Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

ripi
VIP
ripi
offline
Hallo Herr Kleemann,
Den Drucker habe ich nun glücklich installiert ( LAN ) . Nun möchte ich auch scannen.
Wenn ich simple scan aufrufe, erscheint die Meldung: " Kein Scanner verfügbar. Bitte schließen sie einen Scanner an.
mfG
D.Hensel
Geschrieben in: Drucker & Scanner 14:53, 23. April 2020
Beitrag teilen:
Antworten (16)
  • Akzeptierte Antwort

    17:58, 23. April 2020
    Hallo Herr Hensel,

    meist fehlen noch die rechte, damit man Scannen kann. Brother ist da etwas eigen, hat dafür aber ein deb-Paket geschnürt, das einfach per Doppelklick über Ubuntu Software installiert wird und dann die Regeln setzt.

    Danach den Rechner einmal neu starten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ripi
    VIP
    ripi
    offline
    18:46, 27. April 2020
    Hallo Herr Kleemann,
    ich komme nicht weiter. Wenn ich in meinen brother support gehe, dann finde ich dort 5 scanner Angebote. welches soll ich denn nehmen ?
    Und - bitte schreiben sie mir die genaue Befehlsfolge die ich in das Terminal eingeben muss auf.
    Mein Drucker: DCP - J315W

    mfG
    D.Hensel
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:10, 28. April 2020
    Hallo Herr Hensel,

    da habe ich wohl den falschen link erwischt, das deb-Paket für die Anpassung der udev-Regeln erhalten Sie hier.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ripi
    VIP
    ripi
    offline
    13:49, 29. April 2020
    Hallo Herr Kleemann,
    ich habe das deb-Paket in mein download heruntergeladen und entpackt. Mein simplescan meldet immer noch "kein Scanner zu finden".
    Muss ich möglicherweise noch einen Befehl in das Terminal schreiben? Wenn ja, welchen?
    mfG
    D.Hensel
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:40, 29. April 2020
    Hallo Herr Hensel,

    entpackt ist falsch,. Sie müssen es herunterladen und dann mit einem Doppelklick über Ubuntu Software installieren. Sie laden da eine deb-Datei herunter, das sind Pakete zur Installation über die Paketverwaltung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ripi
    VIP
    ripi
    offline
    16:18, 01. Mai 2020
    Hallo Herr Kleemann,
    ich beschreibe ihnen jetzt genau, was ich gemacht habe
    - Ich habe das Paket heruntergeladen in mein "downloads"
    - ich gehe in mein "downloads" und doppelklicke auf das heruntergeladene Paket
    - dann steht da "installieren", ich gebe mein Passwort ein und installiere
    - der wandernde Balken zeigt mir an,dass die Installation abgeschlossen ist
    ( oben wird in rot "schließen" eingeblendet - hat das was zu bedeuten ?)
    - ich verlasse mein "Downloads", kehre zu "simple Scan zurück und er zeigt mir immer
    noch an, dass er keinen Drucker finden kann

    Kann ich noch hoffen , Herr Kleemann

    mfG
    D.Hensel

    PS. oder sollte man die ganze Geschichte noch einmal neu installieren ?
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:00, 02. Mai 2020
    Hallo Herr Hensel,

    probieren Sie mal aus Simple Scan mit root-Rechten aufzurufen. So können wir gucken, ob es an den Rechten liegt oder wir etwas anderes suchen müssen. Dazu im terminal folgendes eingeben:
    sudo simple-scan

    Im Terminal kommen zwei Fehlermeldungen, diese sind aber zu ignorieren, das liegt daran das Sie verbotenerweise ein grafisches Programm mit sudo aus dem Terminal aufrufen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ripi
    VIP
    ripi
    offline
    19:06, 02. Mai 2020
    Hallo Herr Kleemann,
    Terminal meldet Folgendes:

    (simple-scan:14726): Gtk-WARNING **: 19:03:56.182: Failed to set text 'Sie müssen die <a href="/install-firmware">Treibersoftware</a für Ihren Scanner installieren.' from markup due to error parsing markup: Fehler in Zeile 1, Zeichen 71: »f« ist kein gültiges Zeichen, wenn es auf den schließenden Elementnamen »a« folgt; das erlaubte Zeichen ist »>«
    dietmar@dietmar-OEM:~$

    mfG
    D.Hensel
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:44, 04. Mai 2020
    Hallo Herr Hensel,

    ich habe jetzt noch mal dieses und das letzte Thema nachvollzogen. daraus ergibt sich, das Sie den Scannertreiber nicht installiert haben. Hier wäre es besser gewesen, Sie hätten kein neues Thema auf gemacht, dann wäre es mir direkt aufgefallen.

    Den Scannertreiber erhalten Sie an der gleichen Stelle wie den Druckertreiber.

    Die Befehle für die Installation erscheinen, nach dem Download.

    Da die Rechte jetzt installiert sind, sollte der Scanner nach der Installation funktionieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ripi
    VIP
    ripi
    offline
    19:48, 07. Mai 2020
    Hallo Herr Kleemann,
    mit ihren Angaben kam ich leider nicht weiter.
    Geholfen hat mir dann:https://www.pcwelt.de/ratgeber/Scanner-unter-Linux-einrichten-137879.html

    Weiter unten in dem Artikel heißt es dann:
    Brother: Diese Geräte funktionieren erst, wenn zwei symbolische Links mit den beiden Befehlen

    sudo ln -sfr /usr/lib64/libbrscandec* /usr/lib/x86_64-linux-gnu
    sudo ln -sfr /usr/lib64/sane/libsane-brother* /usr/lib/x86_64-linux-gnu/sane

    erzeugt werden. Zum Abschluss ist in jedem Fall noch ein Neustart des Systems nötig, um die Änderungen zu übernehmen.

    Nach dem ich das eingegeben hatte, konnte simplescan den Drucker auch finden.

    Für ihre Bemühungen vielen Dank.

    mfG
    D. Hensel
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:41, 08. Mai 2020
    Hallo Herr Hensel,

    das war mir bei ihrem Modell noch nicht bekannt. Ich kenne dieses Problem und die Lösung. leider habe ich gerade keinen Bezug zu Ihrem Modell gesehen.

    Das liegt daran, das Brother einmal einen Treiber für ein neues Gerät macht und das war es. Es müsste aber immer wieder an das sich entwickelnde Linux angepasst werden. Je älter die Geräte sind, desto mehr muss man nachträglich reparieren. Wenn bei Windows so etwas verändert wird, gibt es ja auch passende neue Treiber oder es heißt dann offiziell das Gerät ist zu alt und wird für Windowsversion xy nicht mehr unterstützt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    didy
    VIP
    didy
    offline
    17:01, 08. Mai 2020
    Danke und bis zum nächsten mal

    mfG
    D.Hensel
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ripi
    VIP
    ripi
    offline
    15:46, 13. Mai 2020
    Hallo Herr Kleemenn,
    jetzt geht es weiter.
    Nachdem der Scanner erfolgreich installiert wurde, möchte ich nun auch den nächsten Schritt tun, nämlich ein akzeptables Texterkennungsprogramm installieren.
    Imagereader habe ich bereits heruntergeladen aber es scheint, dass ich noch ein weiteres Erkennungsprogramm installieren muss,( etwa tesseract.. ?)
    Oder haben sie einen besseren Vorschlag ?
    mfG
    D.Hensel
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:52, 13. Mai 2020
    Hallo Herr Hensel,

    da fehlt mir auch die Erfahrung was mittlerweile etwas taugt. Es ist bestimmt schon 10 Jahre her, das ich mit Texterkennung unter Linux zu tun hatte.

    Es gibt die Engines, die die Erkennung machen, dazu gehört tesseract und den grafische Oberflächen für die Steuerung. Nicht jede Engine ist gleich gut für die jeweilige Aufgabe geeignet, da müssen Sie eventuell mehreres Testen.

    Es gibt einen ausführlichen Übersichtsartikel dazu.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    16:17, 15. Mai 2020
    Hallo Herr Hensel,

    habe ich das richtig gelesen? Sie schreiben (Imagereader heruntergeladen). Falls Sie GimageReader meinen, so enthält das eine Texterkennung!

    Wenn sie das Programm ausprobieren wollen, bitte unter Anwendungen anzeigen im Suchfeld "GimageReader" eingeben. Nach der Installation erkennt das Programm normalerweise Ihren Scanner.
    Nach dem 1. Scan haben sie auch die Werkzeuge für die Texterkennung verfügbar.

    mfG: r maar
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    14:22, 16. Mai 2020
    Hallo, herr Hensel: - Nachtrag-

    Wenn Sie das Programm erstmals starten, erscheint eine graue Fläche (der Ausgabe-Bereich, in dem das gescannte Objekt erscheint) Links daneben eine weiße Randspalte.
    Über die gesamte Breite des Fensters erstreckt sich ein dunkles Band mit teilweise inaktiven Kommandobereichen.
    Wenn sie in der linken weißen Spalte oben auf den Button Erstellen drücken, erscheint am unteren Spaltenende, der Button Scannen. Zum Abschluß des Scavorgangs, erscheint das Gescannte Objekt (egal, ob Bild, Textseite oder gemischte Vorlage) im Ausgabe-Bereich.
    Zugleich wird die obere Kommandozeile aktiv! Wenn Sie dort zum Bespiel auf (alles erkennen) drücken, erscheint rechts eine zweite weiße Randspalte, in der erkannter Text dargestellt wird, den Sie nach Belieben markieren, kopieren und über Zwischenablage in Ihre Textvearbeitung überführen können.

    Ihr Mauszeiger hat nun eine Kreuzform angenommen, Damit können sie im Arbeitsbereich Bilder aus einem Text extrahieren oder Textpassagen aus einem Bild und einiges mehr.
    Probieren Sie, ob das Programm für Ihre Zwecke ausreicht.
    Nach meiner Erfahrung sind die teuren, professionellen OCR-Programme, wie zB Readieris für Windows, neben diesen wichtigen Grundwerkzeugen von GimageReader mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet, die überwiegend Spezialisten benötigen.

    Ich selbst arbeite auch nur selten mit OCR.

    mfG. r maar
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »