Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrter Herr Matthiesen,
in der aktuellen Ausgabe Windows 10 auf Seite 4 beschreiben Sie unter:"Datenübertragung vollständig stoppen" den Vorgang für Windows 10 Pro.
Ich habe die Version "Home"

Beim Versuch die beigefügte CD "WLAN-Wunder" erhalte ich von meinem Überwachungs Tool "Voodoo Shield" folgende Meldung: (siehe Anhang)
Was bei der CD: "Windows-Wissen" nicht der Fall ist!

Mit freundlichen Grüßen
Ulrich Zinburg
Anhänge:
Geschrieben in: Windows 10 09:40, 21. November 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

podsven
podsven
online
12:29, 27. November 2019
Sehr geehrter Herr Zinburg,

Gegenfrage: Sind Sie sicher, dass dieses Tool richtig arbeitet? Ich habe mir nämlich beide CDs angeschaut. Die einzige Möglichkeit wie ein Schädling auf unsere CDs kommen könnte, wäre über Drittprogramme, die wir Ihnen zur Verfügung stellen. Diese sind zwar geprüft, aber natürlich kann es sein, dass ein eigentlich nützliches Tool es in der Zwischenzeit von Produktion und Auslieferung der CD an Sie es irgendwie auf die Liste der unerwünschten Programme geschafft hat. Das kann man leider nie ganz ausschließen.

Bei der von Ihnen angesprochenen CD zum Thema WLAN-Wunder wundert es mich allerdings, dass Ihnen dort eine Warnung angezeigt wird. Denn auf dieser CD befindet sich nur eine html-Oberfläche mit Verlinkungen zu PDF-Anleitungen, die sich ebenfalls auf der CD befinden. Ein einziger Erklärungsansatz wäre ein Zertifikat, welches wir benutzen, damit die CD Ihnen einen Autoren ausweist. Ohne dieses Zertifikat würde Ihnen das Betriebssystem schon eine Warnung generieren. Evtl. erkennt diese Voodoo-Programm das Zertifikat als Schädling.

Wie auch immer: Ich habe die Daten auf der CD geprüft, geöffnet und alles durchgeblickt. Mein Rechner funktioniert noch und bei mir hat sich weder ein Virus ausgebreitet noch ein Erpressertrojaner installiert. Ansonsten würde ich auch sehr viel Ärger mit unserer IT-Abteilung bekommen. Sie dürfen also unbesorgt sein, auch wenn dieses Tool Ihnen einen anderen Eindruck vermittelt.

Viele Grüße

Sven Udert
Team Computerwissen Club
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    19:52, 21. November 2019
    Sehr geehrter Herr Zinburg,

    welche Ausgabe meinen Sie genau?

    Zur CD: Würde ausschließen, dass sich auf der DVD ein Schädling befindet. In sofern würde ich "False Positive" markieren und so versuchen, den Start zu erzwingen.

    beste Grüße
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    06:41, 22. November 2019
    Sehr geehrter Herr Matthiesen,
    es handelt sich um die WIF-Startausgabe-19/30 Seite 4

    Würde ausschließen, daß sich auf der CD ein Schädling befindet!
    D.h. Sie sind sich nicht sicher!
    Alles was der PC-Pannenhelfer und im Windows-Handbuch an Tool`s angeboten wird, ist auf Sicherheit geprüft und Voodoo Shield hatte in der Vergangenheit nie etwas zu meckern, oder zeigte die Meldung im grünen Bereich.
    64 Vierenprogramme sind hier im Einsatz und wir sind im sehr roten Bereich.
    Ich hätte schon gerne geprüfte Programme, sonst brauche ich mir die Mühe mit den Empfehlungen zur Sicherheit nicht machen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ulrich Zinburg
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:35, 27. November 2019
    Guten Tag Herr Udert,
    vielen Dank für die ausführliche Erklärung und Prüfung Ihrerseits.
    Nun ist es ja so, daß ich schon seit mehreren Jahren den PC-Pannenhelfer bezogen habe, dern es leider in dieser Form, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr gibt.
    Alle Sicherungsmaßnahmen auf meinem PC basieren auf diesen Empfehlungen.
    Auch VooDoo Shield. Bei manchen Anwendungen meldete sich dieses Tool aber immer so im grünen bis Anfang gelben Bereich. Hier sind wir aber im roten Bereich und es kann keiner von mir erwarten, auch wenn diese CD vom Computerwissen-Club kommt, diese blind zu öffnen.
    Auch das Aufrufen der Webseite des PC-Pannenhelfers war nie ein Problem und die Links zu den empfohlenen Tools gingen ohne Beanstandungen des Systems von statten.
    Die Webseite des Windows-Handbuches: www.windows-handbuch.de, läßt sich ja immer noch nicht aufrufen.
    Das läßt das Vertrauen, nicht in Ihre persönliche Arbeit und Qualifikation, aber die des Verlages so langsam schwinden!!
    Auch die plötzlich auftretenden Angebote, was man alles umsonst bekommt, um dann bei einem Testabo zu landen, so zum Beispiel im Wert von ca. 2700.-- Euro Programme zu erhalten (Software Schatzkiste), die man einfach so geschenkt bekommt, na ja....
    Ich werde nun die CD WLAN-Wunder mal offnen!


    Mfg
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    podsven
    podsven
    online
    14:14, 27. November 2019
    Sehr geehrter Herr Zinburg,

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Das was dieses Tool macht, ist sicherlich sehr sinnvoll. Nur ich kann leider nicht prüfen in welcher Form es prüft. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass solche Sicherheit-Tools lieber mal zu vorsichtig prüfen als zu nachsichtig. Von daher werden manchmal schon kleine Abweichungen von einer festgelegten Norm als Sicherheitsrisiko eingestuft. Wohlmöglich prüfte das Tool auch noch die Texte auf dieser CD und hat da irgendein Wort identifiziert, welches ihm nicht schmeckt. Ich überspitze etwas, aber das ist leider sehr unwägbar in einer Produktion, die ja eigentlich ein Mehrwert für unsere Leser darstellen sollen.

    Schön, dass Sie es nun ausprobieren. Ich wünsche Ihnen ganz viel Spaß mit dem WLAN-Wunder.

    Viele Grüße

    Sven Udert
    Team Computerwissen Club

    PS: Zur Werbung der Software-Schatzkiste kann ich auch noch was sagen. Dieser von Ihnen angesprochene, errechnete Wert setzt sich aus den Kosten zusammen, die Sie für Programme und Software zahlen müssten, wenn Sie auf die kostenpflichtigen Alternativen zurückgreifen. Die Software-Schatzkiste zeigt Ihnen viele kostenlose Tools (natürlich können Sie sich diese auch kostenlos im Netz laden) und liefert Ihnen gleich eine Anleitung mit.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »