Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

gudrun
VIP
gudrun
offline
Mein Mauszeiger (Funkmaus) hing ständig fest und war schwer zu bewegen.
Ich habe mir eine neue Funk-Maus gekauft; die ließ sich zuerst auch prima bewegen!
Nun häng diese aber auch.
Ist neu neugekaufte Maus etwa defekt?
Geschrieben in: Windows 01:46, 23. Juli 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

gudrun
VIP
gudrun
offline
11:59, 30. Juli 2015
Mausproblem ist gelöst. Ich habe die gekaufte Maus umgetauscht.
Man wollte mir weiß machen, dass es auch am Mauspad liegen könnte.
Stimmt das?
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    10:00, 23. Juli 2015
    Hallo Gudrun,

    Hier mal ein erster Antwort-Versuch zu Ihrem Problem. Evtl. haben auch andere Leser oder ein Verlagsexperte noch weitere Ideen ... ?

    Freundliche Grüße
    dieter53
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:56, 23. Juli 2015
    Hallo Gudrun,

    die wichtigste Fehlerquelle für Ihr Problem ist in dem von Dieter genannten Artikel schon aufgeführt: Eine leere oder schwache Batterie. Selbst wenn die Maus noch neu gekauft ist, kann sie schon über Monate und Jahre auf Lager gelegen haben, dann sind die mitgelieferten Batterien eventuell leer.

    Der Batteriewechsel ist also der ersten Ansatz zur Fehlerbehebung.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    gudrun
    VIP
    gudrun
    offline
    20:26, 23. Juli 2015
    Die Batterie habe ich geprüft, hat 1,5V, also genug Power.
    Den USB-Nano-Empfänger habe ich in einer seperaten, getrennt vom Tastatur-Empfänger, freie Steckfläche am Rechner gesteckt.
    Entweder ist die Maus defekt, oder der Treiber ist nicht richtig installiert.
    Wie installiere ich den Treiber richtig?
    Maximilmuma schreib; der Funkstrahl muß ungehindert passieren können.
    Von meinem Rechner bis zum Desktop sind es 1,5 Meter (ohnen Hindernisse).
    Gruß
    Gudrun
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    22:51, 23. Juli 2015
    Hallo Gudrun,

    Sie fragen nach, wie Sie Treiber richtig installieren. Dazu mal diese Hinweise. Außerdem könnte auch dieser Artikel hilfreich sein.

    Da mir keine Informationen zum Hersteller und dem konkreten Maus-Modell vorliegen, kann ich dazu leider nichts Konkretes sagen. Sie können jedoch auch selbst einmal auf der 'Internetseite des Herstellers der Funkmaus' nach zu Ihrem verwendeten Betriebssystem passenden aktuellen Treibern suchen. Ziehen Sie evtl. auch mal noch Hinweise zur Handhabung der Funkmaus aus der Bedienungsanleitung zu Rate.

    Wenn alle gegebenen Empfehlungen erfolglos verlaufen, sollten Sie sich mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen und ihm das Problem zu schildern. Evtl. hat er noch eine Idee und kann Ihnen weiterhelfen, ggf. sollten Sie es als Reklamationsfall geltend machen. Ich hoffe, dass Ihnen diese Hinweise irgendwie doch noch weiterhelfen und würde mich über ein Happy End freuen.

    Freundliche Grüße
    dieter53
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    14:22, 30. Juli 2015
    Hallo Gudrun,

    ja, es kann auch am Mauspad liegen, wenn die Maus hakt. Das kann man aber leicht feststellen, in dem man ein graues Blatt Papier (Umweltpapier) oder eine Tageszeitung (kein Glanzdruck) auf das Mauspad legt. Die Buchstaben stören natürlich etwas, so dass die Mauszeiger nicht ganz so sauber läuft wie er sollte, aber Hänger darf es keine geben. Ein Mauspad verwende ich nur auf einem Glastisch, weil es dort nicht anders geht.
    Ich habe schon viele schlechte bzw. unzuverlässige Funkmäuse erlebt - die einzigen, die immer zuverlässig gingen, hatten einen angebissenen Apfel als Logo.

    VG
    Norbert
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »