Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Seit etwa Mitte der 90er Jahre habe ich mit allen Exel-Versionen gearbeitet, und obwohl ich noch im Besitz von Office 2007 und 2010 bin, wollte ich mit dem Erwerb eines neuen PC völlig auf dem neuesten Stand sein und habe das „365“ gekauft. Musste leider feststellen, dass bei dieser Version Macken auftreten, die ich bisher bei den Vorgänger-Versionen nicht erlebt hatte und die teilweise nerven.
- Beim Eingeben von Werten in die Exel-Tabellen bleibt das Programm manchmal regelrecht stehen, und ich muss selbst langsamer werden, weil es meine Eingabe nicht gleich annimmt.
- Ich habe eine Reihe von Word-Vorlagen erarbeitet , in die ich zum Rechnen Exel-Tabellen eingefügt habe. Bei allen Vorgänger-Versionen funktionierte dies problemlos. Bei dieser aktuellen hängt sich Word beim Abspeichern der Datei regelmäßig auf (keine Rückmeldung).
Was sollte ich unternehmen ?
Vielen Dank!
Geschrieben in: Office 17:23, 10. Juni 2020
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    17:59, 10. Juni 2020
    Guten Tag Herr Schmidt,

    vorab: Das von Ihnen geschilderte Verhalten ist nicht normal, Office 365 sollte ohne diese Verzögerungen funktionieren. Nur zur Sicherheit: Add-Ons oder Erweiterungen haben nicht installiert, oder?

    beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »