Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo,
ich habe den Dell-Computer meiner Frau mit dem Windows media creation tool erfolgreich wiederhergestellt. Leider habe ich jetzt ein Problem:
Ich kann den PC nicht mehr als Administrator starten. Ein Microsoft-Konto habe ich schon erfolgreich eingerichtet. Danach fragt Microsoft nach der PIN des Administratorkontos. Das wäre bei mir die gleiche PIN.
Das funktioniert aber nicht.
Können Sie mir weiterhelfen, dass ich beim Starten des PC die Möglichkeit des Auswählens – ob als Administrator oder als anderer Benutzer - habe?
Vielen Dank.
Viele Grüße
Lothar Schulte
Geschrieben in: Windows 10 18:18, 25. Juli 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

09:58, 30. Juli 2019
Hallo Herr Koch, hallo Herr noha,
vielen Dank für ihre Anworten.
Leider funktionierte das bei mir nicht so: Da der Administratoraufruf nicht mehr auf mein Kennwort reagierte, habe ich das System mit media creation tool neu installiert.

Danach bin ich mit folgendem Link verfahren:
https://www.pcwelt.de/tipps/Windows-10-Verstecktes-Administrator-Konto-aktivieren-9963623.html
Windows 10 Home Admin-Konto aktivieren
Unter Windows 10 Home existiert der Eintrag in der Computerverwaltung nicht. Hier müssen Sie den Umweg über die Kommandozeile gehen. Der Umweg funktioniert natürlich auch unter Windows 10 Pro. Zur Aktivierung des Administrator-Kontos rufen Sie nach dem Drücken der "Windows"-Taste+X die Eingabeaufforderung (Administrator) bzw Powershell (Administrator) in aktuelleren Windows-10-Versionen auf. Dort geben Sie nun folgenden Befehl ein:
net user administrator /active:yes
Über net user administrator [passwort] können Sie das Admin-Konto auch mit einem Passwort schützen. Ersetzen Sie dabei [passwort] einfach durch das gewünschte Passwort.
Windows 10: Admin-Konto verwenden
Sobald Sie das Administrator-Konto aktiviert haben, können Sie sich über das neue Konto mit dem Benutzernamen "Administrator" als solcher auf dem Windows-10-Rechner anmelden. Sollten Sie das Admin-Konto mit einem Kennwort geschützt haben, dann müssen Sie dabei das festgelegte Kennwort bei der Anmeldung eingeben.
Wenn Sie das Administrator-Konto nicht mehr benötigen, dann können Sie es in der Eingabeaufforderung (Administrator) nach Eingabe des folgenden Befehls wieder deaktivieren:
net user administrator /active:no

Jetzt habe ich den Administrator-Aufruf wieder auf meiner Startseite.
Viele Grüße
Lothar Schulte
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    10:41, 26. Juli 2019
    Hallo Herr Schulte,

    nach dem Start von Windows landen Sie zuerst auf dem Anmeldebildschirm. Dort finden Sie unten links eine Liste der verfügbaren Benutzerkonten. Per Mausklick wählen Sie bei Bedarf ein anderes Konto als das für die Anmeldung vorgegebene aus und können so das Administratorkonto auswählen.

    Wenn bei der Anmeldung die PIN nicht funktioniert, zeigt Ihnen Windows normalerweise eine Schaltfläche bzw. einen Link mit "Anmeldeoptionen" an. Darüber können Sie sich dann für die Anmeldung über das herkömmliche Passwort entscheiden und bekommen wieder Zugriff auf das Administratorkonto.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    13:11, 26. Juli 2019
    Hallo Herr Schulte,

    nach einer Neuinstallation können Sie zunächst sich nicht mit dem Benutzer Administrator anmelden, weil dieser in der von Herrn Koch genannten Liste nicht angeboten wird. Erst wenn Sie den speziellen Benutzer Administrator aktiviert haben, können Sie sich damit anmelden.

    Nach einer Neuinstallation hat (seit Windows 7) der zuerst angelegte Benutzer das Privileg, sich Administratorrechte zu geben - und zwar für genau den Aufruf eines Programms.
    Eine Ausnahme ist der Datei Explorer: dieser ignoriert Administratorrechte.

    Das hat mit dem sog. Microsoft-Konto nichts zu tun. Wenn Sie einen neuen Benutzer anlegen, entscheiden Sie dabei, ob dieser Standard-Rechte hat oder in die Gruppe der Administratoren aufgenommen wird. Egal, ob lokales oder Microsoft-Konto.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »