Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

pluto
VIP
pluto
offline
Hallo!

Am 02.02.2020 habe ich OpenOffice 4.1.7 über einen Link in einer E-Mail von Open-Source-Secrets kostenlos heruntergeladen und installiert. Auf derselben Seite fand sich weiter unten auch eine Werbung für LibreOffice! (Anhang 1).
Einen Tag später bekam ich mit einem Newsletter von Open-Source-Secrets eine weitere Werbung für LibreOffice mit wertvollen Informationen (Anhang 2). Danach ist LibreOffice anzusehen als Fortentwicklung aus OpenOffice. Trotzdem existieren beide
Programmpakete offenbar gleichzeitig und werden beide zur kostenlosen Installation angeboten!
Deshalb bin ich verunsichert. Sollte ich OpenOffice wieder deinstallieren und durch LibreOffice ersetzen? Ich bitte um Information über die grundsätzlichen Unterschiede zwischen beiden Programmpaketen und welches Programmpaket Computerwissen zur Installation empfiehlt.

Mit freundlichen Grüßen
Pluto
Geschrieben in: Open Office 01:42, 14. Februar 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

noha
VIP
noha
offline
11:12, 15. Februar 2020
Hallo Pluto,

was Sie schreiben ist völlig richtig, aber nicht zuende gedacht. Der wichtige Teil der Historie ist, dass die Firma Sun Microsystems das Programm StarOffice gekauft hat (Lizenzen, Quellcode, Entwicklermannschaft) und es zweigleisig vermarktet hat. Zum einen kostenlos an Universitäten, Schulen und Privatleute und kostenpflichtig mit Support an Firmen. Das Programmpaket enthielt auch eine Datenbankanwendung der Fa. Software AG (Deutschland).
Sun Microsystems wurde von Oracle gekauft und diese Firma wurde mit einer eigenen Datenbankanwendung groß. Damit gab es Lizenzprobleme und Stagnation bei der Weiterentwicklung des gesamte Pakets. Oracle hat sich schließlich von StarOffice getrennt und daraus wurden zwei Schienen mit zwei Namen:
1. Apache OpenOffice (offizieller Name) der Apache Foundation. Diese wird von einigen großen Firmen unterstützt.
2. LibreOffice (offizieller Name) mit mehr als der Hälfte der ursprünglichen Entwicklern und vielen privaten Entwicklern.
Beide mussten sich um eine Datenbank-Anwendung für ihr Produkt kümmern und darin liegen jetzt die wesentlichen Unterschiede.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    17:50, 14. Februar 2020
    Hallo Pluto,

    aus meiner Sicht ist LibreOffice die bessere Wahl. Diese Suite wird besser gepflegt als OpenOffice.

    beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    pluto
    VIP
    pluto
    offline
    10:54, 15. Februar 2020
    Hallo Herr Matthiesen!
    Ihre Antwort lässt erkennen, dass auch OpenOffice noch gepflegt wird. Aber wie kann das sein, wo doch der Name OpenOffice in 2012 von einer amerikanischen Firma gekauft wurde? Diese führt seither die Entwicklung unter dem neuen Namen LibreOffice weiter.
    Mit dem Verkauf einer Marke gehen alle Rechte daran auf den Erwerber über! Eine weitere Pflege von OpenOffice sollte daher verboten sein! Man kann ja nicht eine Marke verkaufen und sie dennoch weiterbetreiben! Dazu bitte ich um eine Erklärung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Pluto
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »