Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

die Bank informiert,dass man nach dem Online-Banking die Daten im Zwischenspeicher löschen soll. Wo finde ich den Zwischenspeicher und wie erkenne ich welche Dateien ich löschen darf und welche nicht ,--es könnte auf einmal nichts mehr fuktionieren?
Geschrieben in: Windows 12:19, 15. Mai 2016
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    14:46, 17. Mai 2016
    Hallo Mondono,

    für Online-Banking gibt es auch spezialisierte Programme bzw. Apps. Sie sind also nicht unbedingt auf den Browser angewiesen, wenn Sie ein solches Programm - StarMoney o. Ä. - besitzen.

    Hinter dem "Privat-Modus" verbirgt sich ein Betriebsmodus des Browsers, in dem er die Historie der aufgerufenen Seiten, die heruntergeladenen Daten dieser Seiten, Cookies und andere Informationen nicht speichert. Das sind die Daten, die normalerweise im "Zwischenspeicher" des Browsers abgelegt werden.
    Wenn Sie ein privates Browserfenster wieder schließen, kann deshalb niemand mehr auf Ihrem PC die aufgerufenen Internetseiten bzw. Ihre Bankseite nachvollziehen (Sie wahren damit Ihre Privatsphäre, wenn Sie zum Beispiel an einem PC im Internetcafé surfen - deshalb der Name).

    Sowohl im Internet Explorer als auch in Firefox öffnen Sie ein "privates"-Browserfenster mit der Tastenkombination Strg + Umschalt + P. Um den Modus zu beenden, schließen Sie das Fenster einfach per Klick auf das "x".

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:51, 17. Mai 2016
    Ich verstehe die Antwort nicht. Online Banking geht doch nur mit einem Browser, ob man nun den Firefox oder den Internet-Explorer nimmt. Was ist ein Privat-Modus eines Browsers? --Ich kann mich doch nur mit einem Browser in das Online Portal einer Bank einloggen.
    VG
    mondono
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    14:09, 15. Mai 2016
    Hallo mondono,

    eine solche Meldung kommt üblicherweise, wenn man zum Online-Banking einen Browser verwendet. Leider hat jeder Browser seine eigene Art in der Bedienung, so dass ohne Angabe des Browsers und evtl. des Betriebssystem keine Beschreibung erstellt werden kann.

    Sie können sich künftig das Aufräumen jedoch stark vereinfachen, wenn Sie zum Online-Banking den Privaten Modus des Browsers verwenden. Dann nach schließen der Seite räumt der Browser automatisch auf. Dann müssen Sie nur nach einem ungeplanten Ende der Sitzung (Absturz des Browsers oder Systems) dann von Hand aufräumen.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »