Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo,
ich will auf meinem PC (Packard Bell, iMedia i5-3470/4GB/1TB, Kauf 08/2012) Windows 10 und Ubuntu betreiben. Vorab habe ich die Partions C: und D: verkleinert und defragmentiert.(siehe Anhang). Wenn ich nun Ubuntu installieren will, erhalte ich die Meldung: "Auf diesem Rechner befinden sich momentan keine erkannten Betriebssysteme". Was soll ich machen?

Gruß und Dank für erhoffte Hilfe
Dieter Jooss
Anhänge:
Geschrieben in: Freeware & Open Source 13:00, 03. Dezember 2020
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    16:14, 03. Dezember 2020
    Hallo Herr Jooss,

    woher kommt die Meldung? Wenn Sie vom Installationsmedium gestartet haben und installieren wollen oder bereits bei der Auswahl des Installationsmediums im Bootmanager?

    Sollten Sie von DVD installieren wollen, könnte es daran liegen, das die DVD zu spät für das Bootmenü erkannt wird. das ist bei diesem langsamen medium durchaus mal der Fall, auch deshalb empfehlen wir einen USB Stick zu verwenden.

    Allgemein ist es hilfreich, wenn Sie bei so einer Frage schreiben, was in welcher Reihenfolge geschieht und an welcher Stelle die Meldung kommt.

    Wenn ich mir die Partitionierung so ansehe, kann eine Installation allerdings auch nicht gelingen. Sie haben zwar 2 unpartitionierte Bereiche, aber 4 primäre Partitionen. Eine Festplatte im MBR Format kann maximal 4 Partitionen haben. Benötigt man weitere, muss eine der 4 Partitionen eine erweiterte sein, in dieser lassen sich dann beliebig viele logische Partitionen erstellen. Dazu passt die Fehlermeldung allerdings nicht, die würde anders lauten und käme später.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:41, 07. Dezember 2020
    Hallo Herr Kleemann,
    ich starte live Ubuntu von der DVD oder vom USB-Stick
    auf dem Startbildschirm wähle ich "Install Ubuntu 20.04LTS

    Welcome -"Deutsch"
    Keyboard Layout - "German" - "German"
    Updates and other software - "Normal Installation"
    Installation type - This computer has no detected operating system (letzte Woche habe ich die Meldung in Deutsch angezeigt bekommen)

    Da schrillen bei mir die Alarmglocken, da ja Windows vorhanden ist.

    Bezüglich der maximalen Anzahl der Partitionen habe ich mir folgendes überlegt: ich kopiere den Inhalt der Partition D: (31 GB) in Partition C: (Kapazität 243 GB, frei 172 GB,), dann lösche ich D: und installiere Ubuntu in dem freigewordenen Speicher. Wäre das eine Lösung?

    Mit freundlichen Grüßen
    Dieter Jooss
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:00, 07. Dezember 2020
    Hallo Herr Joos,

    das mit dem kopieren und löschen ist wohl die einfachste Lösung. Sie können die Partition dann ja auch noch vergrößern.

    Sie haben glaube ich ein UEFI System und Windows auch im UEFI Modus installiert, dann ist es wichtig, das Sie die DVD/Stick auch im UEFI Modus starten. Im Bootmenü sollte der Stick die DVD zweimal erscheinen, einmal mit einem Zusatz wie efi, das wäre der Richtige. Dann wird auch das Windowssystem erkannt. Leider machen alle Hersteller das etwas anders, daher kann ich ihnen nicht sagen, wie es genau bei ihnen lautet.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:59, 09. Dezember 2020
    hallo Herr Kleemann,
    mich stört aber immer noch die Meldung: "Auf diesem Rechner befinden sich momentan keine erkannten Betriebssysteme" und die anschließende Drohung, daß alles gelöscht wird. Ich will aber Windows weiterhin behalten.

    Als Anhang eine Kopie des Bootsmenü. Ist Ubuntu (safe graphics) wohl dieser UEFI-Modus? Aber auch mit diesem Aufruf wird das Windows nicht erkannt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dieter Jooss
    Anhänge:
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:37, 09. Dezember 2020
    Hallo Herr Joss,

    das ist das Bootmenü des Livesystems. Es geht um das Bootmenü des BIOS, bei dem Sie auswählen, ob Sie von der Festplatte oder dem installationsmedium starten.

    Es könnte allerdings auch einfach daran liegen, das Sie die Schnellstartfunktion von Windows nicht deaktiviert haben. dann ist Windows nicht ganz runtergefahren und die Partition gesperrt. Linux kann es dann nicht erkennen. Die Deaktivierung des Schnellstarts ist auch im eBook Installation von Ubuntu ausführlich beschrieben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »