Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo, ich habe offensichtlich mein Passwort für Ubuntu vergessen. Er meldet sich: Anmeldung nicht geklappt. Was mache ich? Wie kann ich gegebenenfalls ein neues Passwort generieren?
S. Baumgartner
Geschrieben in: Linux 11:12, 19. Mai 2020
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    18:10, 19. Mai 2020
    Hallo Herr Baumgartner,

    Herr Etem hat in der April Ausgabe des Linux Insiders beschrieben, wie das Passwort zurückgesetzt werden kann.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:11, 20. Mai 2020
    Hallo HerrKleemann, was mir von Herrn Etems Beitrag als Befehle übermittelt worden ist, führt nicht weiter. Mein Problem seit einer Woche und zahlreichen Nachfragen:
    Ich starte Ubuntu, das ich bereits im April drei Wochen erfolgreich benutzt habe. Es erscheint mein Name. Ich clicke darauf, und es erscheint der Reiter Password. Nach Eingabe desPasswords, das ich mir gemerkt ( leider nicht aufgeschrieben ) habe, erfolgt die Meldung: es hat leider nicht geklappt. Dies erfolgt auch nach Eingabe aller meiner sonstigen Passwort-Varianten. Was kann ich machen? Kann ich denn nicht über meine E-Mail Adresse und meine Kundennummer ein neues Passwort anfordern? Oder muss ich sogar die ganze Datei löschen, und von der CD neu installieren?
    Alles nicht so einfach und unkompliziert, wie asie es in Ihrer Werbung darstellen.
    Ich würde mich über eine hilfreiche. Antwort freuen
    S.Baumgartner
    Ps. Die April-Ausgabe des Insider liegt mir nicht vor, da ich erst im April gestartet bin.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    18:41, 20. Mai 2020
    Hallo Herr Baumgartner,

    ist versehentlich die Großschreibetaste aktiviert oder das englische Tastaturlayout?

    MfG,
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:49, 20. Mai 2020
    Danke Herr Lippmann: aber es ist alles richtig eingeschaltet. S. Baumgartner
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    18:54, 20. Mai 2020
    Hallo Herr Baumgartner,

    Die folgende Methode funktioniert nur, wenn das Homeverzeichnis unverschlüsselt ist. Ansonsten bleibt nur noch zu hoffen, dass einem das Passwort wieder einfällt, denn die Verschlüsselung läßt sich natürlich nicht umgehen.

    Man bootet in den Recovery Modus. Damit man Schreibrechte auf der Partition hat, muss diese zuerst neu eingehängt werden. Dazu wählt man im Menü "remount" aus. Falls remount nicht vorhanden ist, wählt man "root" und führt dann diesen Befehl aus:

    mount -o remount,rw /

    Anschließend wählt man (wieder) "root" und gelangt in eine Root-Shell. Dort gibt man dann

    passwd BENUTZERNAME

    ein. Damit wird für den Benutzer BENUTZERNAME ein neues Passwort vergeben. Das neue Passwort muss blind (das heißt ohne die sonst üblichen Sternchen oder Punkte) eingegeben und mit ⏎ bestätigt werden. Damit bei der Blindeingabe keine Fehler unterlaufen, muss das neue Passwort ein zweites Mal eingegeben und wiederum mit ⏎ bestätigt werden.
    Bootvorgang fortsetzen

    Der Recovery Modus ist nichts weiter als eine Unterbrechung des Bootvorganges im Runlevel 'S' (single). Durch Abmelden von der Root-Shell wird der Bootvorgang in die höheren Runlevel fortgesetzt:

    exit

    oder Strg + D .

    Wer gerne komplette Bootvorgänge beobachtet, darf stattdessen auch einen Neustart machen.
    Neustart

    Der Recovery Modus dient ausschließlich zu Wartungszwecken! Dazu entweder die Tastenkombination Strg + Alt + Entf oder den folgenden Befehl verwenden:
    reboot

    MfG,
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »