Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

hats
VIP
hats
offline
mein Desktop-Computer hat als Betriebssystem Windows 7 Home Premium, Service Pack 1 (build 7601), Mainboard MEDIONPC MS-7646 1.0, BIOS: American Megatrends Inc. A7646MLN.108 05/07/2010, Processor 2,60 gigahertz AMD Athlon II X4 620 Multi-core (4 total) Not hyper-threaded.
Ich versuche schon lange, den Ruhezustand einzurichten. Aber jedesmal wenn ich den Ruhezustand aufrufe, habe ich wohl nur das Energie sparen mit blinkender Power LED, weil ein Aufruf dieses Zustands das gleiche Verhalten zeigt. Außerdem wird der Computer nach einiger Zeit immer wieder geweckt. Der Befehl powercfg -lastwake zeigt
C:\Windows\system32>powercfg -lastwake
Aktivierungsverlaufsanzahl - 1
Aktivierungsverlauf [0]
Aktivierungsquellenanzahl - 1
Aktivierungsquelle [0]
Typ: Schalter
System wurde aktiviert und geht über in S4-Standbymodus.
Mit dem Typ: Schalter kann ich nichts anfangen.
Die Energie-Einstellungen können Sie aus den Screenshots ersehen, die ich per E-Mail am 25.11.14 an Sie gesandt habe. Ich weiß leider nicht, wie ich auf dieser Webseite Anhänge anfügen kann.
Wie kann ich einen richtigen Ruhezustand wie bei Windows XP erreichen?

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Schmuck
Geschrieben in: Windows 7 00:20, 05. Dezember 2014
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    11:07, 05. Dezember 2014
    Hallo Herr Schmuck,

    an wen haben Sie den Screenshot denn geschickt?

    Das BIOS Ihres PCs muss den Ruhezustand unterstützen bzw. er muss dort im "Powermanagement Setup"-Menü eingeschaltet sein. Falls nötig aktivieren Sie dort die ACPI-Funktion und stellen Sie als verfügbaren Energiesparmodus "S4" (=Ruhezustand) ein.

    Unter Windows 7 können Sie den Ruhezustand so aktivieren:

    1. Klicken Sie auf Start/Alle Programme/Zubehör, dann mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" und im Kontextmenü auf "Als Administrator ausführen".
    2. Tippen Sie im nächsten Fenster den Befehl "powercfg /hibernate on" ein und drücken Sie die Enter-Taste. Verlassen Sie die Eingabeaufforderung mit dem Befehl "exit".

    Danach stellen Sie Ihren Energiesparplan so ein, dass er den Ruhezustand nutzt:

    1. Öffnen Sie die Systemsteuerung, klicken Sie dort auf "Hardware und Sound" und dann auf "Energieoptionen".
    2. Wählen Sie den gewünschten Energiesparplan aus, klicken Sie auf "Energiesparplaneinstellungen ändern" und im nächsten Fenster auf "Erweiterte Energieeinstellungen ändern".
    3. Öffnen Sie im nächsten Fenster den Zweig "Energie sparen". Setzen Sie die Einstellung "Hybriden Standbymodus zulassen" auf "Ein". Stellen Sie außerdem unter "Ruhezustand nach" die gewünschte Anzahl von Minuten ein.
    4. Unter "Netzschalter und Zuklappen" können Sie außerdem den Ruhezustand als Standardaktion für den "Beenden"-Befehl und die Energiespartaste festlegen.
    5. Schließen Sie das Fenster per Klick auf OK und klicken Sie in den Einstellungen des Energiesparplans auf "Änderungen speichern".

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »