Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf einem PC "Dell Dimension 5000" nutze ich bisher Windows XP, 32 BIT.
Bedingt durch das Alter des PC und die ausgelaufene Wartung von XP wird die Neubeschaffung des PC jetzt dringend akut. Damit ergeben sich für mich aber Probleme, zu deren Klärung ich Ihre Hilfe erbitte.

Fast alle neuen PC sind mit Windows 8.1 oder Windows 7 mit 64 BIT ausgerüstet. 32 BIT scheint demnach am Sterben zu sein.
Ich habe bedingt durch meine Tätigkeit diverse ältere Programme im Einsatz, die mit speziellen Einstellungen laufen, aber zum Teil nur relativ selten gebraucht werden. Eine evtl. notwendige Neubeschaffung wäre sehr teuer und vor allem die Neuinstallation und Einrichtung sehr zeitaufwändig.
Daraus ergibt sich folgende Frage:
Gibt es eine Möglichkeit, diese Programme auch unter Windows 7 oder 8.1 mit BIT 64 zu betreiben? Können Sie mir dazu einen Rat geben?

Mit freundlichen Grüssen
Dipl.Ing. Rudol Kolbe
Geschrieben in: Windows 15:35, 28. Januar 2015
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:09, 28. Januar 2015
    Guten Tag Herr Kolbe,
    64-Bit-Betriebssysteme sind heute Standard, obwohl das nicht immer sinnvoll ist. Sei es drum, bei der Umstellung vom alten Rechner auf den neuen muss jedes Programm angeschaut werden, ob es dort läuft. Wenn der Programmierer sich an die 20 Jahr alten Regeln "Designed for Windows" gehalten hat, sollte es keine Probleme machen. 16-Bit-Programme können nicht direkt auf einem 64-Bit-Windows laufen! Leider gibt es heute noch 32-Bit-Programme, die eine lange Historie haben und nur eine Fensteroberfläche aufgesetzt bekamen.
    Wenn Sie Ihre alten Programme weiter verwenden können, weil sie inhaltlich noch auf der Höhe der Zeit sind, diese aber unter einem aktuellen Windows nicht laufen, dann bietet sich eine virtuelle Maschine an, in der dann Windows XP samt Ihren Altlasten läuft.
    Wenn Sie z.B. die Pro-Version(en) von Windows 7 (egal ob 32 oder 64 Bit) kaufen, ist im Kaufpreis eine Lizenz für Windows XP Prof. enthalten. Es muss dann nur vom Server von Microsoft herunter geladen werden. Dto die virtuelle Maschine selbst. Wie es bei Windows 8 aussieht, weiß ich nicht.
    Es gibt auch von anderen Herstellern (Oracle, VMware) virtuelle Maschinen, die ebenfalls kostenlos sind. Dann benötigen Sie jedoch eine Lizenz für XP. Ihre bisherige reicht meiner Meinung nach aus, wenn Sie den alten Rechner nicht mehr damit betreiben.
    Von VMware gibt es ein Programm, das die Systempartition eines vorhandenen Rechners in eine virtuelle Maschine umwandelt, die Sie dann mit dem kostenlosen VMware Player auf dem neuen Rechner laufen lassen können. Ich hatte das mal sowohl mit XP als auch mit Windows 7 gemacht und auf einem Rechner mit Windows 8.1 laufen lassen. Es funktionierte zwar prinzipiell, aber es lief deutlich langsamer als eine Neuinstallation von Windows 7 unter VMware Player.
    Was man macht, hängt von den genutzten Programmen und den Ansprüchen an die Performance ab.
    VG
    Norbert
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:33, 29. Januar 2015
    Hallo Herr Kolbe,

    ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen, er hat die Situation und mögliche Lösungen für Ihr Problem zutreffend beschrieben.

    @Norbert: Danke für den umfassenden Beitrag :)

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:45, 29. Januar 2015
    Hallo Herr Norbert, hallo Herr Koch,

    besten Dank für die Information. Das hilft mir weiter.
    Mit freundlichen Grüssen
    R. Kolbe
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »