Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

ukani
VIP
ukani
offline
Sehr geehrte Damen und Herren,

nachdem ich in Picasa Bilder neu zugeschnitten habe möchte ich diese Bilder
in einem externen Ordner unter "Eigene Bilder" speichern. Das Kopieren gelingt.
Allerdings nur mit dem Ursprung der Bilder (Original) und nicht mit den neu zugeschnittenen. Wie kann ich dieses erreichen?

Zusatzfrage: In meinem Picasa ist Personenerkennung aktiviert.
Kann ich dieses einfach löschen ohne das die Original-Bilder gelöscht werden?

Herzlichen Dank.

Gruß Uwe Kariz
Geschrieben in: Picasa 22:21, 21. Juni 2017
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    15:29, 22. Juni 2017
    Hallo Herr Kariz,

    alle Änderungen speichert Picasa in zusätzlichen Dateien, so das das originale Bild erhalten bleibt, Sie müssen das veränderte Bild explizit speichern, damit Sie ein richtig Bild mit den Änderungen erhalten. Sie erzeugen aus allen Änderungen erst ein neues Bild, wenn Sie es über Datei - Exportieren speichern.

    Auch andere Dinge, wie die Alben, die Sortierung und die Gesichtserkennung werden nicht in den Bildern gespeichert. Die Speicherung erfolgt in Dateien, die in den Bilderordnern zusätzlich angelegt werden. Wenn Sie die Gesichtserkennung deaktivieren werden die Bilder nicht beeinflusst.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »