Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrter Herr Beisecker,

Sie empfehlen die Nutzung des Anti-Spionage Tool "DoNotSpy10". Der Download von www.chip.de scheitert daran, dass diese als Maleware von Avira angesehen und der Zugriff verweigert wird. Ich kann deshalb nicht prüfen, ob die Spionagefunktionen von Windows 10 abgeschaltet sind. Was soll ich machen?

Ich hatte bisher Windows 7 und habe vor Wochen Windows 10 von einem PC-Fachmann eingespielt erhalten. Dabei erfolgte die lokale Konto-Anmeldung. Ich kenne aber nicht den Benutzernamen und das Passwort weder vom lokalen Konto noch vom Microsoft-Konto. Genügt es, wenn ich nur mit dem lokalen Konto ohne Benutzernamen und Passwort arbeite?

Mit freundlichen Grüßen
Wieland Schneider
Geschrieben in: Windows 10 16:00, 09. Juni 2016
Beitrag teilen:
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    18:04, 09. Juni 2016
    Hallo Herr Schneider,

    Herr Beisecker steht leider nicht mehr für die Beantwortung von Fragen im Computerwissen Club zur Verfügung, deshalb müssen Sie mit mir Vorlieb nehmen.

    Der Download von DoNotSpy 10 von Chip.de ist vertrauenswürdig und Sie können das Programm beruhigt installieren. Ihr Sicherheitsprogramm bemerkt jedoch, dass DoNotSpy eine Browser-Toolbar mitbringt und schlägt deshalb Alarm. Wie auf der Chip-Seite beschrieben, können Sie die Toolbar bei der Installation abwählen, dann sollte alles reibungslos klappen.

    Zu Ihrer zweiten Frage: Solange Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto ohne Passwort bei Windows anmelden können und dabei Administratorrechte haben, können Sie alles so lassen. Wenn Sie merken, dass Sie mit dem Konto an Grenzen stoßen (fehlende Admin-Rechte, kein Zugriff auf Microsoft-Dienste), fragen Sie doch bei Ihrem PC-Fachmann nach dem Passwort, das er vergeben hat. Damit können Sie sich dann mit einem anderen Konto bzw. einem Microsoft-Konto anmelden.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:35, 13. Juni 2016
    Sehr geehrter Herr Koch,

    Ihre Antwort zum Download von DoNotSpy 10 hilft mir leider nicht weiter. Bei jedem Dowmload von DoNotSpy 10 von Chip.de (ich habe dies mehrmals versucht) meldet meine Avira Antivirus Pro: Webschutz. Malware gefunden. Es wurde eine verdächtige Datei/ein verdächtiges Muster PUA/Open Candy, 1093624 (riskware) gefunden. Ausgeführte Aktion: Der Zugriff auf die Datei wurde blockiert.

    Was soll und kann ich tun?

    Mit freundlichen Grüßen
    Wieland Schneider
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:15, 13. Juni 2016
    Hallo Herr Schneider,

    Sie können DoNotSpy 10 auch unter http://pxc-coding.com/de/portfolio/donotspy10/ beim Hersteller herunterladen. Dort haben Sie die Auswahl zwischen einer werbefreien Version des Programms, das Sie nach einer Spende herunterladen können, und der werbefinanzierten Version. Die ist allerdings mit der bei Chip.de identisch und bringt das Werbeprogramm Open Candy mit.

    Natürlich steht Ihnen auch offen, während des Downloads von DoNotSpy Ihr Antivirenprogramm zu deaktivieren oder für diesen Zeitraum Werbeprogramme von der Einstufung als Schadprogramm auszuklammern.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    23:11, 13. Juni 2016
    Sehr geehrter Herr Koch,

    mit der werbefreien Version des Herstellers (Spendenkosten 5,00 US-Dollar) hat der Download geklappt. Vielen Dank für den Tipp.

    Mit freundlichen Grüßen
    Wieland Schneider
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »