Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

ahi
VIP
ahi
offline
Vorgestern konnte ich auf meinem PC (Windows 7) plötzlich keine E-Mail (Thunderbird) mehr versenden. (Unten auf der Taskleiste war ein Zeichen von G-Data, das sich nicht mehr entfernen ließ. Wenn man darauf zeigte, konnte ich in kleiner Schrift in etwa lesen: E-Mail laden. Schon längere Zeit klappte es nicht, wenn ich meinen Antivirenschutz G-Data updaten wollte.)
Während des Herunterfahrens des PC stellte ich den Strom ab in der Hoffnung, dass damit die Störung beseitigt wird. Als ich am nächsten Tag den PC hochfahren wollte, ging es nicht. Windows empfahl Starthilfe. Aber die Systemreparatur brachte keine Hilfe. (Die Internetverbindung hatte ich im PC über Adapteranschluss deaktiviert. Ich tue das meistens, wenn ich das Internet nicht brauche und Schreibarbeiten erledige) Gibt es eine Möglichkeit, den PC wieder hochzufahren? Ich besitze eine DVD von Windows 7 und von Intel core 3.
Geschrieben in: Sicherheit 10:58, 23. August 2019
Beitrag teilen:
Antworten (12)
  • Akzeptierte Antwort

    16:51, 23. August 2019
    Hallo ahi,

    verstehe ich das richtig, Sie haben während der Rechner heruntergefahren wird, den Strom abgeschalte? Sorry aber das ist so ziemlich das Blödeste was man machen kann. Durch eine solche Aktion wird nichts repariert, sondern im Schlimmsten Fall Windows unrettbar beschädigt, so das es neu installiert wurde.

    Beschädigt wurde das installierte System ja auf jeden Fall, der Rechner fährt nicht mehr hoch. Die Systemreparatur kann helfen, muss aber nicht. Was sagt denn die Systemreparatur und was haben Sie unternommen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    21:33, 23. August 2019
    Hallo ahi,

    ich würde als erstes das Installationsprogramm von der DVD aus starten und in die Reparaturfunktionen gehen. Dort wird u.a. die Eingabeaufforderung angeboten. In dieser das Programm chkdsk.exe starten, um die Datenstruktur der Platte zu reparieren. Das kann durchaus mehrere Stunden dauern.

    Wenn danach Windows 7 noch immer nicht startet, wäre es an der Zeit, auf Windows 10 umzusteigen. Schließlich wird Windows 7 nur noch 5 Monate mit Updates versorgt und dann muss es ohnehin weg.

    Eine Neuinstallation von Windows 7 samt seiner etwa 200 Sicherheitsupdates und vorherige Sicherung der Daten vermutlich nicht angebracht.

    Beim Umstellen auf Windows 10 werden die vorhandenen Programme und Daten übernommen. Garantieren, dass dies funktioniert, kann jedoch niemand.

    In jedem Fall sollten Sie mit dem Startersystem der Windows-DVD Ihre Daten auf einen USB-Stick retten und dies noch vor dem Programmlauf von chkdsk.exe

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    21:35, 23. August 2019
    Nachtrag:
    Je nach Art des vorhandenen Windows 7 kann es sein, dass diese Lizenz weiter benutzt werden kann, dass Sie also keine Windows-10-Lizenz kaufen müssen.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ahi
    VIP
    ahi
    offline
    20:43, 27. August 2019
    Kann ich auch Linux aufspielen?
    Bleiben auch dann die Daten erhalten?
    Hat es Folgen, dass ich bei Windows 7 die Internetverbindung deaktiviert habe über Systemsteuerung/Netzwerk und Internet/ Adaptereinstellung?
    Die meisten Dateien habe ich auf einem USB-Stick und auf einem Massenspeichergerät abgespeichert.
    Danke für die bisherigen Antworten.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:34, 28. August 2019
    Hallo ahi,

    ein Rechner, auf dem Windows 7 läuft, kann auch ein aktuelles Ubuntu verkraften. Es gibt über 100 Varianten des Betriebssystems Linux (Android hat die meisten Installationen, läuft aber nur auf Smartphones) und Ubuntu ist die Version, die hier im Forum am besten unterstützt ist.

    Sie können mehr als ein Betriebssystem auf einer Platte haben. Allerdings braucht jedes seine eigene Partition. Wenn Sie Windows platt machen, sind natürlich auch die Daten weg. Wenn Sie statt dessen die Windows-Partition verkleinern und ein Linux neben dem Windows installieren, dann bleiben die Daten samt Windows und seinen Programmen erhalten. Jedes Linux kann auf Windows-Partitionen lesen und schreiben, umgekehrt geht es nicht.

    Wichtig zu wissen ist:
    1. Linux (egal welches) ist keine Kopie von Windows, sondern ein eigenes Betriebssystem mit über 50 Jahren Entwicklungszeit. Da ist einiges anders als in Windows.
    2. Programme werden immer für ein bestimmtes Betriebssystem erstellt. Windows-Programme laufen nicht unter Linux - mit Ausnahmen:
    -- Programme wie Firefox, Thunderbird, Google Chrome, LibreOffice, Skype, Java und viele mehr gibt es für alle gängigen Betriebssysteme.
    -- Für einige Programme gibt es eine Windows-Umgebung für Linux, so dass diese unter Linux installiert werden können und somit laufen.
    3. Programme, die garantiert nicht unter Linux laufen, sind z.B. MS Access und MS Outlook. Als Ersatz für Outlook bietet sich Thunderbird an, das für den Hausgebrauch ausreicht. Ebenso problematisch sind (einige) Programme von Adobe. Für PhotoShop gibt es das Programm Gimp.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:40, 28. August 2019
    Der Netzwerkanschluss wird zum Starten von Windows nicht benötigt, so dass es völig egal ist, ob Sie die Einstellung des Netzwerkadapters ändern, das Kabel ziehen, den Router ausschalten etc. Windows startet immer - oder ist kaputt.

    Bei Windows 10 sähe das anders aus, wenn Sie die von Microsoft verwaltete Anmeldung verwenden. Windows 10 startet dann zwar auch ohne Netzwerkverbindung, aber Sie können sich nicht anmelden.
    Deswegen sollte man immer ein lokales Konto (mit Adminrechten) für den Fall haben, dass die Netzwerkverbindung nicht da ist.

    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ahi
    VIP
    ahi
    offline
    10:57, 30. August 2019
    Danke für alle Hinweise.

    Mit einer Linux-DVD, die ich habe, kann ich den PC hochfahren. Ich tue das jetzt noch von der DVD aus ohne feste Installation.
    Doch um die Linux-Version zu installieren, möchte ich gern die Festplatte teilen (1TB).

    Wie kann ich das machen, dass die Festplatte geteilt wird?
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ahi
    VIP
    ahi
    offline
    18:00, 30. August 2019
    Als ich den PC mit der Linux-DVD hochfuhr und die Festplatte mit Clonezilla kopieren wollte, schrieb der PC, dass die Festplatte gefährdet ist und wohl nicht mehr lange arbeiten würde. Es wurde eine Temperatur von 21 Grad angezeigt.
    Schon zuvor wurde bei der Windows 7-Starthilfe gesagt, dass die Festplatte ungültig sei und das Hochfahren durch ein Festplattenproblem verhindert würde.
    Kann ich die restlichen Daten noch retten (etwa 5%). Wenn nicht, ist es nicht allzu schlimm. Kann man die Festplatte formatieren? Was ist überhaupt zu machen?
    Danke für alle hilfreichen Gedanken.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    19:04, 30. August 2019
    Hallo ahi,

    am besten ist es, wenn Sie unter Linux das Programm smartctl laufen lassen, mit dem Sie die Log-Datei der Platte auslesen können. Damit bekommt man einen Überblick über den Gesundheitszustand.

    Nun weiß ich nicht, ob auf Ihrer Linux-DVD oder auf der CD mit Clonezilla das Programm enthalten ist. Wenn Sie die Linux-DVD booten, wird das Programm über die Kommandoeingabe gestartet Diese bekommen Sie, wenn Sie dieTasten Strg+Alt+t gleichzeitig drücken. Das Fenster bitte maximieren. Im folgenden Fenster tippen Sie
    sudo smartctl -a /dev/sda | tee sda.txt
    ein und drücken die Eingabetaste.

    Achtung:
    * Alle Leerzeichen, Groß/Kleinschreibung und Sonderzeichen sind wichtig! Daher am besten die Zeile aus der Vorlage kopieren und ins Kommandofenster einfügen.
    * Es wurde angenommen, dass der Rechner nur eine Platte hat und diese am ersten Anschluss angeschlossen wurde. Eine Platte am zweiten Anschluss hätte die Bezeichnung /dev/sdb (anstelle von /dev/sda) usw.
    * Wichtig ist die große Tabelle, die das Programm gegen Ende erzeugt, mit der Überschrift "SMART Attributes Data Structure revision number: 1"
    Die Ausgabe des Programms wurde sowohl auf den Bildschirm als auch in die Datei sda.txt geschrieben, die Sie bitte hier ins Forum hochladen. Die Datei befindet sich im Home-Verzeichnis.
    * Falls das Programm sudo nach einem Passwort fragt, bitte die Eingabetaste drücken.

    Zur Rettung der Daten:
    Wird die Platte von dem Linux angezeigt, wenn Sie dieses von der DVD starten?
    Lässt sich die Platte einhängen und werden Verzeichnisse angezeigt?

    Ob es sinnvoll ist, die Platte zu formatieren und weiter zu nutzen, hängt von den SMART-Daten ab. Wenn das weder Lese- noch Schreibfehler und ähnliche schlimme Dinge angezeigt werden, kann man die Platte weiter verwenden. In jedem Fall bedeutet formatieren, dass der bisherige Inhalt der Platte unzugänglich wird.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ahi
    VIP
    ahi
    offline
    21:21, 03. September 2019
    Ich habe den Text: smartctl (wie oben angegeben, eingetippt, mit dem Kopieren hat es leider nicht geklappt). Als Antwort kam dann: Befehl nicht gefunden.

    Am Anfang steht beim Einschalten des PC auf dem Bildschirm in weißer Schrift auf schwarzem Hintergrund etwa in der Mitte des Textes:
    SATA 1 Samsung HD 103SI A GO 1118
    Ultra DMA Mode-5 S.M.A.R.T. capable und Status BAD

    Auch zuvor hat schon die Systemreparatur gesagt: ungültige Festplatte oder durch ein Festplattenproblem verhindert, Details: Startup repair offline,

    Die Platte wird von Linux angezeigt. Es werden auch Programme gezeigt. Aber die Programme lassen sich nicht öffnen. Und ich meine die Platte lässt sich nicht einhängen. Als ich Clonezilla aufrief, war die Platte angezeigt und rot eingerahmt und es wurde in roter Schrift eine Warnung ausgesprochen, dass die Platte eventuell nicht mehr lange hält (so etwa dem Sinn nach).

    Danke für die bisherigen Hinweise.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:47, 04. September 2019
    Hallo ahi,

    wenn unter Linux Programme auf der Platte angezeigt werden, dann ist die Platte eingehängt. Dass sich Programme, die für Windows erzeugt wurden, nicht unter Linux ohne Verrenkungen starten lassen, ist normal.

    Konnten Sie die Platte mit Clonezilla sichern?

    Wenn nein, lesen Sie mal https://www.030-datenrettung.de/datenrettung-linux-ddrescue-anleitung ab dem Kapitel "Software zur Datenrettung".

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ahi
    VIP
    ahi
    offline
    10:57, 09. September 2019
    Ich habe nun doch den PC zu einem Spezialisten im PC-Geschäft gebracht. Er bestätigte, dass Windows 7 defekt ist und dass die Festplatte defekt ist. Ein Auslesen der Daten aus der Festplatte würde von 200.-Euro an aufwärts kosten.

    Ich habe mir nun eine neue Festplatte einbauen lassen und habe die Linux-Version auf dem PC aufgespielt. Ich bin dankbar, dass ich die meisten Daten auf einem Stick festgehalten hatte.

    Ich möchte mich für alle Bemühungen herzlich bedanken

    Viele Grüße
    ahi
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »