Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Morgen,

mein Desktop-PC funktionierte nicht mehr richtig. Ich habe ihn durch einen neuen ersetzt und zusätzlich ein Notebook in Betrieb genommen. Gestern habe ich installiert.

Mit der Microsoft-PIN hatte ich Probleme. Falsche Eingabe, schon mal früher benutztes Kennwort, etc. Testeingabe 1A2B3C, Ziffernfolge-Versand zur e-mail-Adresse, um richtigen Adressaten zu erkennen,....

Ich bin nicht überzeugt von der Notwendigkeit des Microsoft-Kontos. Deshalb möchte ich das umgehen, soweit möglich.

Den Desktop-PC möchte ich ohne Kennwort-Eingabe nutzen. Wie mache ich das?

Das Notebook möchte ich mit einem Kennwort versehen, das mir MS nicht vorschreibt, also z. B. auch kürzer ist oder andere Kombinationen enthält, als das MS will. Wie gehe ich vor?

Freundlichen Gruß. peterundpaul
Geschrieben in: Windows 10 09:43, 24. Juni 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

Lippmann
Lippmann
online
14:03, 24. Juni 2020
Hallo peterundpaul,

so starten Sie Ihren Desktop-PC ohne Kennworteingabe:
Drücken Sie die Windows-Taste + r und geben Sie netplwiz in die Öffnen-Zeile ein. Im Fenster "Benutzerkonten" entfernen Sie den Haken bei " Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben".
Im folgenden Fenster "Automatische Anmeldung" geben Sie Ihr Passwort ein und wiederholen die Eingabe in der Zeile "Kennwort bestätigen".
Für Ihr Notebook brauchen Sie lokales Konto. Schauen Sie hier.

MfG
Li
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    18:07, 30. Juni 2020
    Danke, funktioniert.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »