Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr ggehrte Damen und Herren,
nach Installierung des QReader-Programms zur schnellen Lesbarkeit des QR-Feldes lt. PC-Pannenhelfer, Suchwortverzeichnis Q820/8, die völlig problemlos verlief, und Anschluss meiner Webcam 'Logitech HD Webcam C270' (mit 3 MP ohne Autofokus) wird kein Sichbarkeitsfeld der Linse im völlig in schwarz erscheinenden QReader-Rahmens angezeigt. Vom unteren Rand bis zur Mitte des QReader-Rahmens erscheint nur eine sehr große Zahl an sehr feinen Farbbalken, die sich mit Bewegungen eines Objekts vor der Kameralinse verändern.
Ist die Auflösung der Kamera mit 3 MP etwa für das QReader-Programm nicht lesbar?
Sicherheitshalber habe ich das Programm wieder gelöscht und anschließend
noch einmal installiert - das Problem ist leider wieder aufgetaucht.

Mit dem nachträglich installierten Programm 'bcwebcam' bestehen keine Probleme, hier ist sofort ein Kamera-Bildfeld sichtbar, und auch eine Entschüsselung eines QR-Feldes aus Ihrem Pannenhelderseiten ist mir gelungen, allerdings erst nach mindestens 15 Sekunden Anzeige des QR-
Feldes vor der Kamera.
Was stimmt also nicht im QReader-Programm?
Geschrieben in: Kameras 10:25, 13. Dezember 2016
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    15:04, 14. Dezember 2016
    Hallo computerfreund,

    wenn Sie nun ein funktionierendes Programm für das lesen von QR Codes haben, dann reicht das ja eigentlich.

    Was mit dem QReader nicht stimmt, kann ich auch nicht sagen, das Programm an sich funktioniert in meine Testumgebungen. Ihre Kamera funktioniert mit dem anderen Programm ja auch. Daher tippe ich auf Probleme im Zusammenspiel zwischen der Kamera, dem Treiber, Adobe Air und dem Programm.

    Anscheinend kommt ja kein vernünftiges Bild beim Programm an.

    Adobe Air haben Sie wie beschrieben vorher installiert?

    Sie können natürlich bei Logitech nachsehen, ob es neue Treiber für die Kamera gibt, eventuell liegt das Problem daran.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:52, 16. Dezember 2016
    Herr Kleemann,
    vielen Dank, dass Sie sich um meinen Fall gekümmert haben. Ihr Hinweis auf neue Treiber hat mich veranlasst, bei den heruntergeladenen Qreader- als auch Adobe Air-
    Programmen nach Updates zu suchen. Und siehe da, bei dem Adobe-Air-Programm
    fand ich eine Update-Suchfunktion. Nach Aktivierung der Update-Funktion erhielt ich nach ca. 1 Minute den Hinweis, dass eine neue Version zu installieren sei.
    Nach dieser Update-Installierung konnte ich das Qreader-Programm mit Anzeige des Webcam-Sichtfeldeserfolgreich öffnen.
    Ich ziehe die Lehre daraus: Nach Herunterladen eines Programms sofort auf Suche nach einem Update gehen (ich war bisher davon ausgegangen, dass die Version eines herunterzuladenden Programms die neueste, aktuellste Version ist.).
    Somit ist das Problem gelöst! - Danke noch einmal -

    Jetzt noch eine Meldung:
    Bei Überprüfung meines Computers mit Betriebssystem Windows7 auf gefälschte Programme mit den in der Pannenhilfe unter Punkt G220 aufgelisteten Prüfprogrammen ist zu dem Prüfprogramm "Remove Fake Antivirus" folgendes festzuhalten:
    Gleich nach Beginn des Herunterladens dieses Programms wurde der Installationsprozess von meinem Antivirenprogramm "Kaspersky" gestoppt unter Hinweis, dass dieses Programm ein Gefahrenprogramm mit der Möglichkeit der Installation von Schadprogrammen von dritter Seite darstellt.
    Die Startdatei des Prüfprogramms wurde vom Kaspersky-Programm aus meiner Download-Datei sofort in die Kaspersky-Quarantäne-Datei geschoben.
    Vor dieses Prüfprogramm hat Kaspersky hiernach einen Riegel geschoben.

    Viele Grüße
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:04, 19. Dezember 2016
    Hallo computerfreund,

    freut mich das die Lösung für die Kamera dann doch so einfach war.

    Programme wie Remove Fake Antivirus haben Routinen, die denen von Schadprogrammen ähneln. Dies benötigen sie für die Aufgabe, allerdings werden sie dann von der Heuristik einiger Antivirenprogrammen als Schadprogramm eingestuft.

    Hier hilft nur auf das Tool zu verzichten oder Kaspersky für den Download und test zu deaktivieren.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »