Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

stb
VIP
stb
offline
Liebes Experten Team, seit einigen Tagen habe ich unter Windows 7-64 Bit SVP1 Probleme mit der integrierten Datensicherung von Windows. Diese läuft normal über eine angeschlossene externe Festplatte. Nun erhalte ich aber die folgende Fehlermeldung: Aus folgendem Grund konnte der automatische Sicherheitsauftrag nicht aktiviert werden. Element nicht gefunden (0x80070490). Wiederholen Sie den Vorgang. Was besagt diese Fehlermeldung und was kann ich tun?
Ich bitte um Unterstützung zur Lösung des Problems.
Mit freundlichen Grüßen
Stefan Brüggemann
Geschrieben in: Windows 7 18:24, 10. November 2017
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

stb
VIP
stb
offline
18:35, 02. Juni 2018
Hallo Team, die Angelegenheit kann als erledigt angesehen werden, inzwischen bin ich von Windows 7 auf Windows 10 umgestiegen.


Mfg
Stefan Brüggemann
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    09:27, 13. November 2017
    Hallo Herr Brüggemann,

    leider finde ich zu diesem Fehler keine guten Nachrichten. Im Microsoft-Forum findet sich eigentlich nur der Hinweis, dass sich dieser Fehler durch eine Reparaturinstallation beheben lässt. Bevor Sie zur Tat schreiten, können Sie jedoch Folgendes ausprobieren:

    Gelegentlich sind Sicherheitsprogramme von Drittanbietern sowie sogenannte "Tuning"-Programme für den Fehler 0x80070490 verantwortlich. Falls Sie also ein Tuning-Programm wie AVG TuneUp o.Ä. verwenden, sollten Sie dessen Einstellungen über die interne "Zurücksetzen"-Funktion rückgängig machen und das Programm über die Systemsteuerung deinstallieren. Sofern Sie ein umfangreiches Sicherheitsprogramm von Kaspersky, Norton, GDATA o.Ä. einsetzen, sollten Sie das einmal testweise deinstallieren und schauen, ob die Backups dann wieder laufen.

    Weiterhin ist es sinnvoll, Windows 7 eine Überprüfung der Systemdateien durchführen zu lassen. Dazu klicken Sie auf Start/Alle Programme/Zubehör, dann mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" und auf "Als Administrator ausführen". Tippen Sie in der Eingabeaufforderung den Befehl "sfc /scannow" ein und drücken Sie die Enter-Taste.

    Sollte Windows am Ende melden, dass nicht alle gefundenen Fehler repariert werden konnten, starten Sie den PC neu und wiederholen Sie den Vorgang. Oft sind 5-6 Durchläufe nötig, bevor keine Meldung mehr erscheint.

    Sollte das alles nichts nutzen, führen Sie am besten eine Reparaturinstallation von Windows 7 durch. Wie das geht, ist unter https://www.drwindows.de/windows-anleitungen-faq/15634-windows-7-reparaturinstallation-windows-7-inplace-upgrade.html ausführlich beschrieben.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »