Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Herr Matthiesen,

Ich habe sehr viele " Picasa.Ini " in meinen Ordnern .

Was kann das bedeuten ? Sind dahinter evt. Fotos versteckt oder was?
Man kan dieses auch nicht öffnen ,um zu sehen was dahinter steckt.
Beinahe hätte ich schon gelöscht, war mir jedoch unsicher ob wichtig.

Genauso ergeht es mir mit viele Zeichen, wie Beispielsweise : Qt5Sensors.dll

Bitte was bedeuten diese Zeichen?

Freundlichen Gruß
nasodie
Geschrieben in: Picasa 14:28, 12. November 2018
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    16:00, 13. November 2018
    Hallo nasodie,

    Picasa ist eine Bilverwaltungssoftware, vielelicht verwenden Sie sie noch. Picasa legt in den Speicherorten der Bilder in den Dateien picasa.ini und picasaoriginals zusätzliche Informationen an. Verwenden Sie Picasa nicht mehr, können Sie diese Dateien löschen.

    Eien DLL ist eine Bibliothek in Windowssystemen, diese stellen verschiedene Funktionen zur Verfügung, die von Programmen verwendet werden. Einige Bilbliotheken gehören zu größeren Systemen und werden tatsächlich von völlig unterschiedlichen Programmen verwendet.

    Qt ist ein Toolkit für grafische Oberflächen es kümmert sich beispielsweise um das Aussehen von Fenstern oder auch nur von Schaltflächen. Sie werden die Datei mit irgendeinem Programm erhalten haben. Normalerweise sieht man als Nutzer solche Dateien nicht, da sie sich in bestimmten Windows- oder den Prorgammverzeichnissen befinden.

    Um also mehr über die Qt5Sensors.dll sagen zu können, müsste ich wissen wo Sie diese gefunden haben. Ansonsten einfach lassen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:43, 14. November 2018
    Hallo nasodie,

    ini-Dateien enthalten Hinweise an das jeweilige Programm zu Einstellungen, die der Anwender gemacht hat. Sie können selbstverständlich in die Datei hineinsehen, denn es sind in der Regel lesbare Textdateien. Lesen heißt aber nicht immer auch verstenen.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste im Explorer auf eine ini-Datei und wählen dann entweder "Bearbeiten" oder "Öffnen mit...".
    Wenn Sie "Bearbeiten" wählen, bitte darauf achten, dass Sie nichts am Inhalt der Datei ändern.
    Wenn Sie "Öffnen mit..." angeboten bekommen, ist das Programm notepad das am besten geeignete. Sie können auch Wordpad oder Word verwenden, falls vorhanden.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »