Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

rolgum
VIP
rolgum
offline
hallo!
zum Glück schreibe ich meine fragen jetzt immer in word gespeichert
1.FRAGE______konnte ich nicht senden 12.FEB.2015
Pro PC Cleaner
hallo!
Pro PC Cleaner>>>Rainmaker Software Group LLC-----in Programme x86 gelöscht
Pro PC CLEANER läßt sich nicht löschen in systemsteuerung mit task manager.
Meldung
Pro PC Cleaner>>>There is a problem with Windows Installer Pakage. A
DLL required for this install to complete could not be run. Contact your support personnel or package vendor.
Google-übersetzer
Pro PC Cleaner >>> Es gibt ein Problem mit Windows Installer Pakage. A
DLL für diese Installation erforderliche konnte nicht ausgeführt werden. Wenden Sie sich an den Support oder den Hersteller des Pakets.
Die anleitungen zu den DLL`s verstehe ich nicht.
Ich bitte um hilfe.
Mfg:rg

2. FRAGE von heute
Bei clik auf irgendeinen link in geöffnetem chrome erscheint Powerd by ss8 (neuer TAB lädt) , jetzt passe ich immer auf und schließe. Ich habe mir kasprsky internet security 2015 inst. und gut gesäubert. Von ss8 habe ich alles was ich gefunden habe gelöscht - leider nicht alles. ich hatte google chrome sogar 2tage deinstalliert>>> ss8 lebt noch. Wie kann ich das löschen???
Mfg: rg
Geschrieben in: Internetsicherheit 00:12, 20. Februar 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

09:27, 20. Februar 2015
Hallo rolgum,

Zu Ihrer Frage 1 : Hierfür wäre dieser Artikel empfehlenswert.
zu Ihrer Frage 2 : Da lt. diesem englischsprachigen Artikel SmartSaver Plus (ss8) als adware eingestuft wird, sollten Sie es mit der Freeware-Version von Malwarebytes Anti-Malware per Suchlauf aufspüren (scannen) und anschließend beseitigen können.

Ich wünsche "Toi, toi, toi !" und verbleibe mit freundlichen Grüßen

dieter53
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    13:28, 23. Februar 2015
    Hallo rolgum,

    die Frage 1 sollten Sie mit dem Artikel den Dieter gefunden hat, lösen können.

    SS8 (Ad Info) gehört zu den potentiell unerwünschten Programmen, die im einfachsten Fall nur Werbung einblenden, im schlimmsten Fall aber auch alle Ihre Eingaben protokollieren oder auf Ihre Daten zugreifen.

    Das einfache Deinstallieren reicht in dem meisten Fällen nicht, Sie müssen zumindest den Browser noch aufräumen. und nicht nur den einen, den Sie immer verwenden, sondern alle installierten also neben dem Chrome auf jeden Fall noch den Internet Explorer.

    Damit Sie auch wirklich alles entfernt haben, rate ich Ihnen den Rechner mit dem AdwCleaner zu untersuchen und alle gefundenen EInträge/Prorgamme löschen zu lassen. Das Programm ist speziell für die Entfernung solcher Adware gemacht.

    • Dazu das Programm hier herunterladen.
    • Es über einen Rechtsklick und die Auswahl "als Administrator starten" ausführen.
    • Einen kompletten Suchlauf machen und alles vorgeschlagene löschen lassen.


    Dann die Browser reinigen:

    "Ad Info" Toolbar entfernen Firefox:

    • Entfernen Sie "Ad Info" über »Add-ons | Erweiterungen« aus dem Add-on-Verzeichnis.
    • Tippen Sie in der Adresszeile "about:config" und bestätigen Sie, dass sich sicher sind, was Sie tun.
    • Suchen Sie jetzt in der Suchleiste von "about:config" nach dem Begriff ""Ad Info"" und setzen per Rechtsklick alle gefundenen Einträge per »Zurücksetzen« zurück

    "Ad Info" Toolbar entfernen Chrome:

    • Entfernen Sie "Ad Info" über »Tools | Erweiterungen« aus dem Add-on-Verzeichnis.
    • Gehen Sie jetzt in das Menü »Einstellungen | Beim Start | Seiten festlegen« und entfernen Sie etwaige ""Ad Info""-Einträge.
    • Klicken Sie nun im Menü »Einstellungen | Suche« auf "Suchmaschinen verwalten", legen Google.de wieder als Standard fest und entfernen per Klick auf das "X" alle Einträge, die Sie entbehren können.

    "Ad Info" Toolbar entfernen Internet Explorer:

    • Klicken Sie auf das oben rechts angezeigte Werkzeug-Symbol des Internet Explorers, das sich direkt unter dem Schließen-Symbol befindet.
    • Wählen Sie aus der Liste den Eintrag „Add-Ons verwalten“.
    • Suchen Sie unter „Symbolleisten und Erweiterungen“ nach der unerwünschten "Ad Info" Toolbar. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Deaktivieren“.
    • Erscheint dieses Fenster, klicken Sie nochmals auf „Deaktivieren“.


    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »