Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Seit ca. 2 Wochen dauert es oft mehrere Minuten, bis sich ein Programm öffnen lässt. Ist es dann geöffnet und man klickt darauf, graut es meistens ein und es kommt die Meldung "Keine Rückmeldung". Wie lässt sich dieses Problem beheben?
Geschrieben in: Windows 10 13:01, 14. Oktober 2019
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    12:28, 14. Oktober 2019
    Hallo Dabichebaur,

    das klingt sehr danach, als ob es auf Ihrem PC ein Programm gibt, dass die Rechenleistung des Prozessors bereits voll auslastet.

    Einen Anhaltspunkt, was dahintersteckt, liefert der Task-Manager:

    Öffnen Sie das Fenster des Task-Managers per Tastenkombination Strg + Umschalt + Esc. Dort finden Sie auf der Registerkarte "Prozesse" alle laufenden Programme und deren Einfluss auf die Auslastung des Prozessors. Suchen Sie einmal nach einem oder mehreren Einträgen, die dunkel eingefärbt sind und teilen Sie mir mit, welcher Programmname aufgeführt wird. Wenn Sie das Programm selbst erkennen, können Sie es beenden und deinstallieren, um das System zu entlasten.

    Falls die Registerkarte "Prozesse" nicht zu sehen ist, klicken Sie im Task-Manager auf "Mehr Details".

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:59, 14. Oktober 2019
    Hallo Hr. Koch,

    alle Programme sind hellgelb oder gelb eingefärbt. Die CPU-Auslastung ist bei ca. 3 - 5 %. Daran liegt das Problem nicht.

    Viele Grüße
    Dabichebaur
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:06, 15. Oktober 2019
    Hallo Dabichebaur,

    dann versuchen Sie einmal Folgendes: Führen Sie einen sauberen Neustart von Windows durch und schauen Sie, ob das Problem dann immer noch auftritt. Wie das geht, ist unter https://support.microsoft.com/de-de/help/929135/how-to-perform-a-clean-boot-in-windows ausführlich beschrieben.

    Falls das Problem dann nicht mehr auftritt, ist einer der bei Ihnen installierten Programm für die Verzögerungen verantwortlich. In dem Fall sollten Sie einmal damit anfangen, alle nicht mehr von Ihnen genutzten Programme zu deinstallieren – fangen Sie mit dem Programm an, das Sie zuletzt hinzugefügt haben. Später machen Sie die Änderungen des sauberen Neustarts dann wieder rückgängig – wie das geht, ist auch unter dem Link beschrieben.

    Sollte die Lähmung des PCs auch nach dem sauberen Neustart auftreten, besteht der Verdacht, dass Sie sich ein Schadprogramm eingefangen haben, das den PC heimlich und am Task-Manager vorbei auslastet. In dem Fall sollten Sie Ihren PC einmal mit einer Notfall-CD/DVD auf Viren untersuchen. Wie das geht, ist zum Beispiel unter https://support.eset.com/kb3509/?locale=en_US&viewlocale=de_DE beschrieben.

    Eins noch: Wie viel Platz ist noch auf Ihrem Laufwerk C: frei?

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:12, 16. Oktober 2019
    Hallo Hr. Koch,
    ich hatte noch keine Zeit, ihre Problemlösung auszuprobieren, aber ihr letzter Satz hat mich stutzig gemacht und ich tippe stark darauf, dass dies die Ursache ist. Auf dem Laufwerk C: sind noch ca. 7 GB frei. Von 117 GB sind 110 GB belegt. Über den Explorer habe ich jetzt die einzelnen Dateien von C: gecheckt. Zusammen belegen sie aber nur ca. 56 GB. Gibt es auf Laufwerk C: noch versteckte Dateien, die die restlichen 54 GB belegen? Wenn ja, welche Dateien kann man auf ein anderes Laufwerk verschieben, ohne dass die Funktion des PC´s beeinträchtigt ist? Unter Eigenschaften Laufwerk C: könnte man "Laufwerk komprimieren, um Speicherplatz zu sparen" ankreuzen. Wäre das eine Option?

    MfG
    Dabichebaur
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    21:30, 17. Oktober 2019
    Hallo Dabichebaur,

    7 GB sind zwar nicht ausgesprochen viel, aber damit sollte Ihr PC noch einigermaßen normal laufen.

    Die Überprüfung der Festplattenbelegung über den Explorer hilft leider nicht weiter, denn in der Tat gibt es auf der Festplatte eine Vielzahl von versteckten Dateien, die der Explorer beim Zusammenrechnen nicht berücksichtigt.

    Bevor wir mit dieser Problemlage weitermachen, empfehle ich Ihnen aber dringend, einmal den Scan auf Schadprogramme bzw. den sauberen Neustart auszuprobieren. Wenn der PC dann wieder besser läuft, befassen wir uns mit der Festplatte.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »