Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Liebes Experten-Team,
mir wird das Löschen eines Ordner verweigert, obwohl ich ich, unter Eigenschaften, Allgemein den Haken unter schreibgeschützt (Attribute) entfernt habe.
Trotz Anmeldung als Administrator, wird mir das Löschen verweigert.
Nach der Verweigerung des Löschvorganges ist unter Eigenschaften, Allgemein, erneut der Haken bei schreibgeschützt gesetzt.
Wie Kann ich einen Löschvorgang eines solchen Ordners erzwingen.
Im Voraus vielen Dank für Ihre Antwort.

Viele Grüße
T. Hartmann
Geschrieben in: Windows 08:49, 30. März 2018
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    14:18, 30. März 2018
    Hallo Herr Hartmann,

    im Gegensatz zu Linux hat unter Windows der Administrator deutlich weniger Rechte und bei Dateien und Ordnern u.U. gar keine!

    Bei dem Dateisystem NTFS gibt es klare Rechte, wer was machen darf.
    1. Der Eigentümer einer Datei (auch eine Ordner ist eine Datei) - das ist zunächst der Anwender, der die Datei angelegt hat, kann Rechte vergeben. Wenn es das nicht selbst macht, werden die Rechte des übergeordneten Ordners verwendet. Das wird Vererbung genannt.
    2. Für jeden Benutzer auf dem Rechner sind Rechte für alle Dateien eingestellt und somit ist geregelt, wer was damit machen darf. Auch hier gilt, dass die Rechte des übergeordneten Ordners verwendet werden, wenn nichts anderes eingestellt ist.
    3. Für einige Dateien gibt es reservierte Namen und Windows schränkt dann den Umgang mit so benannten Dateien ein, egal, wo sie lagern.
    4. Eine Datei kann nur gelöscht oder umbenannt werden, wenn sie nicht in Benutzung ist.
    5. Ein Programm, das eine Datei geöffnet hat, legt für diesen Zeitraum fest, was Andere mit der Datei machen dürfen. Das hat Vorrang vor den NTFS-Rechten.

    Sie können mal mit der rechten Maustaste auf den fraglichen Ordner klicken und über
    Eigenschaften > Sicherheit
    nachsehen, wer welche Rechte hat. Diese Rechte können Sie nicht ändern, wenn Sie nicht Mitglied der Gruppe Administratoren sind.
    Als Mitglied der Gruppe Administratoren können Sie sich Eigentumsrechte an dem Ordner geben und danach auch das Recht zum Löschen eintragen. Gegebenenfalls muss vor dem Ändern der Rechte die Vererbung von übergeordneten Rechten abgeschaltet werden.

    Für eine weitere Hilfe wäre ein Bildschirmfoto des Reiters Sicherheit hilfreich. Und ggf. von Fehlermeldungen.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »