Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Abend und allen noch ein gesundes und erfolgreiches 2019!
Ich habe ein Notebook älteren Datums von Medion worauf ursprünglich Vista als Betriebssystem aufgespielt ist. Nachdem ich von Euch windows 7 erhalten habe , habe ich dieses, wegen Speicherplatzmangel nicht auf "c" sondern auf "d" partitioniert. Wie kann ich die Sache so ändern, das ich nur noch w7 habe , meine Daten (exeltabellen,
speziell erarbeitete Formulare etc.) weiterhin nutzen kann ;oder bin ich gezwungen, mein
Notebook platt zu machen-wozu ich einigen Muffengang habe? Die Schatzkiste möchte ich an dieser Stelle abbestellen da ich bei weitem nicht alle benötige und längst die Übersicht verloren habe.
Schönes Wochenende
Geschrieben in: Windows 18:39, 11. Januar 2019
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    21:08, 11. Januar 2019
    Hallo nebelmuk,

    wenn Sie ein Betriebssystem installieren, müssen auch alle benötigten Anwendungsprogramme - hier Office - neu installiert werden. Wenn es sich dabei um Microsoft Office handelt, muss dieses auch aktiviert werden.

    Der Laufwerksbuchstabe C ist bei Windows keiner bestimmten Partition zugeordnetm sondern benennt immer die Partition, auf der das laufende Windows sich befindet. Daher werden Sie Vista und die dort liegenden Daten unter dem Laufwerksbuchstaben D oder E finden.

    Damit Ihr Rechner immer mit Windows 7 startet, muss der Eintrag im Boot-Manager beändert werden. Dazu eignet sich das Programm bcdedit.exe das z.B. in https://www.windowspro.de/andreas-kroschel/bootmenue-konfigurieren-mit-bcdedit beschrieben ist.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:40, 14. Januar 2019
    Hallo Nebelmuk,

    noha hat es schon ganz richtig beschrieben: Um Ihre Programme auch unter Windows 7 nutzen zu können, müssen Sie diese dort ein zweites Mal installieren. Der Zugriff auf die Programme des Windows-Vista-Systems ist von Windows 7 aus nicht möglich.

    Wenn Sie Windows 7 zuletzt installiert haben, sollte dessen Bootmanager auch den automatischen Start von Windows 7 eingestellt haben. Insofern brauchen Sie wahrscheinlich nicht zu verändern – Windows 7 dürfte in jedem Fall automatisch hochfahren, wenn Sie den PC einschalten.

    Zum Abbestellen der Software-Schatzkiste wenden Sie sich bitte an den Leserservice des Verlags. Sie erreichen ihn unter kundendienst@vnr.de oder unter 0228-95 50 100.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    21:06, 26. Februar 2019
    Guten Abend, Herr Koch,
    ich bedanke mich für die Antwort und wünsche noch eine schöne Zeit bis zur nächsten Frage.
    Mit freundlichen Grüßen
    Nebelmuk
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »