Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

doosan
VIP
doosan
offline
Hallo mein Rechner hängt sich immer wieder auf ohne weitere Funktion Mauszeiger steht ohne Bewegung. Erst durch Reset Taste bootet er neu.
Mein Rechner ist ein AMD Quadcore mit 4 x 2,5 Ghz und 8 GB Arbeitsspeicher

Ich vermute es hat was mit der Grafikkarte Nvidia Geforce zu tun denn manchmal erscheint für kurze Zeit eine Fehlermeldung mit Nvidia Kernel Bezeichnung aber leider zu kurz zum aufschreiben. Die aktuellsten Treiber sind eigentlich drauf.
Geschrieben in: Windows 23:24, 14. Juli 2015
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    11:33, 16. Juli 2015
    Hallo Doosan,

    es ist leider sehr schwer, hier aus der Distanz eine passende Diagnose zu treffen, aber trotzdem ein paar Tipps:

    - Treten die Abstürze gehäuft bei erhöhter Last (Spiele?) oder bei warmem Wetter auf? Dann handelt es sich möglicherweise um ein thermisches Problem Ihres PCs bzw. speziell Ihrer Grafikkarte. Versuchen Sie zur Abhilfe, die Kühlung/Lüftung Ihres PCs zu verbessern, indem Sie ihn zum Beispiel testweise mit offenem Gehäuse laufen lassen. Oft sind auch die Kühlkörper von CPU oder Grafikkarte mit Staub zugesetzt und funktionieren nach einer vorsichtigen Reinigung mit Pinsel und Staubsauger wieder ordnungsgemäß.

    - Haben Sie den PC an irgendeiner Stelle übertaktet (CPU/Speicher/Grafikkarte)? Dann setzen Sie alles wieder auf die Nominalwerte zurück, um das als Fehlerursache auszuschließen.

    - Führen Sie einen sauberen Neustart aus, um Drittanbieter-Software als Fehlerquelle auszuschließen.
    1. Tippen Sie dazu die Tastenkombination Windows + R, geben im nächsten Fenster den Befehl "msconfig" ein und drücken die Enter-Taste.
    2. Deaktivieren Sie im nächsten Fenster auf der Registerkarte "Allgemein"unter "Benutzerdefinierter Systemstart" die Option "Systemstartelemente laden".
    3. Wechseln Sie zur Registerkarte "Dienste" und aktivieren Sie dort die Option "Alle Microsoft-Dienste ausblenden". Klicken Sie anschließend rechts auf "Alle deaktivieren".
    4. Schließen Sie das Fenster per Klick auf Ok und starten Sie den PC neu.

    Sollten die Abstürze danach nicht mehr auftreten, ist tatsächlich eines (oder mehrere) Ihrer installierten Programme dafür verantwortlich. Machen Sie in dem Fall die Änderungen des sauberen Neustarts wieder rückgängig und beginnen Sie damit, alle nicht genutzten Programme über die Systemsteuerung zu deinstallieren. Lassen Sie sich die Programme nach dem Installationsdatum sortiert anzeigen, dann können Sie genau ermitteln, was zum Zeitpunkt installiert wurde, zu dem die Abstürze zuerst aufgetreten sind. Sie sollten allerdings die Gelegenheit nutzen und möglichst alle von Ihnen installierten Programme und Tools entfernen, die Sie nicht mehr in Gebrauch haben.

    Bringt der saubere Neustart keine Änderung, ist natürlich auch ein Hardware-Defekt denkbar. Fehlerhafte oder veraltete Treiber schließe ich anhand Ihrer Aussage einmal aus.

    Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    doosan
    VIP
    doosan
    offline
    15:57, 17. Juli 2015
    Vielen dank für die Antwort, Der Rechner wurde erst kürzlich gründlichst mit leichter Pressluft gereinigt. Eine Möglichkeit wäre die thermische Sache. Der Rechner hat zwar einen zusätzlichen Lüfter, aber er steht in einen neuen Computertisch und da ist es etwas enger. Ich öffne mal die Seite und dann sehe ich was passiert, Danke nochmals für die Tipps
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »