es mir nur um rein private Anwendungen handelt, würde ich Sie bitten, mir solche Lösungen zu nennen, damit ich mich mal damit beschäftigen kann.

    Bis dahin schon mal "Danke schön" und freundliche Grüße
    Friedrich Aumüller.
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:09, 11. September 2018
    Hallo Herr Aumüller,

    probieren Sie doch einmal "Microsoft Dictate" aus. Dabei handelt es sich allerdings nicht um ein offizielles Produkt, sondern um eine Entwicklung von Microsoft Garage, also der Experimentierwerkstatt des Unternehmens. Konkret ist es eine Erweiterung für Outlook, Word und PowerPoint, die auf der Spracherkennung von Cortana basiert. Derzeit unterstützt das Programm beim Diktieren 20 Sprachen, übersetzen kann es 60 Sprachen. Deutsch ist natürlich auch dabei.

    Bei einem Kurztest hat die Spracherkennung gut funktioniert. Sie können es hier für Office 2016 und 2013 gratis herunterladen: http://dictate.azurewebsites.net/

    beste Grüße
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    far
    VIP
    far
    offline
    14:52, 15. September 2018
    Hallo Herr Matthiesen,
    Ich habe sowohl einen PC mit 64-Bit-Version (Windows 10) als auch einen Laptop mit 32-Bit-Version (ebenfalls Windows 10). ich habe inzwischen sowohl die 32er- als auch die 64er-Version von dictate heruntergeladen und installiert. Ebenso habe ich die 2013-er-Word-Version. Auch hatte ich wohl das Programm als solches auch gestartet bekommen. Ich war auch so weit, dass ich die Sprache "Deutsch" wählen konnte. Aber dann ging es nicht weiter. Inzwischen habe ich auch Probleme, das Programm zu starten. Ich muss also noch weiter "probieren".

    Bis nach den nächsten Versuchen schöne Grüße.

    FAR
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:02, 17. September 2018
    Hallo Herr Aumüller,

    Sie müssen "Dictate" nicht starten, wenn es einmal installiert ist. Bei mir klappt es so:

    Word starten, "Dictation"-Reiter anklicken, Mikrofon /Start anklicken - diktieren.

    beste Grüße
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »