Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich bin im Moment sehr unzufrieden. Nach dem lesen der Nachricht dachte ich: Versuche doch mal "Hibiscus". Ihr beschreibt wunderbar wie man schnelle Überweisungen macht. Aber wie richte ich ein Konto ein. Das ist ziemlicht kompliziert und ich bin erst einmal gescheitert.
Heute installiere ich "Screenshot". Beim Startversuch wird mir angezeigt, das es bereits läuft (Gleich zweimal). Der Versuch der Deinstallation scheitert mit dem Hinweis "Programm zuerst schließen". Aber wie bzw wo.
Geschrieben in: Freeware & Open Source 11:41, 21. Juli 2019
Beitrag teilen:
Antworten (6)
  • Akzeptierte Antwort

    12:05, 22. Juli 2019
    Hallo nutzer34,

    welches Betriebssystem verwenden Sie?

    Sie schrieben einerseits Sie haben Probleme ein Konto einzurichten und anderseits, das das Programm nicht gestartet wird. Was ist denn nun der Fall, gibt es bereits Startprobleme oder können Sie nur das Konto nicht einrichten?

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    08:15, 23. Juli 2019
    Also lieber Dirk Kleemann,
    ich habe zwei Fragen gestellt. Als Vorwort, ich arbeite mit Windows 10.
    Zu Hibiscus. Ich weis nicht, wie man ein Konto in diesem Programm einrichtet bzw. habe Probleme damit. Überweisungen ausfüllen kann ich schon lange (weil dies im Heft 8 so ausführlich beschrieben).
    Zum zweiten muß ich mich für meinen Schreibfehler entschuldigen. Ich habe versucht "Greenshot" zu benutzen. Die Installation läuft ohne Probleme, aber das Programm läßt sich nicht starten. Anzeige: Programm ist schon geöffnet. Deinstallationwird mit der gleiche Grund verweigert.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ludwig Göbel
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:41, 23. Juli 2019
    Hallo Herr Göbel,

    stimmt wenn Sie auf ihren Schreibfehler hinweisen, dann macht ihre Frage auch mehr Sinn. Ich bezog Screenshot halt gleich auf Hibiscus und dachte Sie wollten ein Bild machen. Ich habe nur eine Frage erkannt und dadurch natürlich nicht verstanden.

    Trotzdem verstehe ich ihr Problem mit Hibiscus nicht. Sie können Überweisungen ausfüllen, aber kein Konto einrichten. Aber um etwas Überweisen zu können, ist doch ein Konto nötig. Sie müssen also eins eingerichtet haben.

    Das verhalten von Greenshot kann ich sogar nachvollziehen und zwar in dem ich es installiere uns ausführe und die Installation erneut versuche. Sehen Sie unter Apps doch mal nach ob es bereits installiert wurde.

    Wenn das Programm läuft, finden Sie es auch im Taskmanager unter Hintergrundprozesse.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:50, 23. Juli 2019
    Werter Herr Kleemann,
    leider passiert es mir immer wieder, das ich Kleinigkeiten übersehe. Mir ist z.B. nicht bewußt bei der Installtion von Greenshot irgend ein Hinweis erschienen wäre, das sich die App im Taskmanager versteckt. Ich habe also immer wieder versucht zu starten, wie man Programme normalerweise unter Windows startet. Nun weiss ich wo es steckt und es funktioniert.
    Anders Hibiskus. Ich wollte etwas ironisch sein. Das Erstellen von Überweisungen ist so ausführlich erläutert und unterscheidet sich wohl nicht von anderen Programmen. Das meinte ich erst einmal so allgemein. Da aber kein Handbuch vorhanden ist, habe ich Probleme das Konto einzurichten. Es scheitert beim Punkt PIN/TAN. Ich kann es nicht näher beschreiben. Bitte erklären sie es mir den Einrichtungsprozeß ab diesem Punkt.
    Und ich habe natürlich auch keine Überweisung getätigt.
    Ich entschuldige mich für meine umständliche Darlegung des Problems.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ludwig Göbel
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:19, 24. Juli 2019
    Hallo Herr Göbel,

    kein Problem, aber Sie sehen vielleicht wie wichtig konkrete Problembeschreibungen.

    Greenshot ist ein Programm, das im Hintergrund arbeitet, Sie finden das Symbol unten rechts in der Taskleiste, meist hinter dem ^ versteckt. Das Menü erscheint nur, wenn Sie das Symbol anklicken oder eine passende Tastenkombination ausführen. Ein eigenes Fenster hat das Programm nicht. Ein solches Verhalten derartiger Tools ist für Fachleute normal, deshalb ist her Wagenknecht nicht darauf eingegangen. Es hätte aber hier erwähnt werden sollen.

    Zu Hibiscus gibt es ein gutes Handbuch, dort ist eigentlich alles erklärt.

    Wichtig für das Anlegen von Konten in Hibiscus, ist das Sie entsprechende Zugangsdaten der Bank haben, die Verbindung funktioniert mit HBCI, dies müssen Sie in der Regel bei der Bank beantragen. Eine Liste mit den Unterschiedlichen Einstellungen gibt es hier.

    Banken werden Ihnen immer mitteilen, das nur Programm xy funktioniert, dies liegt daran, das sie dieses Programm Ihnen Kunden verkaufen und nur dafür Support anbieten wollen. Das ist natürlich Quatsch, Stichpunkt Gewinnmaximierung...

    HBCI ist jedoch ein standardisiertes Verfahren und funktioniert genauso gut mit der Open Source Software Hibsicus.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:32, 30. Juli 2019
    Hallo Herr Göbel,

    Sie schreiben, die Konto-Einrichtung in Hibiscus "scheitert beim Punkt PIN/TAN". Ich nehme an, das Programm bittet Sie, ein "PIN/TAN-Verfahren" auszuwählen. An dieser Stelle sind viele Benutzer irritiert. Das liegt unter anderem daran, dass die Banken ihren Kunden zur Zeit einen gewissen Wildwuchs an PIN/TAN-Verfahren um die Ohren hauen:


    Die uralten TAN-Listen auf Papier gelten als unsicher
    und werden im September 2019 ungültig.
    Aktuelle sichere Verfahren sind:
    smsTAN (funktioniert mit jedem Handy)
    pushTAN, appTAN oder BestSign (funktioniert mit einer App die den entsprechenden Namen trägt)
    chipTAN (funktioniert mit einem speziellen Gerät, dem TAN-Generator)
    Außerdem gibt es noch chipTAN optisch, Sm@rtTAN photo, photoTAN oder chipTANQR.


    Welches Verfahren Sie auswählen müssen, sagt Ihnen Ihre Bank.

    Ich hoffe, diese Hinweise helfen Ihnen weiter. Falls nicht oder falls Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich bitte wieder.

    Schöne Grüße
    Achim Wagenknecht
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »