Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Experten,

mit dem CCleaner, den ihr auf einmal wärmstens empfehlt, habe ich mir in einigen Punkten meine Browser-Konfigurationen versaut. Jetzt ist der Salat da, hätte ich diesen Mist doch nie installiert!

Ich kann nämlich mit dem Google Chrome nicht mehr das ePaper der Siegener Zeitung herunterladen, das ich abonniert habe. Ich habe es zwar wieder hinbekommen, dass nach Eingabe von Benutzerkennung und Passwort die Oberfläche wieder erscheint, auf der die vier Lokalausgaben der Siegener Zeitung als Logos installiert sind, doch wenn ich auf eine Ausgabe klicke, wird NICHTS mehr weiter geöffnet!
Vor der Installierung und Anwendung des CCleaners hat das alles wunderbar funktioniert, jetzt ist Feierabend. Wie ist das denn wieder hinzubekommen?

Auch der Edge öffnet nicht das SZ-ePaper, schafft es auch nicht.
Der Firefox öffnet mir zwar das ePaper, aber er speichert nicht unter Vorgabe eines Dateinamens ab, d. h. ich brauche den Befehl "speichern unter", damit ich den Namen der PDF-Seiten direkt in eine Nummerierung ändern kann.
Dies macht bei der Siegener Zeitung deshalb einen Sinn, weil man dort auch als Abonnent nur jeweils zwei Seiten als PDF abspeichern kann und für die komplette Ausgabe bei z. B. 52 Seiten 28 mal zwei Seiten abspeichern muss. Eine Eigentümlichkeit unseres Verlages. Die Westfälische Rundschau z. B. kann mit einem einzigen Download erhalten. Warum macht man ein solches Theater?

Leider habe ich keinen Wiederherstellungspunkt vor Installation des CCleaner erstellt, finde jedenfalls keinen. Habe nur ältere Komplettsicherungen über Acronis.

Wäre denn der Chrome wieder hinzubekommen? Eine Neuinstallation hat nicht geholfen.

Gruß, HGM
Geschrieben in: Freeware 11:50, 14. November 2017
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

00:13, 26. November 2017
Hallo Herr Kleemann,

nein, bei dem Programm wurde nur das Symbol auf dem Desktop entfernt,, das Programm sebst nicht deinstalliert.
Habe ich mir wieder angelegt und geht alles wieder. Es steckt ja nun nicht in allem der Teufel!

Worin Sie hingegen Recht haben:

Ich habe den Chrome zurückgesetzt und alles geht wieder. Also auch das SZ ePaper

Gruß, HGM
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (7)
  • Akzeptierte Antwort

    11:57, 15. November 2017
    Hallo HGM,

    der CCleaner löscht normalerweise nur überflüssige Dateien. Sie können jedoch einstellen, das auch zusätzliche Daten gelöscht werden, bei einem Browser beispielsweise, die gespeicherten Passwörter, Einstellungen für die Webseiten oder die Daten zum automatischen Ausfüllen von Formularen.

    Nach einer solch gründlichen Reinigung ist der Browser fast wieder im Auslieferungszustand. Sie hätten also die gleichen Probleme wie mit einem drisch installiertem Browser.

    Eventuell müssen Sie für den Zugriff auf die ePaper etwas zusätzliches installieren oder für die Webseite besondere Einstellungen speichern. Etwas was Sie schon mal gemacht haben müssten.

    Ich habe keinen Zugriff auf die ePaper der SZ, es kann aber durchaus mit einer Änderung der Webseite zusammenhängen. Am Besten wenden Sie sich an den Support der SZ. Dies kann eigentlich nicht mit dem Einsatz des CCleaners zusammenhängen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:19, 15. November 2017
    Hallo Herr Kleemann,

    mit dem Webmaster der SZ habe ich schon gesprochen, der hat mir gesagt, dass nur Neuaufsetzen des Betriebsystem helfen würde. Und bei mir sei das Kind schon in den Brunnen gefallen.
    Übrigens arbeitet das ePaper der SZ mit Popups.
    Ich kann z. B, mit dem Edge nicht mehr richtig die Spin-Community www.spin.de verwenden, wo ich ein Profil habe. Ich komme zwar nach wie vor mit Nutzernamen und Passwort rein, kann aber z. B. keine Formularfelder ausfüllen oder Fotos bzw. Smilys anhängen.
    Irgendwas ist da versaut, es sind Edge und Chrome die so rumzicken, am besten läuft bei mir der Opera, der übrigens neben VPN-Tunnel eine Benutzeroberfläche bietet, die den Kacheln von Windows 10 ähnelt, man kann für seine Favoriten eine eigene Kachel anlegen und die beliebig verschieben. Finde den Browser Spitze!

    Gruß, HGM
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:41, 16. November 2017
    Es geht nach wie vor nicht vernünftig; für das E-Paper der Siegener Zeitung sind keine besonderen Einstellungen . außer Deaktivierung der Popup-Sperre - erforderlich
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:55, 17. November 2017
    Hallo HGM,

    ich habe Ihnen beschrieben was der CCleaner macht und ich kann mir nicht vorstellen, das dieser Einstellungen an den Browsern vor nimmt. Es handelt sich nicht um Tuningsoftware, sondern um Software die den Müll (Crap) aufräumt (Cleaner).

    Sie haben also höchstens eine Browser, der alle im laufe der zeit hinzugekommenen Einstellungen verloren hat und sich fast wie ein neu installierter verhält.

    Ich tippe eher darauf, das Sie sich annähernd zeitgleich etwas eingefangen haben. Dies haben Sie nicht bemerkt, wissen aber das Sie den CCleaner verwendet haben und machen ihn damit verständlicherweise dafür verantwortlich.

    Laden Sei am Besten mal den AdwCleaner herunter und führen Sie ihn über Rechtsklick und "Als Administrator ausführen" aus. Scannen Sie dann den Rechner und lassen Sie alles gefundene entfernen. Habe ich mit meiner Vermutung recht, ist die Wahrscheinlichkeit groß, das es danach weider funktioniert.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:45, 23. November 2017
    Hallo Herr Kleemann,

    den ADw Cleaner habe ich herunter geladen. Zwar nicht mit Rechtsklick und als Admin (muss man das?).
    Er hat auch einiges gefunden, Leider hat er mir ein gutes Programm von Pokosoft, einen Audio-Converter, gleich mitgelöscht, dieser Mist wundert mich heute nicht mehr, scheint ja normal zu sein.
    Immerhin startet der Rechner schneller (um 10 Sekunden).

    Doch die Siegener Zeitung kann ich im Chrome immer noch nicht öffnen. Obwohl ich Cookies akzeptiere kommt immer noch die Anzeige, dass die blockiert werden und klicke ich nach dem Login auf einen der vier Buttons kommt folgende Anzeige:

    "The catalogue is not available"

    Wat nu?
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:04, 24. November 2017
    Hallo HGM,

    Ihr geliebtes Programm von Pokosoft wird entweder direkt Adware enthalten haben oder es läuft nur wenn eine bestimmte Adware installiert ist, die der AdwCleaner entfernt hat. Da die Aufgabe des AdwCleaner ist unerwünschte Werbeprogramme (Adware) zu entfernen, hat er nur seine Aufgabe erfüllt.

    Ich kann zu internen Seiten der Siegener Zeitung als Nichtabonnent nichts sagen und dort auch nichts testen. Vielleicht hilft es die kompletten Browsereinstellungen von Chrome zurückzusetzen, vermutlich ist da etwas durcheinander geraten:


    • Symbolleiste des Browsers auswählen und rechts oben auf das Chrome-Menü klicken.
    • "Einstellungen" auswählen.
    • Ganz unten "Erweitertet" anklicken.
    • Nun ganz unten auf "Zurücksetzen“ klicken und auswählen was zurückgesetzt werden soll.


    Und ja das Zurücksetzen bedeutet, der Browser ist danach wie nach einer Neuinstallation, dies ist Absicht. Sie können aber Auswählen, das einiges erhalten bleibt.

    Löschen Sollten sie auf jeden Fall: "Bilder und Dateien im Cache" sowie "Cookies und andere Websitedaten".

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:31, 27. November 2017
    Hallo HGM,

    freut mich das es wieder geht und danke für die Rückmeldung.

    Ich tippe hier eher darauf das es zufällig zeitlich mit dem Einsatz des CCleaners zusammenfiel. Das Programm ändert an den Einstellungen ja nichts.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »