Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

mike1
VIP
mike1
offline
Ich habe m.W. einen 64 Bit-PC und möchte unter Ubuntu 18.04.1 einen OTR Decoder installieren. Bei OTR gibt es so viel Möglichkeiten:
Dekoder
Statisch gelinkt, 32 Bit
Statisch gelinkt, 64 Bit
Dynamisch gelinkt (Ubuntu Gutsy)
Statisch gelinkt (593)
Für Kernel der Version 2.4.x
Dynamisch gelinkt, 64 Bit
ARMV5 - dynamisch gelinkt
ARMV5 - statisch gelinkt
ARMV6 Raspberry Pi
ARMV7 Raspberry Pi
Easydecoder
32 bit
Ubuntu .deb Paket
Konsolenversion, 32 Bit - Ubuntu 8.04
Konsolenversion, 64 Bit
Konsolenversion, für Kernel 2.4.x

Welchen muss ich laden und wie dann installieren?
Geschrieben in: Freeware & Open Source 11:03, 02. August 2018
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    15:47, 02. August 2018
    Hallo mike1,

    hier ist das Ganze für Ubuntu erklärt.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    mike1
    VIP
    mike1
    offline
    12:58, 04. August 2018
    Ihr o.g. Hinweis ist für mich als Anfänger bei Ubuntu noch zu unklar, z.B. wird das heruntergeladene Paket automatisch entpackt? wo soll der Ordner ~/bin angelegt werden? was muss ich tun, wenn ich das Installationsskript install-otrdecoder.sh aufgerufen habe (die python-Pakete sind installiert, laut Meldung)? Mir ist nicht klar, wie dann das Programm verwendet werden kann. Und wie nehme ich einen Menüeintrag vor?
    Oder ist es besser, den Easydecoder herunterzuladen als Debian-Paket?
    Auf jeden Fall ist das Alles nicht so einfach zu handhaben wie von der Redaktion beworben!
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:28, 04. August 2018
    Hallo mike1,

    Sie wollen etwas von irgendeinem Anbieter von Software haben, weder wir noch die Macher von Ubuntu können beeinflussen wie er ihnen solche Programme zur Verfügung stellt. Auch für eine Installationsanleitung wäre eigentlich OnlineTVRecorder.com verantwortlich, also bitte dahin die Beschwerden richten. ubuntuusers.de ist eine deutschprachige von Canonical unterstützte Community für Ubuntu, die Nutzer erklären vieles, aber gehen nicht überall ins Detail, wenn man etwas nicht versteht, gibt es weiterführende Links in die Wiki, die die Einzelheiten erklären.

    ~ steht für Ihr Homeverzeichnis also /home/benutzername. Dort erstellen Sie dann einfach ein Verzeichnis mit dem Namen bin. Die Datei wird, einfach herunterladen, Firefox fragt Sie ob die Datei im Archivmanager geöffnet werden soll. Das machen Sie, klicken Sie dann auf Entpacken und wählen dann das Verzeichnis aus, also wieder das Homeverzeichnis.

    Nun öffnen Sie mit [Strg]+[alt]+[t] das Teminal, Sie befinden sich direkt im Homeverzeichnis. Als nächstes wechseln Sie in das Verzeichnis, in das Sie die Datei entpackt haben. Haben Sie einfach den Namen behalten und steht es direkt im Homeverzeichnis, ist das einfach:
    cd otr
    eingeben und dann Tab drücken, der Rest wird automatisch vervollständigt, nun die Eingabetaste betätigen.
    Jetzt wird das Skript mit
    ./install
    (wieder Tab für die Vervollständigung und Eingabetaste) installiert.

    Danach können Sie das Programm über otrdecoder-gui aufrufen.

    Alternativ können Sei auch den Easydecoder verwenden, ich vermute das Ubuntu .deb Paket ist die 64 Bit Version. Ich habe es jetzt aber auch nicht getestet.

    Vor einigen Jahren habe ich OTR auch genutzt, der Easydecoder hat mir nicht gefallen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    mike1
    VIP
    mike1
    offline
    11:56, 05. August 2018
    Sehr geehrter Herr Kleemann,
    ich bin Ihrem Rat gefolgt und habe "otrdecoder-bin-64bit-linux-static-v519" entpackt und das Skript installiert. ~/bin ist installiert und enthält die Dateien "otrdecoder" und "otrdecoder-gui". Bei Doppelklick auf "otrdecoder" tut sich gar nichts, bei Doppelklick auf "otrdecoder-gui" öffnet sich ein Text/Skript mit 195 Zeilen. Leider kann ich damit noch nichts anfangen. Ich hatte gehofft, dass sich eine grafische Oberfläche öffnet, in die man dann die otrkey-Quelldatei, Output-Ordner, E-Mailadresse und Passwort angibt. Aber das hat nicht geklappt. Wo habe ich etwas falsch gemacht? Bitte helfen Sie mir!
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:09, 06. August 2018
    Hallo mike1,

    wenn Sie solche Dateien per Doppelklick öffnen, wird der Inhalt angezeigt. Das ist also schon richtig.

    Der Aufruf erfolgt über das Terminal, wenn das Programm gestartet ist, finden Sie es in der Leiste links und können per Kontextmenü (Rechtsklick) dort fest einrichten.

    otrdecoder-gui startet die grafische Oberfläche, diese verwendet otrdecoder
    otrdecoder ist nur für die Konsole ohne Oberfläche, damit lässt sich einiges automatisieren.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »