Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

friedl
VIP
friedl
offline
Sehr geehrte Herren!
Darf ich mich gleich zu Beginn des neuen Jahres mit 2 Fragen an Sie wenden:
1. Durch Windows 10 wurde mir ein Sperrbildschirm "beschert", den ich nicht haben möchte. Wie kann ich diesen auf Dauer entfernen?
2. Durch einen voreiligen Klick bin nunmehr bei "LinkedIn" registriert. Wie kann ich dies rückgängig machen und mich "heraus nehmen"?

Mit herzlichem Dank für Ihre immer kompetenten und freundlichen Bemühungen sowie mit besten Grüßen
F. Hessel
Geschrieben in: Windows 10 12:51, 11. Januar 2016
Beitrag teilen:
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    friedl
    VIP
    friedl
    offline
    11:33, 14. Januar 2016
    Lieber Herr Koch! Nun hat "alles" funktioniert! Vielen herzlichen Dank! :D
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:23, 14. Januar 2016
    Hallo Herr Hessel,

    gehen Sie einfach so vor:

    1. Tippen Sie das Tastenkürzel Windows + R, geben Sie im nächsten Fenster den Befehl regedit ein und drücken Sie die Enter-Taste.
    2. Öffnen Sie im nächsten Fenster links den Zweig HKEY_Local_Machine/Software/Policies/Microsoft/Windows/Personalization.
    3. Klicken Sie rechts doppelt auf den Eintrag "NoLockScreen" und setzen Sie den Wert auf 1. Schließen Sie das Fenster per Klick auf OK und beenden Sie den Registry-Editor. Danach sollte der Sperrbildschirm wegfallen.

    Falls der Schlüssel "Personalization" bei Ihnen nicht existiert, legen Sie ihn neu an:

    1. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den übergeordneten Schlüssel HKEY_Local_Machine/Software/Policies/Microsoft/Windows, dann im Kontextmenü auf "Neu/Schlüssel" und geben anschließend den Namen "Personalization" ein (abschließen mit der Enter-Taste).
    2. Danach klicken Sie rechts im Fenster mit der rechten Maustaste auf den Hintergrund und danach im Kontextmenü auf "Neu/DWORD-Wert (32-Bit)". Vergeben Sie anschließend den Namen "NoLockScreen" (Enter-Taste) und setzen Sie den Wert nach einem Doppelklick darauf auf 1.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)

    P.S. Bitte nutzen Sie die Antwort-Funktion, um einem bestehenden Thema einen neuen Beitrag hinzuzufügen. Dazu finden Sie unten auf der Seite das Feld "Ihre Antwort". So bleiben alle Informationen übersichtlich an einem Ort versammelt. Danke!
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    friedl
    VIP
    friedl
    offline
    07:19, 14. Januar 2016
    Sehr geehrter Herr Koch!
    Vielen Dank für Ihre Antwort zu "Sperrbildschirm" und "LinkedIn".
    LinkedIn ist mir inzwischen klar, aber beim Bildschirm bin ich nicht erfolgreich gewesen.
    Zur Konkretisierung: Wenn ich den PC einschalte, erscheint als Erstes ein Foto über den ganzen Bildschirm. Dieses muss ich durch Anklicken entfernen, dann erst öffnet sich die Eingabe zum Passwort. Es ist zwar ein marginales "Problem", ich hätte aber gerne den ersten Schritt (mit dem Bildschirmfoto) ausgeschaltet. Unter "Personalisierung" und "Sperrbildschirm" bei den "Einstellungen" bin ich auch nicht fündig geworden.
    Entschuldigen Sie die nochmalige Belästigung, aber vielleicht haben Sie einen Tipp.
    Mit herzlichen Grüßen
    Friedrich Hessel
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:58, 12. Januar 2016
    Hallo Herr Hessel,

    wann und wo taucht denn bei Ihnen ein "Sperrbildschirm" auf? Wenn Sie damit meinen, dass Windows nach dem Bildschirmschoner die Eingabe des Passworts verlangt, können Sie das ganz einfach abstellen:

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Windows-Desktop und dann im Kontextmenü auf "Anpassen". Klicken Sie im nächsten Fenster links auf "Sperrbildschirm" und dann auf "Einstellungen für Bildschirmschoner". Deaktivieren Sie anschließend die Option "Anmeldeseite bei Reaktivierung" und schließen Sie das Fenster per Klick auf OK.

    Was Ihre Anmeldung bei LinkedIn angeht, finden Sie eine Anleitung zum Abmelden/Löschen des Accounts in der Hilfefunktion der Seite. Da ich selbst dort nicht angemeldet bin, kann ich Ihnen leider keine genauere Beschreibung geben.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »