Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

drbeki
VIP
drbeki
offline
Sehr geehrter Herr Beisecker,
bei dem Versuch von der Seite Tools + Links das Programm "Backup+Recovery" herunterzuladen kam ich, trotz penibler Auswahl der Knöpfe, zweimal auf ein offensichtlich gefälschte Seite von CHIP. Erfreulicherweise hat GDATA jedes mal entsprechen reagiert. Was ist zu tun? Wo kann ich die diese Software sicher herunterladen?
mit freundlichem Gruß etwas verunsichert
B.Kissel
Geschrieben in: Freeware 17:36, 03. August 2016
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

09:47, 04. August 2016
Hallo Herr Kissel,

wie kommen Sie darauf, das die Seite von Chip gefälscht ist? Paragon verwendet zumindest für die kostenlosen Produkte keine eigenen Server, sondern nutzt für deutsche kunden die Server der Chip. Der entsprechende Link von der Paragon Webseite und der sicheren Seite ist der selbe, nämlich dieser.

GDATA Sicherheitssoftware ist zwar nicht die schlechteste Sicherheitssoftware, aber sie hat sehr viele falsche Warnungen. Außerdem muss man die Warnungen auch verstehen. Chip verwendet, wenn man nicht aufpasst einen eigenen Installer, dieser wird von einigen Programmen als Junkware eingestuft.

Dieser Installer lässt sich vermeiden, wenn Sie statt auf den Download-Button klicken, den Link manuelle Installation daneben verwenden. Diese Möglichkeit bietet Chip immer an, der Aufbau der Softwareseiten unterscheidet sich aber, so das man immer etwas suchen muss.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    drbeki
    VIP
    drbeki
    offline
    11:14, 04. August 2016
    Sehr geehrter Herr Kleemann,
    mit diesem Link und "manuellem Herunterladen" hat es geklappt, ohne daß GDATA etwas zu beanstanden hatte. Bei einer derartigen Meldung des Virenscanners ist man verständlicherweise erst einmal irritiert.
    Mit freundlichem Gruß
    B.Kissel
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:54, 05. August 2016
    Hallo Herr Kissel,

    den Installer der Chip und ähnlicher Seiten würde ich auch immer vermeiden. Oft werden zusätzliche Programme installiert, die man eigentlich nicht will. Schadsoftware ist es bei Chip auf keinen Fall, aber so etwas wie eine Toolbar für den Browser. GDATA warnt allerdings auch sehr schnell, es erkennt zwar mit am meisten Schadprogramme, hat dafür auch die meisten false positive Meldungen. So etwas muss man für die verwendete Sicherheitslösung natürlich wissen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »