Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo, ich habe von meinem Handy die Daten von der SD Karte wegen Laufwerkfehler auf die Festplatte des LAPTOP kopiert. Ich habe sie auf eine neue SD Karte kopiert, wenn ich das Fenster schließe und wieder öffne, sind die Dateien noch vorhanden. Wenn ich die Karte aushänge und wieder in den Laptop stecke, sind sie nicht mehr vorhanden. Im Handy werden die zuvor gespeicherten Daten auch nicht mehr angezeigt. Kein Inhalt, obwohl 50 GB belegt von 119 GB angezeigt wird. Das Betriebssystem der Zukunft macht meine SD Karte fürs Handy Androide Betriebssystem unbrauchbar. Das ist noch blöder als Windows. Wie löse ich das Problem? kann mir Jemand helfen. MfG Rolandios
Geschrieben in: Linux 21:25, 16. Oktober 2020
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    17:55, 18. Oktober 2020
    Hallo Rolandios,

    SD Karten sollten zum kopieren nicht aus dem Handy entfernt werden. bei einer defekten karte die Bilder so zu sichern ist in Ordnung, die Neue sollten Sie jedoch in das Handy einlegen und dort einrichten. Dann kopieren Sie die Bilder auf die im Handy liegende Karte, über eine normale USB Verbindung zwischen Handy und Rechner.

    Der Grund ist, das Handys genau wie Kameras oft andere Dateisysteme verenden als Rechner. Auch richten Sie eine spezielle Verzeichnis-Struktur auf der Karte ein.

    Wieso Sie die Karte im Rechner beschrieben können und nach einem erneuten Anschluss nichts auf der Karte ist, kann ich ihnen so einfach aus der Ferne auch nicht beantworten. Irgendwas hat nicht geklappt. Grundsätzlich kann man SD karten mit Linux genauso beschrieben wie USB Sticks oder Festplatten.

    Also formatieren Sie die SD karte im Handy neu und übertragen Sie dann die Bilder.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:12, 18. Oktober 2020
    Karte lässt sich im Handy nicht formatieren. Es wird angezeigt, dass die Karte formatiert wird, danach ist sie aber immer noch zu einem Drittel belegt und es kann kein neuer Ordner erstellt werden. Siehe Fotto, nach angeblicher Formatierung im Handy. Huawei Mate 8.
    MfG Rolandios
    Anhänge:
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:25, 19. Oktober 2020
    Hallo Rolandios,

    löschen Sie die Partition am Rechner mit dem Programm Laufwerke und setzen Sie die unpartitionierte Karte ins Handy ein. Dies sollte diese dann passend formatieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »