Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Mein XP-PC schaltet sich seit einiger Zeit selbständig aus ( es erscheint kein "Herunterfahren" oder ähnliches sondern er ist abrupt aus). Gelegentlich fährt er auch nicht hoch sondern das Hochfahren endet bei Auftauchen des Windows-XP-Emblems. Was kann hierfür Ursache sein.
Geschrieben in: Windows XP 00:25, 18. August 2016
Beitrag teilen:
Antworten (14)
  • Akzeptierte Antwort

    15:53, 19. August 2016
    Hallo Herr Zumbusch,

    da es sich um einen älteren PC handeln dürfte, es läuft ja noch XP, vermute ich einen Hardwaredefekt, Elektronik altert und wenn zB. einige Kondensatoren nicht mehr richtig funktionieren, kann es zu dem beschriebenen Verhalten kommen. Es kann aber auch an einem defektem Programm oder Treiber liegen. Dies ist aus der Ferne nur schwer herauszufinden.

    Sie haben ja auch Ubuntu installiert, also haben Sie ein Installationsmedium, fahren Sie den Rechner damit einmal hoch (Ubuntu ausprobieren), lassen Sie in dann eine Zeit lang an. Läuft er problemlos weiter dürfte es nicht an einem Hardwaredefekt liegen.

    Grundsätzlich kann ich Ihnen bei einem XP System nur raten, dieses nicht mehr zu verwenden. Der Support ist jetzt schon lange eingestellt und es gibt keine Sicherheitspatches mehr, so ein Rechner kann als offen für alle Schadprogramme betrachtet werden.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:20, 19. August 2016
    Hallo Herr Kleemann, der PC ist noch nicht so sehr alt ... ich hab mir vor wenigen Jahren für 2 PC's recycelte CD's mit XP besorgt. Jedenfalls ist der PC die letzten Tage garnicht mehr hochgefahren sondern beim Auftauchen des Emblems von XP war Schluß. Ich habe den PC jetzt mit der Ubuntu-CD hochgefahren ( mit Ubuntu ausprobieren) - seit über 10 Minuten ist der Bildschirm jetzt schwarz ... obwohl der Rechner blinkt und offensichtlich am Rechnen ist ... bin gespannt ob und was passiert ... der jetzt schon so lange schwarze Bildschirm will mir jedenfalls nicht gefallen ...

    Ergänzung: hurra!! ... jetzt hat sich der schwarze Bildschirm in den bekannten Ubuntu-Schreibtisch verwandelt ... und der pc ist nun immerhin fast eine Stunde eingeschaltet ... ich lasse ihn eingeschaltet und gucke was passiert ... wenn er in einigen Stunden noch immer läuft muß man mal sehen was unter xp das Problem sein könnte ..
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:50, 19. August 2016
    Hallo Herr Zumbusch,

    dann sollte die Hardware in Ordnung sein, allerdings kann eine so langer Startvorgang auch ein Zeichen für defekte Hardware sein, es kann aber auch an einem langsamen Rechner, wenig Speicher oder einer langsamen Grafikkarte liegen. Der Standard-Desktop von Ubuntu - Unity - ist sehr Ressourcen lastig.

    Der einzige Support zu Windows XP, den ich guten Gewissens noch geben kann ist, die Hilfe beim Wechsel auf ein aktuelles Betriebssystem.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    22:30, 19. August 2016
    Hallo Herr Zumbusch,

    der Start von Ubuntu mit der DVD dauert bei jedem Rechner viele Minuten, weil die benötigten Dateien auf der DVD nicht optimal angeordnet sind. Wenn Sie den Inhalt der DVD auf einen USB-Stick übertragen, geht das selbst bei USB 2.0 rund 10 mal so schnell.

    Unabhängig von diesem speziellen Problem sollten Sie genauere Angaben über den Rechner machen, entweder Hersteller und Modell oder Angabe der Mainboards und der CPU samt Takt. In jedem Fall ist auch die Größe des Hauptspeichers (RAM) wichtig. Diese wird üblicherweise von UEFI (früher BIOS genannt) nach dem Einschalten des Rechners angezeigt.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:50, 22. August 2016
    Hallo noha ... ich hab mal soweit alle Daten aufgeschrieben was ich bei der Anmeldung und im BIOS sehen konnte ...

    es handelt sich um einen Joy-it PC von Conrad (nähere Bezeichnung kann ich auf Anhieb nicht sagen - da müsste ich die Papiere zu dem PC erst suchen und finden)

    MCP6PB M2+ (61 PCM 506 BF)

    AMD Athlon (tm) 64 x 2 -dual Core Processor 5200+
    CPU0 Memory Info DDR2 800 Dual Channel 128 bit 2 T

    CPU Frequenz 200.01

    Ich hoffe, die Angaben helfen ein wenig weiter .... Danke auch für die Hilfe !!

    VG
    A.Zumbusch
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:26, 22. August 2016
    Hallo Herr Zumbusch,

    der Rechner verwendet eine im Mainboard-Chipsatz integrierte Grafikkarte, diese sind immer echt langsam und teilen sich den Hauptspeicher (RAM) mit der CPU. Wenn der Rechner weniger als 4 GB RAM hat, ist hierin die Ursache für das langsame starten.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:40, 22. August 2016
    Hallo Herr Kleemann,

    ... langsameres Starten wäre noch hinnehmbar - der PC startet zwar, fährt aber nicht unter XP hoch - nach dem XP-Emblem ist Schluß ... die blaue Laufleiste startet nicht und nach einiger Zeit schaltet sich das System aus.

    ... wo kann ich sehen wieviel RAM der Rechner hat? Ist das aus den o.a. Angaben nicht ersichtlich? Wo kann ich noch entsprechendes erkennen ?

    freundliche Grüsse
    A.Zumbusch
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:25, 22. August 2016
    Hallo herr Zumbiusch,

    Sie können das im BIOS sehen oder beim Schnelltest oder unter Linux, wenn Sie im Zahnradmenü über diesen Rechner auswählen.

    Aus den obigen Angaben zum Mainboard ist nur ersichtlich, das DDR2 Bausteine reinpassen, wie viel steht da nicht.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:01, 22. August 2016
    Hallo Herr Kleemann,

    es sind 2 Steckplätze - beide belegt ... hab die beiden Speicher rausgenommen -

    Bezeichnung Value Select VS2GB800D2 ...

    hab auch unter ubuntu nachgesehen -Speicher 3,9 GB
    'Grafik: Gallium 04on NV96

    ... außerdem fährt der PC unter Ubuntu hoch und bleibt auch an - während er unter XP garnicht erst fertig hochfährt sondern dann ist nach dem Auftauchen des XP-Emblems Schluß .... und die Voraussetzungen sind ja nach meinem Verständnis für XP und Ubuntu gleich was RAM usw. anbelangt ... das dürfte m.E. nicht Grund sein daß der Rechner unter XP nicht hochfährt ...

    - also hat mein XP offensichtlich ne Macke ... wie könnte ich den XP-Rechner reparieren (ggfs. mit Hilfe der Installations-CD) ohne Partition C formatieren zu müssen ( das wär schon sehr heftig da ich massenweise Programme drauf habe ...) - zu dem Einwand, daß XP keine Aktualisierung mehr bekommt möchte ich sagen, daß ich mit diesem pc auch nicht mehr gerne on gegangen bin und das in Zukunft auch nicht mehr machen will .... aber viele Programme die mir wichtig sind kann ich auch ohne ans Netz zu gehen verwenden und wenn ich den pc unter linux hochfahre kann ich nicht mit allen Programmen arbeiten und bekomme auch nicht alle Dateien angezeigt .... das war für mich auch der Grund, mir einen weiteren PC nur für Linux zu besorgen ...


    Freundliche Grüsse
    A.Zumbusch
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:12, 22. August 2016
    Hallo Herr Zumbusch,

    4 GB sind für Windows XP auf jeden Fall ausreichend. Ubuntu mit dem Unity Desktop braucht etwas mehr Ressourcen, vergleichbar mit Windows 7 mit dem Aero Desktop, aber auch da riechen 4 GB, auch wenn davon etwas von der Grafikkarte abgeht. Die Grafikkarte ist nicht ganz so schnell, das merkt man bei Unity, bei XP sollte es keine Probleme geben.

    Wie gesagt kann ich XP nicht mehr unterstützen, ich bin ein verantwortungsbewusster Administrator, was bedeutet, XP darf nur laufen, wenn irgendwelche technischen Lösungen es erfordern und dann am Besten nur in einer virtuellen Maschine. Für alle anderen Programme gibt es Ersatz, meist laufen sie aber auch unter Windows 7.

    Wenn XP überhaupt nicht startet, hilft oft nur die Neuinstallation, aber dann müssen auch immer alle Programme neu installiert werden. Sei könne versuchen im abgesicherten Modus zu starten., dort kann man eventuell das Problem finden, manchmal ist es nach einem einmaligen Start im abgesicherten Modus auch gelöst.

    Für den abgesicherten Modus nach Auswahl von XP im Bootmenü, die Taste [F5] (ruhig mehrfach schnell hintereinander) drücken.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:11, 22. August 2016
    Hallo Herr Kleemann,

    beim Starten hat sich ein verändertes Bild gezeigt - es waren plötzlich wieder 2 Festplatten aufgelistet ... im Betrieb konnte ich jedoch immer auf beide zugreifen ...ich hab den PC daher mit der zuletzt als funktionierend erkannten Version hochfahren lassen ... das System hat die Partitionen C, D und E überprüft ( ich muß noch erwähnen, dass ich seit einiger Zeit die Partition D nicht aufrufen kann ... im Arbeitsplatz werden nur C, E und F nebst ext. Festplatte angezeigt.

    Das Hochfahren ist schon ein kleiner Teilerfolg.
    Jetzt bin ich gespannt, wie lange der pc am Laufen bleibt ... haben Sie einen Vorschlag, was ich machen kann um wieder auf D zugreifen zu können? - oder soll ich mit diesem Problem eine neue Frage aufmachen?

    Wenn ich mit dem XP nur noch offline arbeite gibt es doch kein Sicherheitsproblem ??

    Ich weiß nicht, ob ich mein Grafiktablett und mein Corel Painter 12 unter ubuntu zum Laufen bringen kann und könnte diese und andere Programme unter xp auch offline nutzen ...

    Freundliche Grüsse
    A.Zumbusch
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:57, 23. August 2016
    Hallo Herr Zumbusch,

    natürlich können Sie offline mit XP arbeiten, empfehlen kann ich es aber trotzdem nicht.

    Bei einer nicht mehr vorhandenen Partition kann es sein, das dies ein Zeichen für eine defekte Festplatte ist, Partitionen verschwinden ja nicht einfach so.

    Rufen Sie einmal die Datenträgerverwaltung auf, diese ist in der Systemsteuerung unter Verwaltung und Computerverwaltung zu finden. Dort sind alle Festplatte mit den vorhanden Partitionen aufgelistet.

    Zudem sollten Sie die SMART Attribute der Festplatte überprüfen. Wie das funktioniert steht hier. Leider sind diese Attribute nicht eindeutig, jeder Hersteller von Festplatten macht es etwas anders.

    Zu Grafiktablett und dem Corel Painter 12 und Ubuntu machen Sie bitte ein neue Thema auf, da muss ich mal nachsehen. Es wird nur zu viel durcheinander wenn wir das hier noch erörtern.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:43, 23. August 2016
    Hallo Herr Kleemann, ich habe die Computerverwaltung aufgerufen - Laufwerk D ist dort nicht zu sehen - ich wollte ein foto hier anhängen, aber bei "Foto" will das System eine URL - wie kann ich ggfs. ein Foto von meinem pc hier in die Antwort hochladen?

    ... Smart Attribute kann ich wohl erst überprüfen wenn ich z.B. das Programm HD Tune habe ...???

    Freundliche Grüsse
    A.Zumbusch
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:42, 25. August 2016
    Hallo Herr Zumbusch,

    Bilder können leider nur VIPs einfügen, ich hoffe das Problem im System ist bald behoben. Wenn Sie einen Webspace haben, können Sie natürlich diesen verwenden und die URL hier rein schreiben.

    Ja die Smartattribute liefert ein entsprechendes Programm, im Artikel wird HD Tune verwendet.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »