Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo, ich habe einen neuen Drucker /Canon PIXMA TS6251. Unter Windows 10 funktionieren Druck und Scannen einwandfrei. Unter UBUNTU 18.10 kann ich jedoch nur drucken. Als Scanner wird er nicht erkannt. UBUNTU ist jedoch meine hauptsächliche Arbeitsumgebung. Ich habe bei Canon auch versucht, die Treiber herunterzuladen, aber scannen kann ich trotzdem nicht.
Geschrieben in: Drucker & Scanner 16:38, 13. Januar 2019
Beitrag teilen:
Antworten (12)
  • Akzeptierte Antwort

    14:13, 24. Januar 2019
    Gibt es keine Lösung für dieses Problem ?
    Mit freundlichen Grüßen
    Herbert Böckmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:48, 24. Januar 2019
    Hallo Herr Böckmann,

    ich habe wohl keine Mitteilung bekommen, das Sie eine Frage gestellt haben. Wenn nach 3 tagen keine Antwort da ist einfach wie jetzt nachfragen. Manchmal hängen auch die Programme, die der Support verwendet.

    Die schönste Anleitung kommt hier leider mal weider nur auf englisch, aber wegen der guten Bilder, verlinke ich sie hier trotzdem und dann meine Anleitung ohne Bilder, die aber schon vielen hier geholfen hat:

    1. Den Treiber gibt es hier - das debian package archive (Ubuntu basiert auf Debian) ist hier wichtig.
    2. Die Archivdatei (tar.gz) öffnen Sie per Doppelklick im Archivmanager und lassen sie entpacken.
    3. Öffnen Sie ein Terminalfenster mit [Strg]+[Alt]+[t]
    4. Verwenden Sie ein 64 Bit Ubuntusystem, müssen Sie zuerst noch ein Paket für die Kompatibilität installieren:
    5. sudo apt-get install lib32stdc++6

    6. Wechseln Sie mit
      cd Downloads
      in das Downmloadverzeichnis.
    7. Dann wechseln sie in das neue Verzeichnis:
      cd cnijfilter...
      geben Sie die ersten paar Buchstaben ein und drücken Sie [Tab], der Verzeichnisname wird vervollständigt.
    8. Nun folgt der Befehl für das Installationsskript:
    9. sudo ./install.sh

    10. Folgen Sie den Anweisungen des Skripts.
    11. Der Scannertreiber befindet sich auch auf der Seite und hat den Namen Scangear MP... - auch hier wieder das debian Archiv.
    12. Per Doppelklick wie oben entpacken, in das Verzeichnis wechseln und das Skript starten.

    Nun sollte der Drucker funktionieren und beim Aufruf eines Scanprogramms wie Simplescan, XSane oder von den Scanfunktionen anderer Programme gefunden werden.

    Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:17, 11. Februar 2019
    Hallo Herr Kleemann,
    ich bitte um Entschuldigung, dass ich mich erst jetzt wieder melde. Ich habe die Installation durchgeführt, dabei wurde der Drucker auch erkannt (Network). Das Drucken geht noch immer, aber sowohl "SimpleScan" als auch "Libreoffice" erkennen den Scanner nicht. Ich habe dann noch die Scannersoftware von Canon installiert (scangeamp2-3.10-1-deb), aber auch danach hatte ich mit dem Scannen keinen Erfolg. Wahrscheinlich ist dieses Problem nicht lösbar. Ich bedanke mich trotzdem für ihre Unterstützung.
    Mit freundlichen Grüßen
    Herbert Böckmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:13, 11. Februar 2019
    Hallo Herr Böckmann,

    dann starten Sie bitte einmal das Scannertool von Canon:
    scangearmp2

    manche Scanner von Canon arbeiten nur mit diesem Programm zusammen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:15, 13. Februar 2019
    Hallo Herr Kleemann,,
    das habe ich gemacht - ohne Erfolg
    Mit freundlichen Grüßen
    Herbert Bockmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:22, 14. Februar 2019
    Hallo Herr Bockmann,

    Mit USB sollte er funktionieren, probieren Sie dies bitte einmal aus. dann können wir das Problem weiter eingrenzen (Treiber oder Netzwerk).

    Über das Netz scheint es noch nicht so einfach zu sein, zumindest habe ich noch keine vernünftige Anleitung gefunden.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:15, 16. Februar 2019
    Hallo Herr Kleemann,
    ich habe den Drucker per USB mit dem Rechner verbunden, aber ein Ergebnis habe ich nicht erzielt.
    Ich danke Ihnen für die Tipps und Ratschläge, aber wenn Sie weiterhin keine Lösung sehen, werden wir diesen Fall wohl abschließen müssen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Herbert Böckmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:21, 16. Februar 2019
    Hallo Herr Böckmann,

    leider fällt mir nichts mehr ein, ich finde zu Ihrem Modell keine speziellen Einträge in Foren. Die Pixma Geräte, die ich testen kann, funktionieren alle nach der Treiberinstallation problemlos sowohl mit WLAN als auch per USB. Ich müsste an dieser Stelle Zugriff auf ihr Modell haben und dies testen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:13, 19. Februar 2019
    Hallo Herr Kleemann,
    leider ist mit dem Ausschalten von Secury-boot das Problem nicht zu lösen gewesen. Der Scanner wird nach wie vor nicht erkannt.
    Mit freundlichen Grü?en
    Herbert Böckmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:28, 20. Februar 2019
    Hallo Herr Böckmann,

    haben Sie danach nochmal die Installation des Druckers durchgeführt?

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:00, 21. Februar 2019
    Hallo Herr Kleemann,
    das habe ich gemacht, aber ohne Erfolg.
    Mit freundlichen Grüßen
    Herbert Böckmann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:51, 21. Februar 2019
    Hallo Herr Böckmann,

    dann bin ich momentan auch am Ende angelangt. Ohne ein entsprechendes Gerät kann ich leider nichts testen und im netz finde ich nichts was weiter hilft.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »