Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Jeden Tag werde ich 2 x aufgefordert die vorhandenen Updats zu laden. Dieses habe ich jetzt mehfach versucht und immer nach bis zu fünf Stunden Laufzeit meinen PC zwangsabgeschaltet da sich nichts mehr tat. Reichen 5 Stunden bei einem normal benutzten Gebrauch des PC´s noch nicht aus?

Für eine Hilfe wäre ich Ihnen dankbar.
Geschrieben in: Windows 10 10:17, 09. Dezember 2017
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    14:00, 11. Dezember 2017
    Hallo Juttajudith,

    wann und von welchem Programm werden Sie denn aufgefordert, Updates zu installieren? Von Windows 10? Oder einer anderen Software?

    Oder sprechen Sie vom "Herbst Creators Update", also dem letzten großen Systemupdate von Windows 10? Das kann in der Tat etliche Stunden in Anspruch nehmen...

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:51, 11. Dezember 2017
    Ich werde von Windows werde ich aufgefordert.

    Wie kann ich erkennen, dass es sich tatsächlich um das letzte große Systemupdate handelt? Meine aktuelle Version wird wie folgt beschrieben:
    Version 1511 (Build 10586.1176)

    Ist mein System tatsächlich schon veraltert und ist es richtig, dass ich zu einer Installation der Updats gezwungen werde?

    Gruß

    Juttajudith
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:57, 12. Dezember 2017
    Hallo Juttajudith,

    ja, die Version 1511 von Windows 10 ist mittlerweile nacheinander durch die Versionen 1703 und 1709 ersetzt worden – Ihr System ist auf dem Stand von vor eineinhalb Jahren.

    Insofern empfehle ich Ihnen, das Upgrade einmal über Nacht in aller Ruhe bis zum Ende durchlaufen zu lassen.

    Mein Tipp: Deinstallieren (!) Sie vor der Installation Ihr Antivirenprogramm, damit vermeiden Sie in vielen Fällen Probleme beim Schreiben der neuen Systemdateien.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »