Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich habe es vor Jahren versäumt, SONIC STAGE auf den letzten Versionsstand upzudaten.
Nun gelingt es mir derzeit nicht, meine alten und aktuell neu aufgenommenen HMA-Dateien irgendwie außerhalb des Gerätes abzuspielen geschweige denn zu konvertieren.
Gibt es irgendeine dazu passende Software, um dieses alte Format doch noch zu konvertieren oder sind die Daten für mich praktisch 'verloren'?
Oder hast hier jemand noch eine alte SONIC STAGE-Software (ab Vers. 4.3, glaub ich), die das leisten könnte, in Benutzung und könnte mir eine Kopie schicken?
WinAMp wurde empfohlen, aber die neueste Version (zumindest) hilft mir da technisch auch nicht weiter...
Es ist ein Kreuz - ! :D
Geschrieben in: Windows XP 22:41, 10. Juli 2017
Beitrag teilen:
Antworten (7)
  • Akzeptierte Antwort

    10:35, 11. Juli 2017
    Hallo Musikus,

    ich kann als Alternative für Sonicstage noch das Java-Programm "Symphonic" finden (gratis unter https://sourceforge.net/projects/symphonic/).

    Allerdings erfordert es die Installation des Java Runtime Environment, was aus Sicherheitsüberlegungen nicht für jeden empfehlenswert ist.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    02:17, 12. Juli 2017
    mmmhh...

    Nach dem Installieren beider Softwares komme ich in der eigentlichen Anwendung, nämlich des Konvertierens der HMA-Dateien dennoch nicht weiter...
    Ich nutzte noch Windows XP - ist das der Grund meines Scheiterns bisher - ?
    Oder habe ich was anderes übersehen - ?


    Vielen Dank aber auf jedenfalls fürs Antworten!
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:16, 12. Juli 2017
    Hallo Musikus,

    woran es scheitert, dass Sie Ihre HMA-Dateien nicht abspielen können, ist von hier aus leider nicht zu sagen. Sofern Sie ein Programm verwenden, dass das Dateiformat erkennt und unterstützt, sollte die Wiedergabe eigentlich klappen. Ohne Fehlermeldung ist eine weitergehende Diagnose allerdings fast unmöglich. Die Dateien könnten defekt sein, vielleicht fehlt ein entscheidender Codec für die Wiedergabe, vielleicht hat Sony das Dateiformat über die Jahre weiterentwickelt und HMA-Dateien sind nicht gleich HMA-Dateien. Im Videobereich sind AVI-Dateien ja auch nur ein Container für Videos mit ganz unterschiedlichen Formaten.

    Was ich aber mit Bestimmtheit sagen kann: Sie sollten schleunigst auf ein aktuelles Betriebssystem wechseln. XP wird schon seit drei Jahren nicht mehr mit Sicherheits-Updates versorgt, sodass es ein offenes Scheunentor für Schadsoftware und Hackerangriffe ist. Es ist deshalb schon lange nicht mehr empfehlenswert, sich mit einem XP-Rechner ins Internet zu wagen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    13:25, 12. Juli 2017
    Hallo musikus,

    wenn Sie ein historisches Betriebssystem wie XP verwenden, sollte auch die Version von Java dazu passen. Die Aktuelle lässt sich wohl installieren, hat aber im Betrieb Probleme, da einige Gerätetreiber mit Vista, Windows 7 und später mit 8 mehrmals geändert wurden.

    Ähnliches gilt dann für das Anwendungsprogramm, das Java seinerseits benutzt. Rein theoretisch sollten Anwendungsprogrammen mit neueren Version von Java laufen, aber leider machen die Programmierer ihre Hausaufgaben sehr unvollständig.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    00:28, 13. Juli 2017
    Vielen Dank für die bisherigen Antworten!

    Ja ich weiß - XP ist schon sehr 'historisch' - !
    Und nicht ungefährlich.
    Ich brauche einfach Zeit, meinen Rechner das aktuelle Windows 10 zu verpassen.
    Und da hoffe ich, dass die allmählich ausbrechende Sommerpause mir dazu die Chance gibt :-)

    Ich hatte übrigens versucht, einen weiteren Weg zum erfolgreichen Abspielen meiner HMA-Dateien zu beschreiten.
    In dem ich die auf den PC überspielten Dateien zurück auf die Disc überspielt habe.
    Aber eine erfolgreiche Wiedergabe scheiterte auch dort - der MD-Recorder scheint diese Dateien nicht wieder erkennen zu können/ zu wollen.
    Außerdem hatte ich das Gerät an meine Soundkarte angeschlossen, um bei der Wiedergabe auf durch das Gerät gleichzeitig aufzeichnen zu können...
    Vielleicht hat jemand einen Tip, wie dieser Weg dennoch erfolgreich begangen werden könnte... - ?!

    Fehlermeldungen gibt es bislang keine - es funktioniert einfach nicht :-(
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:50, 13. Juli 2017
    Hallo musikus,

    in http://forums.sonyinsider.com/topic/20801-converting-hma-files/ wird beschrieben, dass die HMA-Dateien keine Musik sondern nur Verwaltungsinformation des Geräts bzw. der Daten von SonicStage sind.

    Ohne dieses Programm geht offenbar nichts. Warum tut es Ihr altes SonicStage nicht (mehr)?

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:52, 13. Juli 2017
    Hallo noha,

    vielen Dank für diese Hinweise!

    Also: bei den damals neueren Versionen von SonicStage waren Konvertierungsmöglichkeiten in die Software mit eingebaut worden, so mein Informationsstand.
    Da die Übertragung der Daten zum PC nicht funktionierte, habe ich nun wahrscheinlich einen/ den Kardinalfehler gemacht: Nach der 'Initialisierung' einer Minidisc war dieser Weg nämlich frei, wie ich feststellen konnte.
    Und in dem Glauben, bei den HMA-Dateien handele es sich bereits um die Klangdateien, habe ich diese ohne Anwendung von SonicStage vom Wechseldatenträger MD-Player auf die Festplatte übertragen und anschließend die MD initialisiert, sprich formatiert - . Danach habe ich die HMA-Dateien zurück übertragen und erneut versucht, die Klangdateien auf die Festplatte zu übertragen, diesmal mit Sonicstage.
    Aber wie ich dem Artikel des Forums entnehmen kann, waren damit alle meinen Daten offensichtlich längst gelöscht... :D
    Es ist wirklich ein Kreuz - !!

    Ich hoffe, dass es nunmehr in der Zukunft funktionieren möge :)

    VG, Musikus
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »