Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo zusammen,

bei Outspot wird derzeit Office 2016 in der Home- und Studentversion für unter 50 Euro angeboten.
Ich verwende (ohne jede Probleme) immer noch Office 2007.

Taugt das was?


Dann Uninstaller 8 von Ashampoo., wurde für 21 Euro angeboten. Nicht schlecht, doch die Reste-Spuren von meiner Falk-Software hat es auch nicht aus der Registry rausbekommen. Bis ich dort die Schlüssel manuell gelöscht habe. Wie ist es mit diesem Programm?


Gruß, HGM
Geschrieben in: Word 15:16, 17. März 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

noha
VIP
noha
online
01:18, 18. März 2019
Hallo HGM,

Office 2007 ist schon lange aus der Wartung, so dass man z.B. Outlook aus diesem Paket nicht mehr verwenden sollte. Die anderen Programme dieses Pakets sind weniger kritisch, so lange man keine .doc- oder .xls-Dokumente damit öffnet. Nur die neueren Office-Formate, die auf ...x enden, also z.B. docx oder xlsx sind auch mit dem alten Office 2007 noch halbwegs sicher.

VG
noha
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    01:21, 18. März 2019
    Zum Uninstaller:

    Wozu Geld ausgeben, wenn die in Windows eingebaute Funktion kostenlos arbeitet. Schließlich kann der Uninstaller nichts anderes machen, als die entsprechende Funktion in Windows (den Trusted Installer) aufrufen.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:33, 18. März 2019
    Alles klar, danke!

    Seit ich die Registry zur Löschung sämtlicher Schlüssel der nicht mehr brauchbaren FALK-Navigator-Software mit dem Handschrubber ausgefegt habe (naja, war einige Arbeit) läuft der 7 Jahre alte Rechner wie geschmiert, keine Blue Screens mehr usw.


    Was sollte ich in der Vergangenheit nicht schon alles machen:

    1) die Festplatte neu formatieren (Mc Afee)

    2) den Rechner verschrotten und mir einen neuen kaufen, da der Rechner nicht für Windows 10 geeignet sei (Acer-Hotline und Fa, PC-Profi im heimischen Birlenbach).
    Letzt genannte Firma ist sündhaft teuer

    Diese Behauptungen waren eine bodenlose Frechheit

    3) Auf Windows 10 verzichten und bei Windows 8 bleiben (Acer)

    4) Auf Linux umsteigen (Tipp vor Ort hier)

    Als 2016 das kostenlose Windows 10 Update nicht drauflief, erhielt ich weiterhin diese Ratschläge. Bis ich an den PC-Pannenhelfer geriiet und mir Herr Beisecker einige Adware-Cleaner zur Reinigung empfahl. Der Rechner war voller Ad- und Pubware, Programme funktionierten nicht mehr richtig. Von Mc Afee habe ich mich als Kunde getrennt, sie haben mir sogar einen Restbetrag vergütet. Obwohl die Gewährleistung bei Acer schon lange ausgelaufen war, wollten die mir selbst gegen anfangs angebotene Bezahlung das Windows 10 nicht draufziehen, ginge nicht, hieß es. Die Wahrheit war die, dass der Rechner voll Müll und Dreck war.

    Jedenfalls war ich sprachlos, als der Rechner mir auf einmal sagte "Einen Moment bitte, Ihr Windows wird aktualisiert". Eine Stunde später hatte ich Windows 10. Kein einziges Programm war kaputt, es war alles noch dort, wo es war.

    Wenn ich will läuft der Desktop-Rechner mehrere Tage am Stück, ohne das was abstürzt.

    Einen Rechner von der Stange kann ich nicht gebrauchen, da ich mehrere Komponenten benötige, wie mehr als 2 USB- Anschüsse, einen Festplattenschacht, 16 GB RAM, zwei Laufwerksschächte. Diese Ausstattung haben in der Regel nur Gaming-PC's.


    Grüße, HGM
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    19:24, 18. März 2019
    Hallo HGM,

    wenn Windows 10 nicht neu installiert, sondern eine Umstellung von Windows 7 gemacht werden soll, dann müssen alle Programme Windows-10-tauglich sein. Denn diese sollen ja nach wie vor funktionieren. Offenbar hat es bei einigen Ihrer Müll-Programme gehapert.;)

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »